Fertigungsfehler sicher erkennen

On-Demand Webinar | 36 Minuten

End-of-Line-Testing: Zerstörungsfreie Resonanzprüfungen an der Fertigungslinie zur sicheren Erkennung von Montage- und Bauteilfehlern

Qualitätsmanagement - Engineering bis Shopfloor
Qualitätsmanagement - Engineering bis Shopfloor

Die Produktion in der Automobilindustrie zeichnet sich durch saubere Anlagen und optimierte Abläufe in der Fertigung aus. Doch selbst bestens geschulte Mitarbeiter sind vor Unachtsamkeiten nicht gefeit, die zu inakzeptablen Fehlern führen können. Wird so ein Fehler nicht rechtzeitig entdeckt, ist dies mit hohen Kosten und oft auch mit einem Imageschaden für das Unternehmen verbunden.

Möchten Sie wissen, wie man durch konsequentes End-of-Line-Testing derartige Funktionsfehler sicher erkennen und identifizieren kann?

Lernen Sie mehr über:

  • Schwingungs- und Geräuschprüfung in der Produktion
  • Erkennung und Identifizierung von Montage- und Bauteilfehlern am Montageband
  • Prüfsystem: Informationen zu Sensorik, Datenerfassung, Software, Automatisierung und Handhabung
  • Integration der End-of-Line-Testing Methode in das Qualitätsmanagement


Ihre Referenten

Bernhard Scharinger

Portfolio Developer für Simulation und Testing Solutions, Siemens Digital Industries Software

Bernhard Scharinger studierte „Material and Process Engineering“ und ist daher mit den Vorgängen in der Fertigung bestens vertraut, auch wenn ihn sein Weg nach dem Studium in die Produktentwicklung mit Schwerpunkt Simulation geführt hat. Bevor er 2017 zu Siemens Digital Industries Software kam, war er bei verschiedensten Unternehmen in der Automobil- und Maschinenbauindustrie tätig. Bei Siemens ist er als Portfolio Developer für Simulation und Testing Solutions in Österreich, der Schweiz und Liechtenstein verantwortlich.

Olaf Strama

Director Business Development für Simcenter Anovis, Siemens Digital Industries Software

Olaf Strama kam 2019 zu Siemens Digital Industries Software im Rahmen der Übernahme von Saab Medav. Heute leitet er das Business Development Team für Simcenter Anovis. Zuvor war er viele Jahre als Head of department NVH tätig. Olaf Strama beschäftigt sich seit über 25 Jahren intensiv mit NVH im industriellen Umfeld und ist Autor zahlreicher Publikationen auf diesem Gebiet.

User event | Registration now open!

Realize LIVE: Join the transformation

Realize LIVE 2022 – Registration Now Open!

Realize LIVE returns in person in 2022, uniting the Siemens global user community around a common mission: To co-create a better world.

Join 3,500+ of your peers to advance innovation, engineer the circular economy, and drive change that’s as sustainable as it is profitable.