Zum Inhalt wechseln
White paper

CFD-Untersuchung von Luftschmierungssystemen zur Reibungsreduzierung

Steigende Kraftstoffkosten und Emissionsbeschränkungen führen dazu, dass Schiffseigentümer bestrebt sind, den Schiffswiderstand zu reduzieren und die installierte Leistung zu verringern. Eine Methode zur Verringerung des Reibungswiderstands von Schiffen ist das Luftschmierungssystem (Air Lubrication System, ALS). Hierbei werden Luftblasen unter den Schiffsboden ausgestoßen.

Dieses White Paper erläutert eine Studie zur numerischen Untersuchung (3D) in Bezug auf die Reibungsreduzierung. Die Autoren analysieren, wie die Multiphysik-CFD zur Untersuchung der Luftschmierung eingesetzt werden kann und zu einem besseren Verständnis der Schiffseffizienz beiträgt.


Füllen Sie das Formular aus, um Zugriff zu erhalten

Es tut uns leid.

Es ist ein Fehler bei der Seitenübermittlung aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Dieses Feld ist erforderlich Es ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang

Dieses Feld ist erforderlich
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer an
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang

Multiphysik-CFD-Modelle simulieren komplexe hydrodynamische Probleme, die an einem Schlepptank nicht genau modelliert werden können. Dieser numerische Ansatz gibt erweiterte Einblicke in die Schiffsleistung, bevor überhaupt ein physischer Test durchgeführt wird.