Zum Inhalt wechseln

Wie durch Simulation die Entwicklung und Konstruktion von Elektro- und Hybridfahrzeugen verbessert wird

On-Demand Webinar | 46 Minuten

Mit der Simulation kann die Entwicklung und Konstruktion von Elektro- und Hybridfahrzeugen verbessert werden

Nutzen Sie die Simulation, um die Effizienz der Systeme und Komponenten für die Konstruktion von Elektro- und Hybridfahrzeugen zu optimieren.

Das physische Entwickeln und Durchführen von Tests an Elektrofahrzeugen und ihren Hauptkomponenten – elektrische Maschinen und Batteriepakete – ist ein kostspieliger und ressourcenintensiver Prozess. Nur Unternehmen und Laboratorien mit großen Finanzreserven verfügen über geeignete Einrichtungen für eine erfolgreiche Durchführung.

In diesem Webinar möchten wir zeigen, wie Simulation die Entwicklung eines wärmeeffizienten Systems unterstützen kann und Forschung, Analyse, Versuche und Experimente zur Analyse des Verhaltens der Systeme minimiert werden. Um die besten Vorhersagen treffen zu können, benötigen wir eine stark gekoppelte Lösung aus Strömung, Wärmeübertragung und Elektrochemie für Batterien und eine aus Strömung, Wärmeübertragung und Elektromagnetik bestehende für elektrische Maschinen. So kann die Integrität des Systems beibehalten werden und eventuell auftretende Probleme können zu einem frühen Zeitpunkt erkannt werden.

Insgesamt wird es immer wichtiger, individuelle Komponenten und das System als Ganzes mithilfe der Simulation zu analysieren und die Komplexität des Systems zu erfassen, während das Wärmemanagement vor dem Erstellen eines physikalischen Systems bewältigt wird.