Video

Risikomanagement in der Luftfahrtbranche und das Gewährleisten von Konformität

Die Vorschriftenkonformität elektrischer Systeme wird immer teurer und die manuelle Berichterstellung führt zu Verzögerungen, die sich negativ auf die Rentabilität des Luft- und Raumfahrtprogramms auswirken. Der direkte Zugriff auf den digitalen Zwilling ermöglicht die Analyse und die Szenarien der Flugphase. Darauf aufbauend können Ingenieure Berichte erstellen, aus denen die Ergebnisse der Analysen und Konstruktionsdetails hervorgehen, um die Musterzulassung und Meilensteine der Umweltverträglichkeitserklärung (Environmental Impact Statement, EIS) zu stützen.

Flugzeuge müssen zertifiziert werden, bevor sie in Betrieb genommen werden. Als Teil der Zertifizierung der elektrischen Verkabelung müssen die Lasten auf das elektrische System entlang der Flugphasen und des Betriebs analysiert werden. Das ist in der Luft- und Raumfahrt besonders wichtig, da jedes Luftfahrzeugkennzeichen für ein einzelnes Flugzeug steht (kundenindividuelle Massenfertigung). Mit dem digitalen Zwilling ermöglicht unsere Lösung eine kontinuierliche Verifizierung von Produkten während des gesamten Entwicklungslebenszyklus. Die Hersteller der weltweit größten Flugzeugzellen können elektrische Lasten analysieren und die erforderlichen Berichte automatisch erstellen. Dadurch werden vormals manuelle und zeitraubende Prozesse automatisiert.

Die Vorschriftenkonformität elektrischer Systeme wird immer teurer und die manuelle Berichterstellung führt zu Verzögerungen, die sich negativ auf die Rentabilität des Luft- und Raumfahrtprogramms auswirken. Der direkte Zugriff auf den digitalen Zwilling ermöglicht die Analyse und die Szenarien der Flugphase. Darauf aufbauend können Ingenieure Berichte erstellen, aus denen die Ergebnisse der Analysen und Konstruktionsdetails hervorgehen, um die Musterzulassung und Meilensteine der Umweltverträglichkeitserklärung (Environmental Impact Statement, EIS) zu stützen.

Flugzeuge müssen zertifiziert werden, bevor sie in Betrieb genommen werden. Als Teil der Zertifizierung der elektrischen Verkabelung müssen die Lasten auf das elektrische System entlang der Flugphasen und des Betriebs analysiert werden. Das ist in der Luft- und Raumfahrt besonders wichtig, da jedes Luftfahrzeugkennzeichen für ein einzelnes Flugzeug steht (kundenindividuelle Massenfertigung). Mit dem digitalen Zwilling ermöglicht unsere Lösung eine kontinuierliche Verifizierung von Produkten während des gesamten Entwicklungslebenszyklus. Die Hersteller der weltweit größten Flugzeugzellen können elektrische Lasten analysieren und die erforderlichen Berichte automatisch erstellen. Dadurch werden vormals manuelle und zeitraubende Prozesse automatisiert.