Video

Automatisierung des Schablonenanpassungsprozesses für kürzere Durchlaufzeiten und weniger Lötfehler

Da sich der Trend in der Branche hin zu einer Produktion mit hohen Stückzahlen und geringen Volumina fortsetzt, müssen die Unternehmen der Elektronikfertigung ihre technischen Verfahren neu ausrichten, um Kosten zu senken und wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Standardisierung des technischen Konzeptes für die Produktion mit Hilfe der digitalen Transformation war für SRXGlobal unerlässlich, um die High-Mix-Produktion effektiv zu steuern.

Nach den Druckparametern und dem Aufbringen der Lötpaste ist die Schablone der drittwichtigste Faktor, der die Qualität des Lötpastenauftrags beeinflusst. Da eine fehlerhafte Schablone zu Defekten auf allen Leiterplatten führen kann, trägt die Minimierung von Fehlern dazu bei, die NPI-Zeit zu verkürzen und die Kosten zu senken.

Nutzung der Digitalisierung zur Kostenreduzierung für eine wettbewerbsfähige High-Mix-Produktion

Um seine Digitalisierungs- und Standardisierungsziele zu erreichen, implementierte SRX mit Hilfe des österreichischen Siemens-Partners ONBoard Solutions das Valor™ Process Preparation Software-Schablonenmodul. Das Schablonenmodul vereinfacht und beschleunigt den Prozess der Schablonenanpassung und reduziert dabei NPI und Kosten. Erfahren Sie mehr hierzu in diesem Anwenderbericht.

Das Video jetzt abspielen

Dieses Dokument ist jetzt verfügbar.

Da sich der Trend in der Branche hin zu einer Produktion mit hohen Stückzahlen und geringen Volumina fortsetzt, müssen die Unternehmen der Elektronikfertigung ihre technischen Verfahren neu ausrichten, um Kosten zu senken und wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Standardisierung des technischen Konzeptes für die Produktion mit Hilfe der digitalen Transformation war für SRXGlobal unerlässlich, um die High-Mix-Produktion effektiv zu steuern.

Nach den Druckparametern und dem Aufbringen der Lötpaste ist die Schablone der drittwichtigste Faktor, der die Qualität des Lötpastenauftrags beeinflusst. Da eine fehlerhafte Schablone zu Defekten auf allen Leiterplatten führen kann, trägt die Minimierung von Fehlern dazu bei, die NPI-Zeit zu verkürzen und die Kosten zu senken.

Nutzung der Digitalisierung zur Kostenreduzierung für eine wettbewerbsfähige High-Mix-Produktion

Um seine Digitalisierungs- und Standardisierungsziele zu erreichen, implementierte SRX mit Hilfe des österreichischen Siemens-Partners ONBoard Solutions das Valor™ Process Preparation Software-Schablonenmodul. Das Schablonenmodul vereinfacht und beschleunigt den Prozess der Schablonenanpassung und reduziert dabei NPI und Kosten. Erfahren Sie mehr hierzu in diesem Anwenderbericht.