Zum Inhalt wechseln

Verbessern der Treibstoffeffizienz bei Schiffen durch zusammenhängende Simulation

On-Demand Webinar | 48 Minuten

Wird der digitale Zwilling für den Schiffbau zur Realität? Welche Auswirkungen hat er für den Schiffbau?

Die Abbildung zeigt einen Ingenieur bei der Verwendung der Simulationssoftware für den Schiffbau, um die Treibstoffeffizienz bei Schiffen zu verbessern

Simulationswerkzeuge im Schiffbau sind in den letzten Jahren als Teil des Konstruktionsprozesses angenommen worden, aber es gibt immer noch wenig Austausch zwischen den Konstruktionsteams oder bezüglich der Softwaretools. Mit der zusammenhängenden Simulation kann die Schiffsleistung deutlich besser eingeschätzt werden, wodurch erhebliche Verbesserungen der Konstruktion und der Schiffseffizienz erzielt werden können. Wärtsilä zeigt in diesem Webinar, wie sie über zusammenhängende Softwaretools die Treibstoffeffizienz von Schiffen verbessern. Durch ein direktes Verbinden der 1D-Systemsimulation mit 3D-CFD sind ihre Ergebnisse des Antriebs näher an der Realität und sie können den optimalen Treibstoffverbrauch unter verschiedenen Betriebsbedingungen feststellen.

Erfahren Sie, wie der digitale Zwilling in der Simulation und der Konstruktion von Schiffen bereits zur Realität wird:

Das Kombinieren der Systemsimulation mit 3D-CFD-Simulationen ist der erste deutliche Schritt in Richtung eines digitalen Zwillings beim Schiffbau. Der Nutzen dieser Co-Simulation besteht im besseren Verständnis der Schiffsleistung unter realistischen Betriebsbedingungen. Eine auf Echtzeit-Messungen und Datenüberwachung basierende Validierung kann Schiffssimulationen zusätzlich verbessern und die Genauigkeit des digitalen Zwillings verbessern.

Lernen Sie unsere Experten kennen und entdecken Sie die Möglichkeiten unserer Schiffssimulationssoftware:

Norbert Bulten ist Product Performance Manager bei Wärtsliä und leitet das Team, das für die CFD-Analyse des Antriebs und die Entwicklung von äußerst leistungsstarken Propellern und Schubdüsen verantwortlich ist. Seit mehr als 15 Jahren setzt er Siemens-Software ein und ist fest von der Simulation für den Schiffbau und die Vorteile eines digitalen Zwillings für den Schiffbau überzeugt.

Dieses Webinar zur Simulation für den Schiffbau richtet sich an:

Schiffbauingenieure und Schiffkonstruktionsteams, die Simulation verstärkt einsetzen und die Realitätsnähe ihrer Voraussagen verbessern möchten. Anwender von Simcenter STAR-CCM+ erfahren hier, welche Vorteile die Verbindung von Simcenter Amesim mit ihren Simulationen bringt.

Entscheidende Vorteile: Wie die Simulationssoftware für den Schiffbau dazu beiträgt, die Treibstoffeffizienz von Schiffen zu verbessern:

Unsere Simulationssoftware Simcenter unterstützt Schiffskonstrukteure bei der Vorhersage verschiedener Aspekte der Schiffsleistung, sowohl zu einem frühen Zeitpunkt der Konstruktion als auch während des gesamten Produktlebenszyklus. Verwenden Sie diese Tools um:

  • Maßstäbliche CFD-Analysen der Rumpfformen durchzuführen und den Rumpfwiderstand sowie die hydrodynamische Effizienz vorauszusagen.
  • Die Leistung des Propellers einschließlich der Simulation des Eigenantriebs vorauszusagen und die Auswirkungen von Erosion und Kavitation zu ermitteln.
  • Die Treibstoffeffizienz von Schiffen durch die Analyse der Leistung der Antriebsarchitektur über komplette Einsatzprofile zu verbessern.
  • Komponenten über die automatisierte Design-Space-Exploration zu optimieren und zuverlässigere und schnellere Ergebnisse zu erhalten.

Wie die Simulation eingesetzt wird, um die hydrodynamische Effizienz Ihrer Schiffe zu verbessern

Die CFD-Simulation ermöglicht es Ihnen, die Hydrodynamik des Schiffs in einem virtuellen Schlepptank schneller und kostengünstiger als mit realen Tanktests zu überprüfen. Die Simulation ermöglicht die Analyse der Schiffsleistung, einschließlich der Propellerdynamik im vollen Maßstab und unter realistischen Betriebsbedingungen. Durch das Verbinden dieser Simulationen mit 1D-Simulationswerkzeugen können Sie die Reaktion des Antriebssystems auf reale Lasten ermitteln und den Treibstoffverbrauch über komplette Einsätze hinweg vorhersagen.

Realize LIVE Europe | November 3-4, 2020 | Virtual

Realize LIVE Europe, Registrieren Sie sich jetzt!

Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen und nehmen Sie an der neuen zweitägigen virtuellen Konferenz Realize LIVE Europe teil. Sehen Sie spannende Präsentationen und bauen Sie neue Kontakte für Ihr berufliches Netzwerk auf.



Erweitern Sie Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten. Gewinnen Sie durch innovative Kundenvorträge neue Impulse, die Ihrer Organisation bei der weiteren digitalen Transformation helfen.