Zum Inhalt wechseln
White paper

The criticality of the automotive E/E architecture

Explore how new technologies and the pace of change for automotive companies, make it critical to evolve their development processes to deliver and maximize the value of E/E architecture.


Fill out the form to get access

We're Sorry!

There was an error with the page submission. Please try again.

Dieses Feld ist erforderlich Es ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang

Dieses Feld ist erforderlich
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer an
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang

Modern vehicles are highly sophisticated systems incorporating electrical, electronic, software and mechanical components. Mechanical systems are giving way to advanced software and electronic devices, driving automakers to innovate and differentiate their vehicles via the electric and electronic (E/E) architecture. Future architectures need to be scalable across vehicle platforms, flexible to future technologies, and reliable over extended lives in the field. Such architectures will enable new business models and the ability to bring new products to market quickly and efficiently. As the pace of change accelerates, automotive companies need to evolve their development processes to deliver and maximize the value of these architectures.