Zum Inhalt wechseln

BAR Technologies: Maritime Innovation „auf See“

On-Demand Webinar | 40 Minuten

Nutzbarmachung des Windes für Tanker und Massengutfrachter mittels Digitalisierung

Einführung der innovativen Windantriebstechnologie WindWings
Einführung der innovativen Windantriebstechnologie WindWings

„Auf See“ ist die zweite Präsentation in einer Reihe von drei Webinaren, in denen die Arbeit von BAR Technologies an vorderster Front der maritimen Innovation vorgestellt wird.

Wind ist der kostenlose Treibstoff für Tanker und Massengutfrachter. Diese Präsentation befasst sich mit der Anwendung integrierter Konstruktions- und Engineering-Tools für die Entwicklung eines neuartigen umweltschonenden Antriebssystems.

Nachhaltige Zukunft mithilfe des digitalen Zwillings

In den letzten Jahren wurden globale Anstrengung zur Kontrolle des Klimawandels und zur Realisierung einer nachhaltigen kohlenstoffarmen Zukunft unternommen. Um Schiffe weltweit so schnell wie möglich zu entkohlen, hat die Internationale Seeschifffahrtsorganisation (International Maritime Organization, IMO) strenge Normen in Bezug auf die Emissionen eingeführt: Bis 2050 sollen Schiffe mindestens 50 % weniger Treibhausgasemissionen (THG) und 70 % weniger CO2-Emissionen verursachen als dies im Jahr 2008 der Fall war. Die Einhaltung dieser Vorgaben erfordert eine Mischung aus unkonventionellem Denken und Spitzentechnologien.

Mit WindWings kombiniert BAR Technologies den Windantrieb mit einer Routenoptimierung und erhöht damit die Treibstoffeffizienz von Schiffen um 30 Prozent oder mehr, je nachdem, ob es sich um eine Nachrüstung oder einen Neubau mit Rumpfoptimierung handelt. Ursprünglich für Massengutfrachter und Tanker gedacht, werden weitere Varianten für andere große Schiffstypen entwickelt.

In diesem Webinar erfahren Sie mehr zu folgenden Punkten:

  • Wie CFD-zentrierte Multiphysik-Simulation schnelle und genaue aerodynamische und hydrodynamische Leistungsberechnungen ermöglichte
  • Wie die Kombination einer flexiblen Produktentwicklungsplattform mit einem umfassenden digitalen Zwilling BAR Technologies bei der Differenzierung half
  • Wie effektive Entwurfsiteration und technische Optimierung in einer multidisziplinären, integrierten Umgebung Innovationen förderte
 

Gastredner

Simon Schofield

Chief Technology Officer, BAR Technologies

Simon Schofield ist Chief Technology Officer bei BAR Technologies und Veteran mehrerer America’s Cups, dem Volvo Ocean Race und Grand-Prix-Regatten. Er war zuletzt Head of Design and Engineering bei BAR Land Rover, dem britischen Teilnehmer beim America’s Cup 2016.