Event Heading = Keyword Phrase (insert copy here)

On-Demand Webinar

Event Summary containing keyword phrase (insert 5-10 words, up to 2 lines max, this will be visible in events calendar and promo boxes from web pages)

Keyword Phrase
About 7 words containing keyword phrase
Event Description containing keyword phrase (insert 50 word introduction here)

Sie erfahren:

  • Example
  • Example with Keyword Phrase
  • Example
Dr. Ulrich Faisst

Dr. Ulrich Faisst

Chief Technology Officer DACH, Cognizant

Dr. Ulrich Faisst ist seit 2020 Chief Technology Officer DACH bei Cognizant. Vor seinem Wechsel zu Cognizant trieb er als Digital Transformation Officer die jeweilige Transformation bei TRUMPF und Carl ZEISS voran - zuvor war er bei Bain und Fraunhofer FIT als Projektleiter tätig und war maßgeblich an innovativen / transformativen Programmen beteiligt.

Dr. Michael Hoffmeister

Dr. Michael Hoffmeister

Executive Expert Digital Engineering & Industrie 4.0, Festo SE &Co. KG

Dr. Tobias Moser

Dr. Tobias Moser

CEO, Fischer-Spindle Group AG

Dr. Tobias Moser leitet seit seinem Eintritt im Jahr 2008 die Entwicklung der FISCHER AG Präzisionsspindeln. Im Jahr 2011 übernahm er die Geschäftsführung der Schweizer Gesellschaft. Die Strategie von FISCHER orientiert sich an Mosers Leidenschaft für die Entwicklung und Produktion von Schweizer Technologieprodukten in höchster Qualität bei gleichzeitig maximalem Kundennutzen durch einen hohen Anteil an Eigenfertigung. Dr. Tobias Moser hat die strategische Neuausrichtung der FISCHER Spindel Gruppe in den letzten Jahren maßgeblich geprägt und vorangetrieben.

Susan Faust

Susan Faust

PreSales Solution Consultant Polarion, Siemens Digital Industries Software

Nach unterschiedlichen Berufserfahrungen im In- und Ausland spezialisierte sich Susan Faust bei IBM im Softwarevertrieb auf das Application Lifecycle Management Portfolio und verwandte KI-Themen. Anschließend begann sie als PreSales Solution Consultant bei Siemens Digital Industry Software und betreut seither Kunden rund um Themen wie das Anforderungsmanagement, Systems Engineering, MBSE und spezifische Marktanforderungen im Medizin-, Automobil- und Maschinenbausektor.

Dr.-Ing. Thomas Mücke

Dr.-Ing. Thomas Mücke

Strategisches Business Consulting, Siemens Digital Industries Software

Thomas Mücke ist seit 2018 im strategischen Business Development bei Siemens beschäftigt. Nach der Ausbildung zum Mechaniker und Studium der Produktionstechnik war er mehr als 20 Jahre als Gesamtprojektleiter zur Einführung von CAD/CAM/MES-Lösungen verantwortlich. Während der langjährigen Tätigkeit als Senior Berater im Fertigungsumfeld hat er extern zum Thema „Informationssystematik zur Optimierung von Konstruktions- und NC-Prozessen“ promoviert. Seitdem ist er in der strategischen Beratung und Fertigungsoptimierung tätig.

Martin Gasch

Martin Gasch

Portfolio Development Executive DACH – Additive Manufacturing, Siemens Digital Industries Software

Martin Gasch ist verantwortlich für das Business Management des Siemens Software Portfolios für die Additive Fertigung in der DACH Region. Martin Gasch absolvierte sein Studium in Produktentwicklung und Design an der Fachhochschule in Emden sowie in Maschinenbau an der Technischen Universität Clausthal.

Ragavan Sarvananthan

Ragavan Sarvananthan

Portfolio Development - Manufacturing Engineering, Siemens Digital Industries Software

Ragavan Sarvananthan ist seit 10 Jahren bei Siemens für die Entwicklung und Vertrieb von mechatronischen Fabrikplanungs- und Automatisierungslösungen verantwortlich. Seinen Wechsel vom Anlagenbau zum Maschinen Anlagenbausoftwareanbieter hat Hr. Ragavan als Trainee im Unternehmen EPLAN Software & Service begonnen und als Produktmanager im selben Unternehmen erfolgreich abgeschlossen, bevor er zu Siemens AG wechselte.

Patrick Unangst

Patrick Unangst

PreSales Solution Consultant, Siemens Digital Industries Software

Seit 3 Jahren ist Hr. Unangst bei Siemens im PreSales tätig und unterstützt den Vertrieb in den Bereichen der Fertigungs- und Prozessplanung sowie Robotersimulation und virtuellen Inbetriebnahme. Vor dem Wechsel in den technischen Vertrieb, war er 3 Jahre im Customer Support für die Kunden rund um das Tecnomatix Produkt Portfolio zuständig. Bevor er zu Siemens kam, arbeitete Hr. Unangst als Automatisierungsingenieur im Automobilbereich für Roboterprogrammierung und virtuelle Inbetriebnahme.

