Zum Inhalt wechseln

Ihre Kernsysteme und Low-Code: Workflows integrieren und verbessern

On-Demand Webinar | 39 Minuten

Nehmen Sie an diesem Webinar teil und entdecken Sie die Integrationsfähigkeiten, mit denen Sie alle relevanten Daten erschließen und integrieren können.

Integrieren und verbessern: Low-Code-Integrationsfähigkeiten

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen fortlaufend Innovationen hervorbringen und ihre Wertschöpfung beschleunigen. Dafür müssen Unternehmen intern sicherstellen, dass ihren Teams zur richtigen Zeit die richtigen Daten zur Verfügung stehen. Datensilos zu entfernen, ohne die Hilfe von Datenspezialisten in Anspruch nehmen zu müssen, kann dank Low-Code-Entwicklung relativ einfach sein.

Erleben Sie in diesem Webinar, wie Gordon Van Huizen und Peter De Moerloose erörtern, wie wichtig die Integration ist, wie Sie Low-Code einsetzen, um Lösungen für das Aufbrechen dieser Silos zu entwickeln und wie Sie Ihre manuellen Prozesse optimieren.

Referenten:

Gordon Van Huizen

Vice President, Mendix Platform Strategy, Siemens Digital Industries Software

Als VP für Plattformstrategie ist Gordon darauf fokussiert, strategische Ziele, Kundenbedürfnisse und technische Innovationen in Produktstrategien umzuwandeln. Als früherer Branchenanalyst bringt Gordon seine gesamte Erfahrung mit Anwendungsplattformen, Unternehmenssoftware, Cloud Computing und Softwarearchitektur ein, um die Mendix-Plattform mitzugestalten. Gordon hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Softwareindustrie und übernahm eine führende Rolle bei der Strategie, Positionierung und Entwicklung verschiedener branchenführender Anwendungsplattformen und Middlewareprodukten, einschließlich des WebLogic Servers von BEA. Als Analyst bei Gartner hat er IT-Führungskräfte von Unternehmen und Softwareanbieter bei der Entwicklung mobiler Anwendungen, Cloud Computing und API-Strategien beraten. Zuvor hatte er höhere leitende Funktionen bei DSI (CTO), Progress Software (CTO, VP Products & GM) und Sonic Software (CTO) inne. Er war maßgeblich daran beteiligt, den ersten Enterprise Service Bus (ESB) der Branche auf den Markt zu bringen und ESB als Produktkategorie festzulegen.

Peter De Moerloose

Mendix Director of Zone Enablement, Siemens Digital Industries Software

Als Director of Zone Enablement bei Mendix, einem Siemens-Unternehmen, konzentriert sich Peter De Moerloose darauf, industrielle Fachbereiche beim Erreichen ihrer Digitalisierungsziele zu unterstützen, indem die richtigen Wege für Veränderungen identifiziert werden. Er ist seit mehr als 25 Jahren bei Siemens und hat das Digital Enterprise-Portfolio implementiert, welches Product Lifecycle- und Manufacturing Operations Management-Lösungen beinhaltet. Derzeit ist Peter für Mendix in Nord-, Süd- und Mittelamerika tätig und bringt die Leistungsfähigkeit der Cloud und marktführender schneller Anwendungsentwicklungsumgebungen zu Kunden von Siemens Xcelerator.

Haben Sie Fragen?