Zum Inhalt wechseln

Effizienzsteigerung von Wasserturbinen durch CFD

On-Demand Webinar

Erfahren Sie, wie eine 3D-Strömungsberechnung (Computational Fluid Dynamics, CFD) Ihnen helfen kann, eine Effizienzanalyse von Wasserturbinen durchzuführen, um die Leistung besser vorherzusagen.

In fast allen Teilen der Welt bietet Wasserkraft eine zuverlässige Quelle, um saubere und erneuerbare Energien in das Stromnetz einzubringen und so zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen beizutragen. Mit der steigenden Nachfrage nach Wasserkraft steigt auch die Nachfrage nach immer effizienteren Wasserturbinen. Aber woher weiß man, ob die entwickelten Wasserturbinen die Anforderungen an Leistung und Effizienz erfüllen? 

Wenn man sich in erster Linie auf physikalische Tests von Prototypen verlässt, um die Leistungsfähigkeit der Entwürfe zu prüfen, wird man sich im Wettbewerb nicht durchsetzen. Physische Tests sind für den heutigen schnelllebigen Markt zu kostspielig und zeitaufwändig. Vielmehr muss man sicherstellen, dass die Produkte in jeder Phase des Entwicklungszyklus den Leistungsanforderungen entsprechen, bevor Sie auch nur einen Prototyp erstellen. Dies kann durch eine 3D-Simulation der Wasserturbinenleistung mit Hilfe der Strömungsberechnung (CFD) erreicht werden. 

In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie mithilfe einer 3D-Strömungsberechnung den Turbinenwirkungsgrad maximieren und die Turbinenleistung über einen weiten Anwendungsbereich von Betriebsbedingungen vorhersagen können.