Zum Inhalt wechseln

Beschleunigen der Software- und Steuerungsentwicklung für autonome Fahrzeuge über eine Plattform

On-Demand Webinar | 38 Minuten

Nutzen Sie eine einheitliche Plattform, um in allen Phasen der integrierten Software- und Steuerungsentwicklung, Überprüfung und Validierung informative Einblicke zu erhalten.

Im Automobilsektor haben wir es heutzutage mit dem Engineering eines Systems von Systemen zu tun. Treibende Kräfte wie zum Beispiel autonomes Fahren, Elektrifizierung und Shared Mobility haben auf dem Automobilmarkt mit Technologien wie der Cloud, künstlicher Intelligenz und dem Internet der Dinge Innovationen vorangebracht. 

Mit dem Ergebnis, dass Unternehmen heute einen flexibleren Ansatz bei der Produktentwicklung wählen. Statt die Produktentwicklung als vereinzelte Silos zu sehen, versuchen sie zunächst, die Anforderungen zu verstehen, um anschließend herauszufinden, wie sie erfüllt werden können. Sie erkennen, dass üblicherweise verwendete Software-Tools und Prozessschritte nicht mehr synchron sind. In der Folge mangelt es häufig an Transparenz, Zusammenhängen und einer einheitlichen Datenqualität des gesamten Workflows.

Ein plattformbasierter Ansatz bei der Software- und Steuerungsentwicklung reduziert Reibung und Konstruktionsiterationen, steigert die Produktivität und verfolgt die Validierungsziele vom Konzept bis zur Bereitstellung.

Unser Experte für integrierte Software- und Steuerungsentwicklung veranschaulicht in diesem Webinar, auf welche Weise Steuerungs- und Softwareentwicklungsabteilungen von unserer Simulationslösung profitieren können:

  • Beherrschen des V-Modells und Erstellen eines digitalen roten Fadens für die Rückverfolgbarkeit, um Reibung und Konstruktionsiterationen zu reduzieren und die Zusammenarbeit zu verbessern
  • Verfolgen des Validierungsziels vom Konzept bis zur Implementierung in der gesamten Wertschöpfungskette der Verifizierung und Validierung der Simulation
  • Erhebliches Reduzieren der Entwicklungskosten und der Markteinführungszeit mit einem plattformbasierten Ansatz