E-Book

Konstruktion hochgradig spezialisierter Maschinen mit Intelligent Performance Engineering

Maschinenhersteller stehen vor vielen Herausforderungen, wenn es darum geht, mit der Nachfrage nach flexibleren und kundenspezifischeren Fertigungsanlagen Schritt zu halten, die für die Herstellung von individuelleren und differenzierteren Verbraucherprodukten erforderlich sind. Da die Gerätehersteller versuchen, Maschinen mit schnelleren Zykluszeiten zu liefern und die Liefertermine immer kürzer werden, verspüren die Teams den Druck, mehr Simulationen im Vorfeld durchzuführen, anstatt physische Prototypen zu testen und davon auszugehen, dass die physischen Tests ausreichen.

Datenbasierte intelligente Fertigung

Die Verbesserung der Leistung von intelligenten Maschinen erfordert eine multidisziplinäre Zusammenarbeit und Simulation über eine Vielzahl von physikalischen und anderen Disziplinen unter einem Dach. So können Sie nicht nur die Komplexität der verschiedenen Arten von Physik erfassen, sondern auch Multiphysik-Simulationen in verschiedenen Domänen, einschließlich mechanischer, elektrischer und elektronischer Systeme, durchführen. Diese domänenübergreifenden mechatronischen Simulationen können die Vorabplanung von Systemen ermöglichen, die Dimensionierung und Integration verbessern, die Leistung abgleichen und die Steuerungslogik validieren, bevor die Maschine gebaut wird.

Entdecken Sie das Potenzial der Digitalisierung

Intelligent Performance Engineering (IPE) ist ein umfassender digitaler roter Faden, der Maschinenbauern hilft, das Potenzial der Digitalisierung zu nutzen und die Komplexität zu bewältigen, die mit der Konstruktion von Maschinen der nächsten Generation einhergeht und zugleich die Kosten und Risiken zu senken. Dies lässt sich durch die Optimierung der folgenden Faktoren erreichen:

  • Multiphysik-Simulation
  • Integrierte Konstruktion und Simulation
  • Closed-Loop-Validierung
Laden Sie unser neuestes E-Book über Intelligent Performance Engineering herunter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Innovationen durch Simulation unterstützen können.

Füllen Sie das Formular aus, um die Ressource herunterzuladen.

Es tut uns leid.

Es ist ein Fehler bei der Seitenübermittlung aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Vielen Dank!

Jetzt lesen

Die Ressource kann jetzt heruntergeladen werden.

Verwandte Ressource

Dieses Feld ist erforderlich Es ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang

Dieses Feld ist erforderlich
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer an
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang

Maschinenhersteller stehen vor vielen Herausforderungen, wenn es darum geht, mit der Nachfrage nach flexibleren und kundenspezifischeren Fertigungsanlagen Schritt zu halten, die für die Herstellung von individuelleren und differenzierteren Verbraucherprodukten erforderlich sind. Da die Gerätehersteller versuchen, Maschinen mit schnelleren Zykluszeiten zu liefern und die Liefertermine immer kürzer werden, verspüren die Teams den Druck, mehr Simulationen im Vorfeld durchzuführen, anstatt physische Prototypen zu testen und davon auszugehen, dass die physischen Tests ausreichen.

Datenbasierte intelligente Fertigung

Die Verbesserung der Leistung von intelligenten Maschinen erfordert eine multidisziplinäre Zusammenarbeit und Simulation über eine Vielzahl von physikalischen und anderen Disziplinen unter einem Dach. So können Sie nicht nur die Komplexität der verschiedenen Arten von Physik erfassen, sondern auch Multiphysik-Simulationen in verschiedenen Domänen, einschließlich mechanischer, elektrischer und elektronischer Systeme, durchführen. Diese domänenübergreifenden mechatronischen Simulationen können die Vorabplanung von Systemen ermöglichen, die Dimensionierung und Integration verbessern, die Leistung abgleichen und die Steuerungslogik validieren, bevor die Maschine gebaut wird.

Entdecken Sie das Potenzial der Digitalisierung

Intelligent Performance Engineering (IPE) ist ein umfassender digitaler roter Faden, der Maschinenbauern hilft, das Potenzial der Digitalisierung zu nutzen und die Komplexität zu bewältigen, die mit der Konstruktion von Maschinen der nächsten Generation einhergeht und zugleich die Kosten und Risiken zu senken. Dies lässt sich durch die Optimierung der folgenden Faktoren erreichen:

  • Multiphysik-Simulation
  • Integrierte Konstruktion und Simulation
  • Closed-Loop-Validierung
Laden Sie unser neuestes E-Book über Intelligent Performance Engineering herunter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Innovationen durch Simulation unterstützen können.