Zum Inhalt wechseln

02 May 2011

Siemens PLM Software seit einem Jahrzehnt Nummer Eins bei cPDm

KÖLN, 2. Mai 2011 - Siemens PLM Software, eine Business Unit der Siemens-Division Industry Automation und weltweit tätiger Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), ist im zehnten Jahr in Folge Marktführer in der Kategorie collaborative Product Definition management (cPDm). Das führende PLM-Managementberatungs- und Analystenhaus CIMdata stufte das Unternehmen an erster Stelle ein. CIMdata klassifizierte Siemens PLM Software außerdem das sechste Jahr in Folge als umsatzstärksten Anbieter im Segment Digital Manufacturing. Diese Ergebnisse basieren auf detaillierten Daten und Analysen des PLM-Marktes. CIMdata veröffentlichte sie im März und wird sie in dem in Kürze erscheinenden "2011 PLM Market Analysis Report" genauer erläutern.

"Siemens PLM Software gibt im Bereich cPDm mit seiner Teamcenter Lösungssuite weiter das Tempo vor. Das zeigt unsere jährliche Marktstudie", erklärt Peter Bilello, President von CIMdata. "Darüber hinaus führt Siemens PLM Software mit der Tecnomatix Softwaresuite für Digital Manufacturing weiterhin auch in diesem Bereich. Dank der zunehmenden Verzahnung mit Angeboten der Siemens AG dürfte das Unternehmen PLM auch in einigen Marktsegmenten mit Endkundenfokus zur Anwendung bringen. Die Breite des PLM-Angebotes verschafft dem Unternehmen auch eine gute Startposition für Wachstum in den Schwellenländern."

Laut CIMdata bleibt cPDm mit einer Fünfjahres-Wachstumsprognose (CAGR) von 9,3 Prozent das am schnellsten wachsende Segment im PLM-Markt. Der cPDm-Markt wird nach diesen Voraussagen bis 2015 ein Volumen von rund 15 Milliarden US-Dollar (rund 10,5 Milliarden Euro) umfassen, gemessen an den Gesamtinvestitionen für Software und Services. An zweiter Stelle in Bezug auf das Marktwachstum liegt laut CIMdata der Bereich Werkzeuge mit einer Fünfjahres-Wachstumsprognose von 7,4 Prozent. Diese Wachstumsraten entsprechen den Vorhersagen der Analysten sehr gut, die dem Gesamtmarkt für Mainstream-PLM eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 7,1 Prozent voraussagen.

"Die Führungspositionen, die uns CIMdata in diesen zwei zentralen und schnell wachsenden Segmenten des PLM-Marktes bescheinigt, bestätigen unsere kundenorientierte Strategie und unser offenes Geschäftsmodell", erklärt Eric Sterling, Senior Vice President Global Marketing bei Siemens PLM Software. "Durch den branchenübergreifenden Umfang und die Funktionstiefe von Teamcenter und Tecnomatix haben wir unsere Position als bewährter, globaler PLM-Anbieter behauptet."

Über Siemens PLM Software

Siemens PLM Software, eine Business Unit der Siemens-Division Industry Automation, ist ein führender, weltweit tätiger Anbieter von Product Lifecycle Management (PLM)-Software und zugehörigen Dienstleistungen mit 6,7 Millionen lizenzierten Anwendern und mehr als 69.500 Kunden in aller Welt. Siemens PLM Software mit Sitz in Plano, Texas, arbeitet eng mit Unternehmen zusammen, um offene Lösungen zu entwickeln, mit denen diese mehr Ideen in erfolgreiche Produkte umsetzen können. Weitere Informationen über die Produkte und Leistungen von Siemens PLM Software unter www.siemens.com/plm.

Der Siemens-Sektor Industry (Erlangen) ist der weltweit führende Anbieter von umweltfreundlicher Produktions-, Transport-, Gebäude- und Lichttechnik. Mit durchgängigen Automatisierungstechnologien und umfassenden Branchenlösungen steigert Siemens die Produktivität, Effizienz und Flexibilität seiner Kunden aus Industrie und Infrastruktur. Der Sektor besteht aus den sechs Divisionen Building Technologies, Drive Technologies, Industry Automation, Industry Solutions, Mobility und Osram. Mit weltweit rund 204.000 Mitarbeitern (30. September) erzielte Siemens Industry im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von rund 34,9 Milliarden Euro.
www.siemens.com/industry

Die Siemens-Division Industry Automation (Nürnberg) ist weltweit führend bei Automatisierungstechnik, industrieller Schalttechnik sowie Industriesoftware. Das Angebot reicht von Standardprodukten für die Fertigungs- und Prozessindustrie bis hin zu Branchenlösungen mit der Automatisierung ganzer Automobilproduktionen und Chemieanlagen. Als führender Software-Anbieter optimiert Industry Automation die gesamte Wertschöpfungskette produzierender Unternehmen - von Produktdesign und -entwicklung über Produktion und Vertrieb bis zum Service. Mit weltweit rund 33.000 Mitarbeitern (30. September) erzielte Siemens Industry Automation im Geschäftjahr 2010 einen Umsatz von 6,2 Milliarden Euro.
www.siemens.com/industryautomation


Note: Siemens and the Siemens logo are registered trademarks of Siemens AG. NX and Teamcenter are trademarks or registered trademarks of Siemens Product Lifecycle Management Software Inc. or its subsidiaries in the United States and in other countries. All other trademarks, registered trademarks or service marks belong to their respective holders.

Primärer Ansprechpartner

Claudia Lanzinger
+49 160 90 450 431
claudia.lanzinger@siemens.com