Zum Inhalt wechseln

14 July 2008

SUKHOI CIVIL AIRCRAFT COMPANY STELLT RUSSLANDS ERSTES PAPIERLOS ENTWICKELTES FLUGZEUG VOR; TEAMCENTER VON SIEMENS PLM SOFTWARE ERMÖGLICHT DIE WELTWEITE ZUSAMMENARBEIT

PLANO, Texas und FARNBOROUGH, England, 14. Juli 2008 – Siemens PLM Software, ein Geschäftsgebiet von Siemens Industrie Automation und weltweit tätiger Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), kündigt an, dass seine Teamcenter® Software-Suite den Bau des ersten russischen Flugzeugs ermöglicht hat, das auf internationaler Ebene papierlos konstruiert und produziert wurde. Den ersten Testflug absolvierte der Superjet 100 (SSJ100) der Sukhoi Civil Aircraft Company (SCAC) am 19. Mai.

Russlands neuem Auftritt im umkämpften und rasch wachsenden globalen Markt für Kurzstrecken-Jets ging eine internationale Zusammenarbeit von Partnern und weltweit führenden Systemlieferanten in Westeuropa und den USA voraus. Das Ziel von SCAC war es, mit Hilfe von modernster Konstruktions- und Produktionstechnologie alle Systemlieferanten in einem virtuellen Unternehmen auf einer weltweiten Plattform zusammenzubringen. Das Ergebnis ist ein Flugzeug, das im Vergleich zum nächsten Wettbewerber zehn Prozent weniger Treibstoff benötigt und mit zehn Prozent niedrigeren Gesamtbetriebskosten auskommt. Es gilt als das preisgünstigste Flugzeug seiner Klasse. Der SSJ100 bietet Passagieren zudem einen in dieser Flugzeugklasse beispiellosen Komfort mit breiteren Sitzen und Gängen sowie größeren Gepäckablagen.

Bei der Entwicklung dieses branchenweit führenden Flugzeugs arbeiteten die Sukhoi Civil Aircraft Company und ihre Partner mit einer einzigen Stammdaten-Quelle, die alle 3D-Modelle und zugehörige Daten enthielt und auf Teamcenter aufsetzte. Damit ließ sich jedes Detail des SSJ100 komplett definieren und digital simulieren. Diese Plattform war für SCAC der Schlüssel zum ersten vollkommen digitalen papierlosen Entwicklungsprozess im russischen Flugzeugbau.

Die Teamcenter Software-Suite von Siemens PLM Software, das weltweit am meisten genutzte PLM-Portfolio, war das Herzstück des SCAC-Projekts und hat entscheidend dazu beigetragen, den ersten Testflug des SSJ100 wie geplant zu realisieren. Teamcenter half, die Arbeit von rund 1.700 Ingenieuren und Flugzeugbauspezialisten an mehr als acht Standorten weltweit mit einem Team von erstklassigen Partnern rund um den Globus zu koordinieren.

„Wir sind mit einem aggressiven Plan gestartet und hatten Erfolg, weil wir unsere Zusammenarbeit mit Partnern und Lieferanten mit Teamcenter gesteuert haben”, sagt Viktor Soubbotin, President der Sukhoi Civil Aircraft Company. „Die kollaborative Technologie spielte eine zentrale Rolle dabei, den SSJ100 schneller und zu geringeren Kosten in die Luft zu bringen.“

„Mit Teamcenter stand SCAC eine einzige, synchronisierte Wissensplattform für die Konstruktion und die Fertigung zur Verfügung”, sagt Paul Vogel, Senior Vice President und Managing Director EMEA bei Siemens PLM Software. „Bei großen, geografisch weit verteilten Projekten wie beim SSJ100 sollten alle Beteiligten mit einer einzigen Datenquelle arbeiten, um alle Konstruktionsänderungen während der Produktion kontrollieren zu können. Sukhoi während des Konstruktionsprozesses zu begleiten und zu unterstützen, hat uns viele Anregungen gebracht. Wir haben im übertragenen Sinn den Pinsel und die Farbplatte geliefert, aber die Konstrukteure bei SCAC und ihre Partner rund um die Welt sind die eigentlichen Künstler. Und sie haben in ihrem ersten weltweiten Projekt ein echtes Meisterwerk geschaffen– und das in Rekordzeit.”

Über Sukhoi Civil Aircraft Company

Sukhoi Civil Aircraft Company (SCAC) ist eine Tochtergesellschaft der Sukhoi Company mit Hauptsitz in Moskau. SCAC wurde im Jahr 2000 mit dem Ziel gegründet, neue Flugzeugmodelle für die zivile Luftfahrt zu bauen. Das größte Projekt des Unternehmens ist die Produktion der neuen Regionalflugzeug-Familie Sukhoi Superjet 100. SCAC konzentriert sich auf die folgenden Bereiche: Design und Entwicklung, Marketing und Vertrieb, Produktion sowie Zertifizierung der Flugzeuge. Der weltweite Aftersales-Support und der Vertrieb in entwickelten Märkten werden von Superjet International betreut, einem Joint-Venture, das von Sukhoi Company und Alenia Aeronautica, dem strategischen Partner von SCAC, gegründet wurde. Boeing Commercial Airplanes, der weltweit führende Flugzeugbauer, berät SCAC bei dem Projekt, Snecma ist einer der Risikoteilungspartner. SCAC hat zwei Zweigunternehmen an den Produktionsstandorten in Komsomolsk und Novosibirsk und beschäftigt insgesamt mehr als 1.500 Mitarbeiter.

Über Siemens PLM Software

Siemens PLM Software, ein Geschäftsgebiet von Siemens Industry Automation, ist ein führender, weltweit tätiger Anbieter von Product Lifecycle Management (PLM)-Software und zugehörigen Dienstleistungen mit 5,5 Millionen lizenzierten Anwendern und 51.000 Kunden in aller Welt. Siemens PLM Software mit Sitz in Plano, Texas, verfolgt das Ziel, die Zusammenarbeit von Unternehmen und ihrer Partner unter Verwendung der offenen Enterprise-Lösungen von Siemens PLM Software in weltweiten Innovationsnetzwerken zu ermöglichen und damit die Entwicklung und Lieferung erstklassiger Produkte zu fördern. Weitere Informationen über die Produkte und Leistungen von Siemens PLM Software unter www.siemens.com/plm

Über Siemens Industry Automation

Siemens Industry Automation (Nürnberg), eine Division des Siemens-Sektors Industry, ist weltweit führend in den Bereichen Automatisierungssysteme, Niedrigspannungs-Schaltanlagen und Softwarelösungen für die Industrie. Das Portfolio reicht von Standardprodukten für die Fertigungs- und Prozessindustrie bis zu branchenspezifischen Lösungen und Systemen für die Automatisierung ganzer Produktionsanlagen in der Automobilbranche und der chemischen Industrie. Als einer der führenden Software Anbieter optimiert Industry Automation die gesamte Wertschöpfungskette der Fertigungsunternehmen – von Produktdesign und Entwicklung bis zu Produktion, Vertrieb und Service.

Note: Siemens and the Siemens logo are registered trademarks of Siemens AG. NX, Geolus and Teamcenter are trademarks or registered trademarks of Siemens Product Lifecycle Management Software Inc. or its subsidiaries in the United States and in other countries. NASTRAN is a registered trademark of the National Aeronautics and Space Administration. All other trademarks, registered trademarks or service marks belong to their respective holders.

Primärer Ansprechpartner

Niels Göttsch
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
niels.goettsch@siemens.com