Zum Inhalt wechseln

Konstruieren von Unterboden-Elementen mit führenden Methoden zur Simulation einer Wasserdurchfahrt

On-Demand Webinar | 33 Minuten

Simulation einer Wasserdurchfahrt für Unterboden-Konstruktionen mit JLR

Die Fähigkeit eines Fahrzeugs, Wasserstände zu durchfahren, lässt sich auf die Integrität der funktionellen Teile des Fahrzeugs (Unterboden, Stoßfängerabdeckung, Schwellerverkleidung aus Kunststoff usw.) zurückführen, wenn es durch Wasser fährt.

Das Fehlen von CAE-Funktionen bei der Wasserdurchfahrt ist gleichbedeutend mit Fehlern, die zu einem späten Zeitpunkt auftreten und teure Konstruktionsänderungen zur Folge haben.

Deshalb setzt Jaguar Land Rover die CFD-Lösung (Computational Fluid Dynamics) von Simcenter zum Modellieren von Wasserdurchfahrts-/Überflutungsszenarien und zur Untersuchung der Unterbodenkonstruktion ein.

Sie erfahren:

  • Das Simcenter-Portfolio für Wassermanagement-Simulation bei Fahrzeugen
  • Jaguar Land Rover hat eine virtuelle Methode zur Modellierung von Wasserdurchfahrt/Überflutungen patentieren lassen
  • Simulationsgetriebene Fehlererkennung & Ansatz zur Analyse des Wassereintritts

Dr. Prashant Khapane and Uday Ganeshwade

CAE Manager & Team Leader, Durability & Robustness Attribute