Digital Lifecycle Excellence für Energie- und Versorgungsunternehmen

On-Demand Webinar | 48 Minuten

Digital Lifecycle Excellence für Energie-, Chemie- und Bergbauunternehmen

Energie- und Versorgungslandschaft – digitale Schichtaufnahme

In der gesamten Energie-, Chemie- und Bergbauindustrie haben Unternehmen umfangreich in Datenmanagement investiert, um die Zuverlässigkeit der Analysen zu verbessern.

Ein Industriezweig nach dem anderen hat erlebt, dass die Anwendung des Konzepts des digitalen Lebenszyklus auf das Anlageninformationsmanagement den Grundstein für durchgängige unternehmensweite Innovation legt und Komplexität in einen Wettbewerbsvorteil umwandelt.

Jetzt sind Sie an der Reihe. Erörtern Sie gemeinsam mit Siemens, wie Exzellenz entlang des digitalen Lebenszyklus Ihres Unternehmens das Fundament für den Erfolg Ihrer Organisation legen wird.

Verbessern Sie die Wissenserfassung in der Energiebranche mit Capital Asset Lifecycle Management

Die Anwendung eines Lebenszyklus-Konzepts bei Kapitalanlagen ermöglicht die Bereitstellung von Informationen aus dem Projektengineering, dem Bau, dem Betrieb und der Wartung, damit Ihre Wissensarbeiter rechtzeitig die richtigen Entscheidungen treffen können. Megatrends der Branche wie die Energiewende, Netto-Null-Emissionen, die demografische Alterung und globale Pandemien haben der Wichtigkeit, Informationen zu erfassen und verfügbar zu machen, eine neue Dimension gegeben. Mit einem Ansatz für den digitalen Lebenszyklus können Unternehmen bereits heute einen Mehrwert aus ihren Daten schöpfen, während sie dafür sorgen, dass diese als Grundlage für zukünftige Innovationen zur Verfügung stehen.

Nutzen Sie einen Systems Engineering-Ansatz, um die betriebliche Exzellenz zu unterstützen

Personen und Projektumgebungen mit ihren Asset-Informationen zu verbinden, schafft ein einheitliches Systemrahmenwerk, das eine Zusammenarbeit zwischen dem Betrieb und dem Performance Engineering ermöglicht und das Erreichen von Zielen effizienter macht. Verbessern Sie mit einem Systems Engineering-Ansatz mit Digital Lifecycle Excellence das Bewusstsein Ihrer Mitarbeiter hinsichtlich betrieblicher Probleme.

Reduzieren Sie mit integriertem Anforderungsmanagement die Kosten, während Sie gleichzeitig die Datenqualität verbessern

Sorgen Sie dafür, dass detaillierte Projektanforderungen konsistent sind und akkurat übergeben werden, um mit dem Ansatz der Digital Lifecycle Excellence eine höhere Qualität in der Ausführung zu gewährleisten. Durch die digitale Umwandlung des dokumentengesteuerten Aufwands (Angebot, Ausschreibung und Spezifikationsmanagement) in digitale Prozesse, die optimiert und schnell geprüft werden können, verbessert sich die Ressourceneffizienz über den gesamten Lebenszyklus.

Integrieren Sie zentrale Engineering- und Unternehmenssysteme, um die Zusammenarbeit zu verbessern

Verbinden Sie industrielle Ökosysteme und interne Wissensquellen schnell über die Cloud, um neue Einblicke zu erhalten, mit denen spezifische Geschäftsprobleme Ihres Unternehmens gelöst werden können. Durch Hinzufügen einer einfach zu bedienenden Rapid Application Development-Funktion, die all Ihre Unternehmens- und Engineering-Daten verfügbar macht, können Sie die Kreativität Ihrer Wissensarbeiter freisetzen, um neue Möglichkeiten aufzuzeigen, die zuvor in Ihren Daten verborgen waren.

Intensiver globaler Wettbewerb, explosive Marktdynamiken und der Energiewandel belasten Unternehmen, wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Lesen Siediesen Artikel, um zu erfahren, wie Sie Ihre digitale Unternehmenskompetenz steigern, um führend in der Energie- und Versorgungsbranche zu werden.