31 March 2021

Siemens erweitert sein Simcenter-Portfolio um Prüfungen unter extremen Bedingungen

Simcenter SCADAS RS ist modular aufgebaut und bietet größtmögliche Flexibilität beim Anbau an ein Fahrzeug oder eine Maschine. Messkampagnen können unter extremen Temperaturen, bei hoher Luftfeuchtigkeit, Staub und Schmutz durchgeführt werden und SCADAS RS hält auch starken Vibrationen und Stoßeinwirkungen stand.

Siemens Digital Industries Software präsentiert mit Simcenter™ SCADAS™ RS Hardware das neueste Datenerfassungssystem für schnelle und präzise Prüfungen unter rauen Bedingungen. Mit Simcenter SCADAS RS können Testingenieure und Qualitätsmanager ihre Testdatenerfassung verbessern und die Effizienz in rauer Umgebung steigern, wie sie zum Beispiel bei Nutzfahrzeugen, Bau- und Landmaschinen besteht. Diese neueste Erweiterung der Simcenter™ Softwarelösungen für Simulation und Test ist Teil des übergeordneten Xcelerator™ Portfolios integrierter Software und Services von Siemens..
 
Lastdatenerfassungstests werden häufig an Prototypen unter schwierigen Bedingungen auf Prüfgeländen, öffentlichen Straßen oder in abgelegenen Gegenden durchgeführt. Zudem werden Prüf- und Messteams ständig gefordert, viele Tests in immer kürzeren Zeiten durchzuführen. Simcenter SCADAS RS ist modular aufgebaut und bietet größtmögliche Flexibilität beim Anbau an ein Fahrzeug oder eine Maschine. Messkampagnen können unter extremen Temperaturen, bei hoher Luftfeuchtigkeit, Staub und Schmutz durchgeführt werden und SCADAS RS hält auch starken Vibrationen und Stoßeinwirkungen stand. Damit werden nicht nur präzise Messdaten möglich, sondern auch detaillierte Analysen und optimierte Prozesse in der Software-Suite Simcenter™ Testlab™. Ab hier können Testingenieure die validierten Daten zur weiteren Lastdatenanalyse verwenden und sie in Verbindung mit Simulationsmodellen zur Aktualisierung des digitalen Zwillings einsetzen. 
 
Testmanager können die Kapitalrendite (ROI) optimieren und die Testproduktivität steigern, wenn sie Simcenter SCADAS RS in bestehende Prozesse und Verfahren integrieren. Simcenter SCADAS RS lässt sich leicht in Firmennetzwerke einbinden und über Mobilfunknetze integrieren. Es ermöglicht den gleichzeitigen Zugriff mehrerer Nutzer auf die integrierte Software von jedem Gerät: PC, Tablet oder Smartphone. Als wahres „Edge“-Gerät kann es in Automatisierungsprozesse für Cloud-Computing und weitergehende technische Analysen integriert werden.
 
Weitergehende Informationen über Simcenter SCADAS RS finden Sie hier

Primärer Ansprechpartner

Natalie Navales
+1 314 264 8671
natalie.navales@siemens.com