Zum Inhalt wechseln
White paper

Wie Hersteller mit MindSphere die Produktivität optimieren können

Ein ständiges Problem in der herstellenden Industrie sind Produktivitätsverluste in der Fertigung aufgrund ungeplanter Ausfallzeiten. Der Grund dafür ist die mangelnde Fähigkeit, Daten von älteren Maschinen, Systemen und Anlagen zu sammeln, was den Überblick über den Maschinenzustand erschwert. Mithilfe des Internet of Things (IoT) ebnet die industrielle Digitalisierung den Weg für eine einfache und kostengünstige Anlagenüberwachung mit Echtzeit-Werten diverser Parameter. MindSphere-Lösungen zur Zustandsüberwachung schaffen Konnektivität, indem sie in industriellem Maßstab Datengruppen von einer Vielzahl von Maschinen, Anlagen und Fertigungseinrichtungen zusammenführen.

Laden Sie die Kurzdarstellung herunter, um zu erfahren, wie Hersteller ihre Betriebsabläufe mithilfe von MindSphere digital transformieren, um betriebliche Transparenz zu schaffen und wettbewerbsfähig zu bleiben.


Verwandte Ressourcen