Zum Inhalt wechseln

Verbessern der Sicherheit von Flüssigerdgasanlagen durch Simulation kryogener Tröpfchenverteilung

On-Demand Webinar | 48 Minuten

Entdecken Sie mit Atkins und Siemens, wie die Simulation kryogener Tröpfchenverteilung dank Simcenter STAR-CCM+ die Sicherheit einer Flüssigerdgasanlage erhöhen kann

Da weltweit versucht wird, die CO2-Bilanz zu verbessern, steigt die Bedeutung von Erdgas hinsichtlich des Gleichgewichts der Energieverteilung. Nach einem Verflüssigungsprozess erweist sich Flüssigerdgas (Liquefied Natural Gas, LNG) für einen Transport über lange Strecken als gut geeignet. Andererseits ist dieser Vorgang mit Kryokühlung verbunden, wodurch neue Herausforderungen hinsichtlich der Entwicklung und der Sicherheit entstehen. 

Diese Präsentation bietet weiterführende Informationen dazu, wie Atkins Engineering and Consulting die CFD-Simulation einsetzt, um neue Konstruktionen zu untersuchen und gleichzeitig die Ausbreitung von Kryoflüssigkeit und die Risiken für Strukturbruch zu reduzieren und die Effizienz der Auffangstrategie von Flüssigkeiten zu validieren.

Sie erfahren:

  • Wie CFD-Simulation eingesetzt werden kann, um das Phänomen der kryogenen Freisetzung besser zu verstehen
  • Wie Sie die wesentlichen Daten, die Sie für Konstruktionsentscheidungen benötigen, bestimmen, erhalten und verarbeiten können.

Referent:

Ian Cowan

Technical Director, Engineering & Consulting, Öl und Gas, Atkins