Zum Inhalt wechseln

20 April 2010

Siemens PLM Software: SCM Group verbessert mit Teamcenter Produkte und Prozesse

KÖLN und MAILAND, Italien, 20. April 2010 – Siemens PLM Software, eine Business Unit der Siemens-Division Industry Automation und weltweit tätiger Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), rüstet die SCM Group, einen der führenden Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen, mit seiner Software Teamcenter aus. Die SCM Group will mit dem weltweit am häufigsten eingesetzten PLM-System seine Prozesse bei der Produktentwicklung optimieren und Innovationen bei Produkten und Prozessen fördern.

Die SCM Group setzt Teamcenter unternehmensweit als PLM-Lösung ein. Mit Teamcenter werden CAD-Daten verwaltet, die mit Solid Edge with Synchronous Technology von Siemens PLM Software erstellt werden. Die Software ersetzt als gruppenweites Standard-System die bisher von der SCM Group eingesetzte CAD-Software. Im Zuge des Projektes wird Teamcenter auch in die bestehende Enterprise Resource Planning (ERP)-Lösung integriert.

"Wir haben uns nach einer ausführlichen Evaluation für Siemens PLM Software entschieden. Dabei haben wir wichtige Spieler im PLM-Markt einbezogen", resümiert Federico Ratti, Chief Technical Officer der SCM Group. "Die Wahl fiel auf Teamcenter wegen des umfangreichen Portfolios der Lösung und der hervorragenden Integrationsmöglichkeiten verschiedener CAD- und ERP-Systeme. Ein zusätzlicher Grund waren die Kenntnisse, die Siemens PLM Software während der Auswahlphase und in früheren CADEinführungen bei der SCM Group bewiesen hat."

"Mit Teamcenter von Siemens PLM Software optimieren wir unsere Konstruktionsprozesse", erklärt Stefano Monetini, General Manager bei der SCM Group. "Wir können damit Designs und Ideen zwischen verschiedenen Abteilungen austauschen, Komponenten und Subsysteme vereinheitlichen und wiederbenutzen sowie Zeit und Produktionskosten sparen. Außerdem bewahren und verwalten wir unser Know-how. Damit legen wir ein solides Fundament für künftige Innovation und Wachstum."

"Die Wahl von Teamcenter durch die SCM Group festigt unsere Position als führender Anbieter von PLM-Lösungen für die Maschinenbauindustrie“, kommentiert Franco Megali, Vice President und Managing Director von Siemens PLM Software Italien. „Wir sind gespannt zu sehen, wie die SCM Group mit unseren Lösungen ihre Innovationsprozesse verändert. Das wird zum Wachstum dieser wichtigen italienischen Marke beitragen."

Über die SCM Group

Die italienische SCM Group ist Weltmarktführer bei der Produktion von Maschinen und Systemen für die Holzbearbeitung. Seit fast 60 Jahren bietet das Unternehmen eine breite Gerätepalette, von Standard-Maschinen für Tischlereien bis hin zu integrierten Fertigungsstraßen für die industrielle Produktion von Möbeln und Holzteilen für den Hausbau. Mit speziellen Unternehmen bietet die Gruppe inzwischen auch Maschinen für Industriezweige, die Kunststoff, Stein, Glas und hochentwickelte Materialien verarbeiten.

Die 3.450 Angestellten der SCM Group arbeiten an insgesamt zehn Produktionsstätten. Die SCM Group exportiert 70 Prozent ihrer Produkte in 120 Länder über ein Netzwerk von 23 Subunternehmern sowie 350 Distributoren und Händlern. Über 500 Ingenieure garantieren täglich weltweit effiziente und prompte Unterstützung mit Schulungen, Dienstleistung, Wartung und Ersatzteilservice. Mit Forschung und Entwicklung sind 70 Ingenieure betraut, die neue Produkte für die gesamte Gruppe entwickeln.

Um höchste Qualität im gesamten Produktionszyklus zu sichern, ist eine neue Produktionsanlage mit über 90 hoch entwickelten CNC-Maschinen entstanden. Hier werden alle Arbeitsgänge kontrolliert, die vor der Montage stattfinden: Grauguss, Schlosserarbeiten, Lackierung, CNC-Verarbeitung sowie die Herstellung von Elektrospindeln und allen elektrischen, elektro-mechanischen und elektronischen Komponenten. Derzeit stehen Investitionen von 30 Millionen Euro in Technologie und Know-how an, um Effizienz und Verwaltung der einzelnen Firmen zu verbessern.

Über Siemens PLM Software

Siemens PLM Software, eine Business Unit der Siemens-Division Industry Automation, ist ein führender, weltweit tätiger Anbieter von Product Lifecycle Management (PLM)-Software und zugehörigen Dienstleistungen mit 6,7 Millionen lizenzierten Anwendern und mehr als 63.000 Kunden in aller Welt. Siemens PLM Software mit Sitz in Plano, Texas, arbeitet eng mit Unternehmen zusammen, um offene Lösungen zu entwickeln, mit denen diese mehr Ideen in erfolgreiche Produkte umsetzen können. Weitere Informationen über die Produkte und Leistungen von Siemens PLM Software unter www.siemens.com/plm.

Über Siemens Industry Automation

Die Siemens-Division Industry Automation (Nürnberg) ist weltweit führend bei Automatisierungstechnik, industrieller Schalttechnik sowie Industriesoftware. Das Angebot reicht von Standardprodukten für die Fertigungs- und Prozessindustrie bis hin zu Branchenlösungen mit der Automatisierung ganzer Automobilproduktionen und Chemieanlagen. Als führender Software-Anbieter optimiert Industry Automation die gesamte Wertschöpfungskette produzierender Unternehmen – von Produktdesign und -entwicklung über Produktion und Vertrieb bis zum Service. Mit weltweit rund 39 000 Mitarbeitern (30. September) erzielte Siemens Industry Automation im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von 7,0 Milliarden Euro.
www.siemens.com/industryautomation

Note: Siemens and the Siemens logo are registered trademarks of Siemens AG. Teamcenter is a trademark or registered trademark of Siemens Product Lifecycle Management Software Inc. or its subsidiaries in the United States and in other countries. All other trademarks, registered trademarks or service marks belong to their respective holders.

Primärer Ansprechpartner

Marcus Lessnig
Telefon: +49 221 20802-625
marcus.lessnig@siemens.com