Zum Inhalt wechseln

Einsatz genauer und effektiver Simulationstechniken für die Konstruktion sichererer Fahrzeuge

Simulation des Fahrzeuginsassenschutzes

Der Schutz von Fahrzeuginsassen und Fußgängern ist ein wichtiger Konstruktionsaspekt. Dieser Aspekt entscheidet über die Zulassung eines Fahrzeugs. Deshalb sind umfassende Prototypentests erforderlich, bevor ein Fahrzeug vermarktet werden kann. Aber diese Tests sind teuer und können zu erheblichen Verzögerungen führen, vor allem dann, wenn Probleme entdeckt werden. Aus diesem Grund versuchen Fahrzeughersteller Kosten und Zeit einzusparen, indem Sie mithilfe der Simulation im Vorfeld Untersuchungen und Analysen durchführen.

Dennoch können Simulationen des Fahrzeuginsassenschutzes sehr computerintensiv sein, insbesondere bei langwierigen Prozessen. Mit dem Aufkommen autonomer Fahrzeuge steigt die Anzahl neuer Sitzpositions- und Haltegurtsysteme; Regelkonformität hinsichtlich des Geschlechts, Alters und der Größe der Insassen ist von immer größerer Bedeutung. In der Folge sind immer mehr Testszenarien (oder Lastfälle) erforderlich. Daher müssen Ingenieure ein sorgfältig ausbalanciertes Verhältnis von Genauigkeit, Modellgröße und Kalkulationszeit erzielen. Sie benötigen Lösungen, die ihnen die passende Methode zur Lösung ihrer Probleme bereitstellen. Mit Simcenter Madymo können Ingenieure eine Vielzahl verschiedener Simulationstechniken einsetzen und eine Reihe geprüfter Crashtest-Dummy-Modelle und Modelle des menschlichen Körpers in einer Datenbank finden. Simcenter Madymo kombiniert die Möglichkeiten wie Mehrkörper (Multibody, MB), Finite-Elemente (FE) und Numerische Strömungsmechanik (CFD) auf herausragende Weise in einem einzigen CAE-Solver. So können Ingenieure ihre gesamten Berechnungen in einem Maßstab durchführen, der zu ihrer Anwendung passt.

Occupant Safety Simulation

Der Schutz von Fahrzeuginsassen und Fußgängern ist ein wichtiger Konstruktionsaspekt. Dieser Aspekt entscheidet über die Zulassung eines Fahrzeugs. Deshalb sind umfassende Prototypentests erforderlich, bevor ein Fahrzeug vermarktet werden kann. Aber diese Tests sind teuer und können zu erheblichen Verzögerungen führen, vor allem dann, wenn Probleme entdeckt werden. Aus diesem Grund versuchen Fahrzeughersteller Kosten und Zeit einzusparen, indem Sie mithilfe der Simulation im Vorfeld Untersuchungen und Analysen durchführen.

Dennoch können Simulationen des Fahrzeuginsassenschutzes sehr computerintensiv sein, insbesondere bei langwierigen Prozessen. Mit dem Aufkommen autonomer Fahrzeuge steigt die Anzahl neuer Sitzpositions- und Haltegurtsysteme; Regelkonformität hinsichtlich des Geschlechts, Alters und der Größe der Insassen ist von immer größerer Bedeutung. In der Folge sind immer mehr Testszenarien (oder Lastfälle) erforderlich. Daher müssen Ingenieure ein sorgfältig ausbalanciertes Verhältnis von Genauigkeit, Modellgröße und Kalkulationszeit erzielen. Sie benötigen Lösungen, die ihnen die passende Methode zur Lösung ihrer Probleme bereitstellen. Mit Simcenter Madymo können Ingenieure eine Vielzahl verschiedener Simulationstechniken einsetzen und eine Reihe geprüfter Crashtest-Dummy-Modelle und Modelle des menschlichen Körpers in einer Datenbank finden. Simcenter Madymo kombiniert die Möglichkeiten wie Mehrkörper (Multibody, MB), Finite-Elemente (FE) und Numerische Strömungsmechanik (CFD) auf herausragende Weise in einem einzigen CAE-Solver. So können Ingenieure ihre gesamten Berechnungen in einem Maßstab durchführen, der zu ihrer Anwendung passt.

Live Webinar

Integrated safety system development for pedestrian and occupant safety

The Simcenter Madymo Active Human seated in the Integrated Safety Application model.

Learn an intuitive process for setting up virtual integrated safety simulations

Registrieren Sie sich für das Webinar

Interessieren Sie sich für [[global-preference-center-interest-placeholder]]?

Abonnieren Sie die neuesten Nachrichten über [[global-preference-center-interest-placeholder]]

Hoppla

Es tut uns leid, aber Ihre Anmeldung konnte nicht erfasst werden. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Melden Sie sich erstmalig an? Bitte prüfen Sie Ihren E-Mail-Posteingang, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Dieses Feld ist erforderlich Es ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Es ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich