Zum Inhalt wechseln

Digitale Transformation der Konsumgüterindustrie: Trends, Chancen und Digitalisierung als Antwort

Veranstaltung | 29 Oktober 2019 08:30 Uhr– 13:30 Uhr
Stadt Zürich Organisation und Informatik (OIZ) Albisriederstrasse 201, 8047 ZÜRICH

Mehr Flexibilität auf dem Weg zu individuelleren Produkten

«Der digitale Zwilling ist der Schlüssel dazu, die Herausforderungen der vielfältigen Megatrends des digitalen Zeitalters in der Konsumgüterindustrie erfolgreich zu meistern.»

DOWNLOAD PROGRAMM

In kaum einer anderen Branche ist der rasche Wandel des Konsumentenverhaltens so direkt spürbar wie in der Konsumgüterindustrie. Nachlassende Markentreue, der Reiz neue Produkte zu probieren und ein wachsendes Gesundheits- und Umweltbewusstsein bringen Hersteller in eine herausfordernde Situation.

Produktstrategien müssen stärker und schneller denn je angepasst werden, die Produktentwicklung wird mit mehr Zwängen konfrontiert und muss dennoch flexibel und schnell auf Änderungen reagieren können. Um dem schnell wechselnden Marktbedarf gerecht zu werden, muss die Fertigung neue Wege beschreiten, Individualisierung und der Einbezug neuer Technologien sind Mittel, um Produkte attraktiv zu gestalten.

Ihr Nutzen als Teilnehmer:

  • Sie erfahren, welche Megatrends sich Im Markt abzeichnen und wie man diese bei der Gestaltung des stetigen Wandels eines Unternehmens berücksichtigt.
  • Wir zeigen Ihnen, wie man mit der Digitalisierung des Produkts, der Produktion und der Performance die Herausforderungen der Konsumgüterindustrie erfolgreich meistert.
  • Anhand eines Lösungsbeispiels erhalten Sie einen Kurzeinblick in die Möglichkeiten der digitalen Fertigung.
  • Sie knüpfen wertvolle Kontakte mit Fachkollegen und Berufsexperten.

Zielpublikum:
Konsumgüter-, Nahrungs- und Genussmittelindustrie, Lebensmittel- und Getränkehersteller, Kosmetikhersteller, Hersteller elektronischer Konsumentengeräte

Geschäftsführer, CXO, VP of Manufacturing, Plant manager, Operations Manager, IT manager, supply chain manager, CMO, GM, VP/Director of Product Development, VP of Marketing; VP/Director of R&D, Head of Engineering or IT, Analyst, Head of Innovation, Head of digitalization, Brand/Product Managers, Artwork Reviewers, Supplier Integration Managers for the Supplier Community, (Artwork Agencies und Design Studios)

Kontakt:  tatiana.palladini@siemens.com 

Die Anmeldung ist geschlossen

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider schon geschlossen.