Zum Inhalt wechseln

11 April 2011

IDC PLM Marketscape Report: Siemens PLM Software erreicht in allen Segmenten Führungsposition

Aktuelle Kundenentscheidungen zu Gunsten von NX unterstützen Einschätzung von IDC Marketscape in der Kategorie "Beste Funktionalität" - Siemens PLM Software Marktführer im CAx-Bereich

KÖLN, 11. April 2011 - Siemens PLM Software, eine Business Unit der Siemens-Division Industry Automation und weltweit tätiger Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), wird ab sofort im aktuellen Marketscape Report von IDC Manufacturing Insights als Marktführer in den Kernkategorien CAx (CAD, CAM, CAE) und diskrete Fertigung geführt. Siemens PLM Software gilt außerdem als wichtiger Mitspieler in den Bereichen, die sich auf PLM im Prozess-Bereich beziehen.

Die Produkte NX und Solid Edge von Siemens PLM Software, die sich an den CAx PLM-Markt richten, sind als führende Lösungen für dieses Segment eingestuft. Die Anwendungen Teamcenter und Teamcenter Express, die im Bereich der diskreten Fertigung Einsatz finden, werden als "de-facto Standard für Enterprise-Lösungen in den diskreten Industriezweigen" bezeichnet. IDC weist darauf hin, dass das Marktsegment diskrete PLM das stärkste Gesamtwachstum verzeichnet.

Strategie und Kompetenzen von Siemens PLM Software erreichten in jedem der drei bewerteten Segmente hohe Platzierungen und zeigten positiven Einfluss auf den Markt. Im IDC Marketscape Report ist das ein außergewöhnliches Resultat.

"Von IDC Manufacturing Insights bewertet und dann auch als Marktführer eingestuft zu werden, ist besonders erfreulich. Es spiegelt unseren kontinuierlichen Fokus auf Investitionen in Technologie, die Unterstützung unserer Kunden und unsere solide Vision", erklärt Chuck Grindstaff, President und Chief Technology Officer bei Siemens PLM Software. "Die Bewegungen im Markt stützen die Erkenntnisse von IDC Marketscape. Wir glauben, dass wir unsere führende Position in Zukunft weiter stärken werden."

Laut IDC Manufacturing Insights ist "Siemens PLM Software ein IDC- PLM-Marketscape-Marktführer im Bereich CAx PLM. Siemens PLM Software ist im CAx-Segment mit den Produkten NX und Solid Edge vertreten. Durch branchenweit vorbildliche Funktionen für Industriedesign und Gestaltung, elektromechanisches Design, mechanische Verarbeitungssimulation und vieles andere setzt sich die NX-Plattform von den Angeboten der Wettbewerber ab".

Der Report von IDC Manufacturing Insights besagt außerdem, dass "die Anwender der Produkte von Siemens PLM Software aufgrund der nahtlosen Funktionalität und Zuverlässigkeit der Software zufriedener sind."

Siemens bietet "[...] ein reichhaltiges Angebot für die Bereiche Beschaffung, Zuliefermanagement, Bedarfe, Regelung, PPM, Verwaltung von Zeichnungen und ganz besonders Formel- / Rezeptmanagement mit der SIMATIC IT R&D Suite, die auch die Specification Management-Software SIMATIC IT Interspec einschließt. Dadurch ist Siemens in der Lage, Anwender über die prozessorientierten Branchen hinweg zu unterstützen und ihnen zu ermöglichen, Spezifikationen, Rezepte und Formeln nahtlos in die Produktionsumgebung weiterzugeben."

"PLM-Marktführer haben den wachsenden PLM-Markt von heute fest im Griff. Sie erkennen entstehende Gelegenheiten rund um funktionsübergreifende, unternehmensorientierte PLM-Anwendungen, die eine tadellose Produktstrategie und eine starke Umsetzung ermöglichen", kommentiert Sanjeev Pal, Senior Analyst bei IDC Manufacturing Insights.

Über Siemens PLM Software

Siemens PLM Software, eine Business Unit der Siemens-Division Industry Automation, ist ein führender, weltweit tätiger Anbieter von Product Lifecycle Management (PLM)-Software und zugehörigen Dienstleistungen mit 6,7 Millionen lizenzierten Anwendern und mehr als 69.500 Kunden in aller Welt. Siemens PLM Software mit Sitz in Plano, Texas, arbeitet eng mit Unternehmen zusammen, um offene Lösungen zu entwickeln, mit denen diese mehr Ideen in erfolgreiche Produkte umsetzen können. Weitere Informationen über die Produkte und Leistungen von Siemens PLM Software unter www.siemens.com/plm.

Der Siemens-Sektor Industry (Erlangen) ist der weltweit führende Anbieter von umweltfreundlicher Produktions-, Transport-, Gebäude- und Lichttechnik. Mit durchgängigen Automatisierungstechnologien und umfassenden Branchenlösungen steigert Siemens die Produktivität, Effizienz und Flexibilität seiner Kunden aus Industrie und Infrastruktur. Der Sektor besteht aus den sechs Divisionen Building Technologies, Drive Technologies, Industry Automation, Industry Solutions, Mobility und Osram. Mit weltweit rund 204.000 Mitarbeitern (30. September) erzielte Siemens Industry im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von rund 34,9 Milliarden Euro. http://www.siemens.com/industry

Die Siemens-Division Industry Automation (Nürnberg) ist weltweit führend bei Automatisierungstechnik, industrieller Schalttechnik sowie Industriesoftware. Das Angebot reicht von Standardprodukten für die Fertigungs- und Prozessindustrie bis hin zu Branchenlösungen mit der Automatisierung ganzer Automobilproduktionen und Chemieanlagen. Als führender Software-Anbieter optimiert Industry Automation die gesamte Wertschöpfungskette produzierender Unternehmen – von Produktdesign und -entwicklung über Produktion und Vertrieb bis zum Service. Mit weltweit rund 33.000 Mitarbeitern (30. September) erzielte Siemens Industry Automation im Geschäftjahr 2010 einen Umsatz von 6,2 Milliarden Euro. www.siemens.com/industryautomation


Note: Siemens and the Siemens logo are registered trademarks of Siemens AG. NX and Teamcenter are trademarks or registered trademarks of Siemens Product Lifecycle Management Software Inc. or its subsidiaries in the United States and in other countries. All other trademarks, registered trademarks or service marks belong to their respective holders.

Primärer Ansprechpartner

Claudia Lanzinger
+49 160 90 450 431
claudia.lanzinger@siemens.com