Bernd Mussmann

Bernd Mussmann

Portfolio Development Executive, Siemens Digital Industries Software

Mario Duspara

Mario Duspara

PreSales Business Development , Siemens Digital Industries Software

Placeholder

Mayur Dass

Mayur Dass

Portfolio Development Executive, Siemens Digital Industries Software, Siemens Digital Industries Software

Placeholder

Marcel Ebert

Marcel Ebert

PreSales Solution Consultant, Siemens Digital Industries Software

Placeholder

Dr. Gerhard Dimmler

Dr. Gerhard Dimmler

Senior Vice President Forschung und Entwicklung, ENGEL Austria GmbH

Dr. Gerhard Dimmler studierte und promovierte an der Technischen Universität Graz im Bereich der Mechatronik und Werkstoffwissenschaften. Als Assistent der Entwicklungsleitung sammelte er seit 2004 Erfahrung in der Kunststofftechnik und den globalen Herausforderungen bei der Fima ENGEL. Seit 2010 verantwortet Herr Dimmler die globalen Entwicklungsaktivitäten im Bereich der Spritzgießmaschinen und Handling Geräte. 2020 übernahm er die gesamte Forschung und Entwicklung inkl. Prozesstechnologie und Digitalisierung. In der Funktion des Beiratssprecher des Mechatronik-Clusters in OÖ ist es ihm ein Anliegen, die Möglichkeiten der Mechatronik und Digitalisierung als Wettbewerbsvorteil voranzutreiben.

Jean-Luc Emery

Jean-Luc Emery

Business Development Manager for Simcenter 3D, Siemens Digital Industries Software

Placeholder

Peter Krauss

Peter Krauss

x, x

Peter Krauss Karriere als Führungskraft, Moderator und Coach erstreckt sich über mehr als 25 Jahre, in denen er in Europa und den USA gearbeitet hat. Er hatte leitende Positionen in einer Reihe von High-Tech-Unternehmen inne und ist der Spezialist für effektive Kommunikation in komplexen Umgebungen. Seit 2006 arbeitet Peter sowohl mit großen, globalen Blue-Chip-als auch mit mittelständischen Unternehmen in den Bereichen Vertriebs-, Mitarbeiter- und Führungskräfteentwicklung zusammen. Viele der Programme, die er durchgeführt hat, beinhalten eine Mischung aus Moderation auf Vorstandsebene, Management-Coaching und Workshops für Vertriebsmanagement bei komplexen Aufgabenstellungen. Peter Krauss hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und Geschichte der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen.

Hannes Eibinger

Hannes Eibinger

Director PreSales & Business Development, Siemens Digital Industries Software

Hannes Eibinger hält als Maschinenbau-Wirtschaftsingenieur einen Master-Abschluss der Technischen Universität Graz. Er begann seine Karriere in der Automobilindustrie bei AVL List GmbH, einem bekannten Player im österreichischen Automobilcluster, wo er an der Transformation von PDM/PLM-basierten Geschäftsprozessen im Engineering-Bereich verantwortlich tätig war. Bevor er 2013 für die Siemens Schweiz gewonnen werden konnte, sammelte er Beratungserfahrungen beim globalen Player Computer Sciences Corporation (heute DXC). Als Leiter der Kompetenzgruppe PLM begleitete er mit seinem Team von Wien aus PLM Projekte am Standort Österreich. Damit einhergehende Roll-out Projekte führten auch nach China und Südamerika. Seine Erfahrung in der Unternehmensberatung und sowie die des Systemintegrators im Umfeld PLM, ist eine wertvolle Grundlage für seine heutige Rolle als Business Development und PreSales Manager bei Siemens Digital Industries Software in der Region Österreich / Schweiz.

Roland Hölscher

Roland Hölscher

Chief Revenue Officer, KENDAXA Holding GmbH

Roland Hölscher wurde Anfang 2021 in die Geschäftsführung der KENDAXA Group berufen und hat dort die Position des Chief Revenue Officer übernommen. Davor war er bei arcplan und der Longview Gruppe beschäftigt, wo er zuletzt als Executive Vice President Customer Success tätig war. Roland bringt über 20 Jahre internationale Erfahrung aus den Bereichen Business Intelligence und Analytics mit.

Christopher Blaschke

Christopher Blaschke

CEO, KENDAXA Holding GmbH

Christopher Blaschke ist Gründer, CEO und Innovationsgeber des jungen Tech-Unternehmens KENDAXA Group. Dort unterliegen die Technologie und ihre Entwicklung in seiner Verantwortung, genau wie die Weiterentwicklung der KI-basierten KENDAXA Data Intelligence Plattform [KX-DI]. Mit einem Hintergrund in Jura, Mathematik und Physik hat er schon früh an der Entwicklung eigener Tools und Programme gearbeitet und in Zusammenarbeit mit Universitäten und Forschungsinstituten im Bereich Künstliche Intelligenz und Data Science geforscht.

Uwe Ruttkamp

Uwe Ruttkamp

Global head of Machine Tool Systems, Siemens AG