Die Verifikation hochautomatisierter Fahrsysteme ermöglichen

On-Demand Webinar | 32 Minuten

Verwalten von V&V-Strategien für hochautomatisierte Fahrsysteme

V&V Kritische Szenarien für SAE-Stufen 4 und 5

Bei der Entwicklung autonomer Fahrzeuge gibt es noch viele gewaltige Herausforderungen zu bewältigen, bevor autonome Fahrzeuge zum Mainstream werden. Die meisten Automobilhersteller müssen erst noch die Komplexität und den Umfang überwinden, die für die Verifikation erforderlich sind, um hochautomatisierte Fahrsysteme für die Öffentlichkeit freizugeben. Gleichzeitig erfordern die Herausforderungen an das Datenmanagement eine umfassende Integration von Application Lifecycle Management (ALM), Product Lifecycle Management (PLM) und Simulationstools.

In diesem On-Demand-Webinar lernen Sie Lösungen für die Entwicklung autonomer Fahrzeuge kennen, die die Verifikation beschleunigen und die Produktivität und Rückverfolgbarkeit optimieren, um Sie bei der Vorbereitung auf SAE-Stufe 4 und 5 zu unterstützen. Bitte registrieren Sie sich, um das Webinar jetzt anzuschauen.

Anwendung von Verifikations- und Validierungsstrategien bei der Entwicklung autonomer Fahrzeuge

Obwohl die Simulation bald die vorherrschende Quelle für Verifikations- und Validierungsstrategien für hochautomatisiertes Fahren sein wird, gibt es noch einige Nachteile. Ein besserer Abdeckungsgrad und eine höhere Verifikationssicherheit können zwar mit mehr Simulationstestfällen einhergehen, bedeuten aber auch höhere Kosten für die Computerinfrastruktur und die Arbeitskräfte. Und während eine umfangreichere Ergebnisdatenbank potenziell mehr Einblicke in die Entwicklung bietet, erfordert sie auch mehr Zeit für die Analyse der Daten, ohne dass kritische Fehlermuster übersehen werden. Siemens Simcenter Prescan360 adressiert diese Herausforderungen, indem es die erforderliche Verifikation bereitstellt und adäquat kombiniert:

  • Umfassende Generierung kritischer Szenarien gemäß SOTIF
  • Realitätsnahe Sensor- und Umweltsimulation
  • Groß angelegte Simulationen in der Cloud und in lokalen Clustern
  • Gezielte Auswahl von Testfällen durch maschinelles Lernen
  • Aussagekräftige Darstellung großer Ergebnismengen, um keine signifikanten Ausfälle zu übersehen

Bewältigung der Komplexität hochautomatisierter Fahrsysteme

Um die Entwicklung hochautomatisierter Fahrsysteme voranzutreiben, ist die Zusammenarbeit einer wachsenden Zahl von Akteuren erforderlich. Dies erhöht jedoch das Risiko, dass Informationen nicht abteilungsübergreifend ausgetauscht, synchronisiert oder nachverfolgt werden können. Behalten Sie den Überblick über immer komplexere Systeme und ermöglichen Sie die Zusammenarbeit von Konstruktions-, Integrations- und Verifikationsaktivitäten über mehrere Abteilungen hinweg, um die Entwicklungsproduktivität mit Siemens Simcenter Prescan360 zu maximieren. Es ermöglicht auch das Erstellen, Importieren oder Generieren von Szenarien, Akteuren und Umgebungen für die Sensorkonfiguration im Bereich der Benutzerfreundlichkeit. Mit automatisierten Prozessen, die Tools in jedem Kunden-Ökosystem einbeziehen, können Fehler und Nacharbeit vermieden und Verifikationsschleifen beschleunigt werden.

Entwerfen, Untersuchen, Verifizieren und Validieren mit Simcenter Prescan360

Die Entwicklung autonomer Fahrzeuge in geschlossenen Kreisläufen ist notwendig, um die Komplexität hochautomatisierter Fahrsysteme zu bewältigen. Der Produktlebenszyklus beginnt mit der Erfassung von realen Daten, da es sich um einen datengesteuerten Prozess handelt, bei dem riesige Datenmengen für maschinelles Lernen und statistische Analysen verwendet werden. Anschließend werden die gesammelten Daten zur Extraktion analysiert und für die datengesteuerte Gestaltung und Leistungsbewertung vorbereitet. Einmal extrahiert, unterstützt der neue Datensatz die Konstruktionsuntersuchung und die generative Konstruktionsoptimierung. In der Verifikations- und Validierungsphase schließlich muss nachgewiesen werden, dass das autonome Fahrzeug sicher und komfortabel genug ist, um in der realen Welt eingesetzt zu werden. Ob Entwurf, Erprobung, Verifikation oder Validierung autonomer Fahrzeugsysteme – Siemens Simcenter Prescan360 unterstützt alle vier Phasen des Produktlebenszyklus mit einer integrierten Tool-Suite und Services.

Enguerrand Prioux

FAS/AF Product Line Manager, Siemens Digital Industries Software