Steigern der funktionalen Sicherheit von Kraftfahrzeugen unter Einhaltung von ISO 26262

On-Demand Webinar | 46 Minuten

Dieses Webinar stellt die Norm ISO 26262 für die funktionale Sicherheit elektronischer Systeme in Kraftfahrzeugen vor.

Funktionale Sicherheit Automotive

Im Jahr 2030 wird ein Fahrzeug, um eine neue Mobilitätserfahrung bieten zu können, zu 30 % aus Software bestehen (McKinsey). Allerdings wirkt sich die zunehmende Komplexität auf die funktionale Sicherheit von Kraftfahrzeugen aus, wie die steigenden Fahrzeugrückrufe bestätigen. Daher ist entscheidend, dass die Softwaretools, die für die Entwicklung der Embedded Software für Automotive verwendet werden, die Norm ISO 26262 mit einem einheitlichen Ansatz unterstützen. Dieser muss den Aufwand zur Einhaltung der Norm effektiv koordinieren und reduzieren, um die funktionale Sicherheit der Kraftfahrzeuge zu erhöhen.

In diesem Webinar untersuchen wir:

  • Den Einsatz von ALM zur Koordination aller Software-Engineering-Anforderungen
  • Spezifische ALM-Funktionalitäten: Zusammenarbeit, Nachverfolgbarkeit, Interoperabilität, Vorschriftenkonformität und Wiederverwendung in einem integrierten Ökosystem
  • ISO 26262-Konformitätsvorlage für das Sicherheitsmanagement