Testen Sie Virtual Comissioning mit Simcenter Amesim 30 Tage kostenlos

Systemsimulation und maschinelles Lernen zur Konzept-Optimierung und virtuellen Inbetriebnahme

Live Webinar | 27 Januar 2022 | 11:00 – 12:00 Uhr

Mit Systemsimulation bahnbrechende Produktentwicklungen bei attraktiven Gewinnmargen erzielen!

Systemsimulation und maschinelles Lernen

Die VDMA-Umfrage zum Einsatz von Simulationswerkzeugen 2021 hat gezeigt, dass Simulationslösungen vermehrt im Bereich der Systemsimulation, Software-Simulation, Strukturmechanik, Kinematik, Strömungsanalyse, Thermomechanik und der virtuellen Inbetriebnahme ausgebaut werden sollen. 

Dies, um bereits in der Konzept-/Entwurfsphase begleitend zur Konstruktion multiphysikalische virtuelle Prototypen aufzubauen, welche neben der Überprüfung der Konzepte (numerische Multibereichs-Optimierung) auch zur virtuellen Inbetriebnahme und zur frühzeitigen Validierung von Steuergeräte-Codes verwendet werden können.

Was würde es für sie bedeuten, wenn:

  • Ein digitaler Zwilling mit einmaliger Durchgängigkeit und umfangreichen Anwendungsmöglichkeiten aufgebaut werden kann?
  • Ein digitaler Zwilling, der alle physikalische Aspekte wie Schwingungsverhalten, Regelverhalten, Eigenfrequenz und Temperatur für verschiedene Konzepte in einer Umgebung abbildet und in Sekunden simuliert
  • Ein digitaler Zwilling, der zu jeder Zeit die Möglichkeit bietet, die unterschiedlichsten Entwicklungsparameter gegeneinander abzuwägen

Unsere Kunden nutzen dabei die Systemsimulation entlang des gesamten Produktlebenszyklus in vor- und nachgelagerter Richtung (z. B. IoT, eingebettete physikalische Modelle in Steuerungen, usw.).

Im Rahmen dieses Webinars zeigen wir Ihnen:

  • Warum die Systemsimulation der Treiber für bahnbrechende Innovationen ist.
  • Wie die Systemsimulation den Anlagen-/Maschinenbauer befähigt, maschinelles Lernen zu entwickeln und auf den Systemen zu implementieren.
  • Wie die Systemsimulation Sie dabei unterstützt, in kürzester Zeit neue Produkt- und Service-Differenzierungsmöglichkeiten zu entwickeln.
  • Wie die Systemsimulation betriebswirtschaftliche Faktoren im Bereich der Kosten und Gewinne wesentlich beeinflusst.

Dieses Webinar richtet sich an:

Head of Digitalisation, Design Engineers, Simulation Engineers, Head Virtual Commissioning, Head of Engineering/Simulation/Testing/Controls/Software.

Ihr Referent:

Achim Weinbach

Achim Weinbach

STS Portfolio Developer Executive, Siemens Digital Industry Software

Herr Achim Weinbach studierte Physik an der Universität Mainz und beim GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH, Darmstadt. Bei der Siemens Industry Software Gmbh konzentriert sich Herr Weinbach darauf, die Simcenter-Simulations- und Testlösungen und Produkteigenschaften auf die Herausforderungen der Kunden im Maschinen- und Automobilbau abzustimmen. Er ist Diplom-Physiker und beschäftigt sich seit 2010 mit Simulations- und Testlösungen mit dem Schwerpunkt Multi-Domain-System-Simulation.

Anmeldung zum Webinar

Leider war Ihre Anmeldung nicht erfolgreich

Bitte wenden Sie sich direkt an: tatiana.palladini@siemens.com

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Andere Anwender registrieren

Vielen Dank für Ihre Registrierung.

Sie haben sich erfolgreich für unser Live Webinar angemeldet. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit den Anmeldedaten.

Ist dies Ihre erste Anmeldung? Bitte bestätigen Sie Ihre Einwilligung mit der E-Mail, die Sie in Kürze erhalten werden.

Andere Anwender registrieren

Dieses Feld ist erforderlich Es ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang