White paper

Transformation der Zukunft der Arbeit mit integriertem Programm- und Lifecycle Management (IP&LM)

Das heutige Geschäftsumfeld gibt uns bereits einen Einblick in die Arbeitsweise der Zukunft. Es ist heute die Norm, in einer unbeständigen, ungewissen, komplexen und mehrdeutigen dynamischen Umgebung (VUCA) zu arbeiten.

Die Arbeit der Zukunft steht jedoch weiteren Herausforderungen gegenüber, während die Ansprüche der Verbraucher steigen. Die Risiken bei Innovationen für Konsumgüter (einschließlich Produkteinführungen) könnten kaum höher sein. Integrierte Lösungen, die eine Zusammenarbeit und enge Interaktionen während des gesamten Produktlebenszyklus ermöglichen, sind für die Unternehmen von morgen unabdinglich.

Treffen Sie den Autor, der die Lösung für das integrierte Programm- und Lifecycle Management (IP&LM) erläutert

Dr. Al Zeitoun, Program Management Professional (PgMP)®, PMI Fellow, Global Innovation Strategist, ist ein Manager, der mit seinem Angebot einer End-to-End-Unterstützung der Geschäftsstrategie die digitale Zukunft von Unternehmen erschließen und transformieren will.

Dr. Zeitoun war in leitenden Positionen in verschiedenen Branchen und Regionen weltweit tätig, z. B. bei Booz Allen Hamilton, wo der Schwerpunkt auf die Bereitstellung erstklassiger Lösungen und die Unterstützung von Kunden bei Problemen im Zuge der Digitalisierung gelegt wurde. Er war unter anderem Mitglied des Global Board of Directors von PMI, Präsident von PM Solutions, Geschäftsführer der Emirates Nuclear Energy Corporation und Chief Projects Officer des International Institute for Learning.

Hören Sie von Dr. Zeitoun in diesem Video, wie das integrierte Programm- und Lifecycle Management (IP&LM) die Produktentwicklung und Produkteinführung digital transformieren kann.

Kombinieren Sie für einen integrierten Ansatz Markenportfolio-Management mit Product Lifecycle Management (PLM)

Integriertes Programm- und Lifecycle Management bietet einen digitalen roten Faden, der Daten und Prozesse miteinander verbindet.
Unternehmen aus der Konsumgüterindustrie, die sich um Innovationen bemühen, erfahren wie folgende Faktoren zusammenspielen:

  • Markenportfolio-Management
  • Programm-Management
  • Projektmanagement
  • Product Lifecycle Management

Nutzung agiler Projektmanagement-Software für die Umsetzung von Innovationen

Die meisten Unternehmensanwendungen und alle eigenständigen Lösungen scheitern daran, den für Innovationen bei Konsumprodukten erforderlichen Trichter abzudecken. Qualität, Kosten und Nachhaltigkeit werden zu Gunsten des Gesamtprozesses aufs Spiel gesetzt. Mehrere Lösungen bieten die traditionellen Möglichkeiten des Projektmanagements, es fehlt ihnen aber die ganzheitliche Sicht. Dieser neue agile Ansatz kombiniert Projektmanagement mit Product Lifecycle Management. Er unterstützt Unternehmen dabei, ihr geistiges Eigentum effizient zu nutzen und neue Produkte schneller auf den Markt zu bringen.

Füllen Sie das Formular aus, um die Ressource herunterzuladen.

Es tut uns leid.

Es ist ein Fehler bei der Seitenübermittlung aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Dieses Feld ist erforderlich Es ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang

Dieses Feld ist erforderlich
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer an
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang

Das heutige Geschäftsumfeld gibt uns bereits einen Einblick in die Arbeitsweise der Zukunft. Es ist heute die Norm, in einer unbeständigen, ungewissen, komplexen und mehrdeutigen dynamischen Umgebung (VUCA) zu arbeiten.

Die Arbeit der Zukunft steht jedoch weiteren Herausforderungen gegenüber, während die Ansprüche der Verbraucher steigen. Die Risiken bei Innovationen für Konsumgüter (einschließlich Produkteinführungen) könnten kaum höher sein. Integrierte Lösungen, die eine Zusammenarbeit und enge Interaktionen während des gesamten Produktlebenszyklus ermöglichen, sind für die Unternehmen von morgen unabdinglich.

Treffen Sie den Autor, der die Lösung für das integrierte Programm- und Lifecycle Management (IP&LM) erläutert

Dr. Al Zeitoun, Program Management Professional (PgMP)®, PMI Fellow, Global Innovation Strategist, ist ein Manager, der mit seinem Angebot einer End-to-End-Unterstützung der Geschäftsstrategie die digitale Zukunft von Unternehmen erschließen und transformieren will.

Dr. Zeitoun war in leitenden Positionen in verschiedenen Branchen und Regionen weltweit tätig, z. B. bei Booz Allen Hamilton, wo der Schwerpunkt auf die Bereitstellung erstklassiger Lösungen und die Unterstützung von Kunden bei Problemen im Zuge der Digitalisierung gelegt wurde. Er war unter anderem Mitglied des Global Board of Directors von PMI, Präsident von PM Solutions, Geschäftsführer der Emirates Nuclear Energy Corporation und Chief Projects Officer des International Institute for Learning.

Hören Sie von Dr. Zeitoun in diesem Video, wie das integrierte Programm- und Lifecycle Management (IP&LM) die Produktentwicklung und Produkteinführung digital transformieren kann.

Kombinieren Sie für einen integrierten Ansatz Markenportfolio-Management mit Product Lifecycle Management (PLM)

Integriertes Programm- und Lifecycle Management bietet einen digitalen roten Faden, der Daten und Prozesse miteinander verbindet.
Unternehmen aus der Konsumgüterindustrie, die sich um Innovationen bemühen, erfahren wie folgende Faktoren zusammenspielen:

  • Markenportfolio-Management
  • Programm-Management
  • Projektmanagement
  • Product Lifecycle Management

Nutzung agiler Projektmanagement-Software für die Umsetzung von Innovationen

Die meisten Unternehmensanwendungen und alle eigenständigen Lösungen scheitern daran, den für Innovationen bei Konsumprodukten erforderlichen Trichter abzudecken. Qualität, Kosten und Nachhaltigkeit werden zu Gunsten des Gesamtprozesses aufs Spiel gesetzt. Mehrere Lösungen bieten die traditionellen Möglichkeiten des Projektmanagements, es fehlt ihnen aber die ganzheitliche Sicht. Dieser neue agile Ansatz kombiniert Projektmanagement mit Product Lifecycle Management. Er unterstützt Unternehmen dabei, ihr geistiges Eigentum effizient zu nutzen und neue Produkte schneller auf den Markt zu bringen.