Zum Inhalt wechseln

Wie Spitzenunternehmen Digitalisierung für die intelligente Fertigung einsetzen

On-Demand Webinar | 42 Minuten

Intelligente Fertigung für die Elektronik

Intelligente Fertigung für die Elektronik

PwC zufolge rechnen 86 % der 2000 analysierten Hersteller in den nächsten fünf Jahren mit Kostenreduzierungen und Umsatzgewinnen durch ihre Digitalisierungsbestrebungen. Die intelligente Fertigung, ähnlich der Industrie 4.0, ist eine wesentliche Digitalisierungsstrategie, mit der Unternehmen Nachhaltigkeit auf wirtschaftlicher Ebene erreichen können. Sie zählt zu einem immer wichtiger werdenden Faktor dieses sich schnell ändernden Bereichs. Dabei geht es um die Steigerung des Durchsatzes, der Anlagenlaufzeit und der Leistung, während die Gemein-, Betriebs- und Kapitalkosten reduziert werden.

Zu verstehen, wie und wo intelligente Fertigung in Ihrer Fertigungsumgebung implementiert werden sollte, kann eine enorme Chance sein. Mithilfe von Daten und Analysen können Hersteller Hindernisse identifizieren, die die Produktivität einschränken und zu Ausfällen führen. Stehen Daten in Echtzeit zur Verfügung, können die richtigen Personen die richtigen Entscheidungen treffen und die Produktivität bei gleichbleibend niedrigen Kosten steigern. Dadurch entstehen neue Möglichkeiten und Geschäftsmodelle, mit denen Sie Ihr Geschäft ausbauen können.

Begleiten Sie uns, wenn wir einige dieser neuen und faszinierenden technologischen Entwicklungen, die die Elektronikbranche transformieren, genauer betrachten.

Wichtige Punkte

  • Erfahren Sie, welche Vorteile es hat, wenn Sie Ihr Unternehmen schrittweise in ein digitales Unternehmen umwandeln, indem einige grundlegende Ideen mit den Stufen der Ideenfindung, Umsetzung und Verwendung in Zusammenhang gebracht werden.
  • Erörtern wichtiger Herausforderungen, denen Hersteller begegnen, wie die mechanische und elektronische Montageplanung- und ausführung in getrennten Umgebungen und die Vorteile offener, intelligenter Datenaustauschformate.
  • Wie das auf Anhieb richtige Entwerfen und eine Kombination aus der nahtlosen Einführung neuer Produkte (New Product Introduction, NPI), gesteigerter Fertigungsflexibilität und der Durchsetzung von Fertigungsprozessen eine entscheidende Rolle dabei spielen, leistungsstarke, verlässliche und kosteneffiziente Produkte schneller auf den Markt zu bringen.
  • Erfahren Sie, wie Siemens Fürth die Schwierigkeiten, die in Bereichen mit voneinander getrennten Systemen und Prozessen auftreten und die Möglichkeiten zur Optimierung der Fertigungsprozesse und des Materialfluss einschränken, bewältigt hat.

Realize LIVE | 23-24 June 2020 | Virtual

Claim your complimentary pass to join Realize LIVE virtually

Realize LIVE 2020 -  Claim your complimentary pass to join Realize LIVE virtually

Enjoy an exciting new Realize LIVE virtual experience, bringing together thousands of participants from across the globe who are looking for new ideas and collaborations.

Our global community embraces digital transformation across their organizations more than ever before. Don't miss out on this opportunity to discover the future of software product innovation and build meaningful connections.