Zum Inhalt wechseln

23 July 2003

PLM-Projekt bei Stoll

Köln, 23. Juli 2003. - Die H. Stoll GmbH & Co. KG, am Weltmarkt führender Hersteller von Flachstrickmaschinen und Musteraufbereitungsanlagen in Reutlingen, implementiert eine vollständige Lösungssuite für das Product Lifecycle Management von EDS PLM Solutions. Dazu gehören rund 30 Arbeitsplätze mit dem 3D-CAD/CAM/CAE-System Unigraphics NX, spezielle Berechnungsmodule für die Produktentwicklung, das Produktdaten-Management einschließlich Viewing für alle am Produktlebenszyklus beteiligten Mitarbeiter und die CAM- Anbindung der mechanischen Fertigung.

Dem Großauftrag im Wert von über einer Million Euro für Software und Dienstleistungen von EDS PLM Solutions war ein mehrstufiges Auswahlverfahren voraus gegangen. EDS überzeugte zuletzt mit dem breitesten, sofort verfügbaren Lösungsangebot bei hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Der direkte Bezug aller Komponenten von einem Hersteller und die Betreuung durch dessen nahe gelegene Geschäftstelle in Stuttgart waren weitere Vorteile.

Inzwischen sind wesentliche Schritte des umfangreichen Einführungsprojekts abgeschlossen. Rund 20 Konstruktionsarbeitsplätze mit Unigraphics NX, Module für die Strukturanalyse, Kinematik und Toleranzoptimierung sind ebenso im Einsatz wie das Produktdaten-Management mit Teamcenter, das an zahlreichen Arbeitsplätzen im Unternehmen den Zugriff auf alle Produktdaten einschließlich der 3D-Betrachtung erlaubt.

"Wir erkennen bereits jetzt, dass unsere Entwicklungs- und Fertigungsprozesse schneller ablaufen", meint Konstruktionsleiter Jürgen Mohr. "Durch die umfassende Lösung von EDS PLM Solutions haben wir die Prozesskette auch datentechnisch geschlossen." Ralf Baumann von EDS PLM Solutions freut sich über einen planmäßigen Projektablauf: "Wir beweisen bei Stoll einmal mehr, dass wir sehr komplexe und umfassende PLM-Projekte termingerecht umsetzen können."

In einem weiteren Schritt der PLM-Einführung wird die WAVE-Technologie von EDS PLM Solutions implementiert: Damit lassen sich Produktvarianten schnell und sicher von vorgegebenen Konstruktionsmustern ableiten.

Über Stoll

Wenige Jahre nach der Firmengründung 1873 erfand Heinrich Stoll die erste Links/ Links-Flachstrickmaschine der Welt - und revolutionierte den Textilmaschinenmarkt. Den Aufstieg des Familienunternehmens dokumentieren mehrere hundert Erfindungen und Patente: von der Jacquardeinrichtung über die erste rechnergesteuerte Flachstrickmaschine und die weltweit erste professionelle Musteraufbereitungsanlage bis hin zur CMS-Generation, mit der sogar das Stricken von technischen Textilien möglich ist. Heute sind Stoll-Maschinen auf der ganzen Welt produktiv. 1.100 Mitarbeiter weltweit, eine auf den Standort Deutschland konzentrierte Produktion von Flachstrickmaschinen und Musteraufbereitungsanlagen, eigene Kollektionen und ein ganzheitliches Serviceprogramm machen Stoll zu einem der weltweit führenden Hersteller. Die Gesamtbetriebsfläche des Stammhauses von Stoll in Reutlingen beträgt heute über 35.000 qm.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.stoll.com.

Über EDS PLM Solutions

EDS PLM Solutions ist einer der größten internationalen Anbieter von Software und Services für die Optimierung der Geschäftsprozesse in der Fertigungsindustrie. Die offen konzipierten Lösungen für das Product Lifecycle Management - einschließlich Produktplanung, Entwicklung und Konstruktion, Fertigung und Service - ermöglichen Interoperabilität und globale Zusammenarbeit unter Nutzung modernster Software-Technologie und Industrie-Standards. Der Geschäftsbereich mit circa 5.200 Mitarbeitern, davon 400 in Deutschland, unterhält Niederlassungen in über 30 Ländern in Amerika, Europa, Asien und Australien. Zu den 40.000 Kunden, die Lösungen von EDS PLM Solutions einsetzen, zählen so namhafte Unternehmen wie ABB, BMW, Boeing, Bosch, Canon, Caterpillar, Continental, DaimlerChrysler, Emag, Ericsson, Fiat, Ford, General Motors, Gillette, Grob, Grohe, Hauni, Heidelberg, Hilti, Koenig & Bauer, Kuka, Mazda, Montblanc, Nissan, Opel, Osram, Pratt & Whitney, Saab, Siemens, Voith, Volvo und Xerox.
Weitere Informationen über Produkte und Dienstleistungen von UGS finden sich unter www.plm-solutions.de.

Über EDS

EDS ist das weltweit führende Unternehmen für Outsourcing Services, das seinen Kunden über kosteneffektive und hochwertige Service-Modelle die bestmögliche Dienstleistung bietet. Das Kerngeschäft von EDS umfasst Outsourcing von Informationstechnologie (IT), Business Process Services und IT Transformation Services. Zwei Tochtergesellschaften ergänzen das Portfolio von EDS: A.T. Kearney, eines der weltweit führenden Management-Beratungsunternehmen, und UGS PLM Solutions, einer der Marktführer im Bereich von Product-Lifecycle-Management-Lösungen. Mit Umsätzen von 21,5 Mrd. US-Dollar ist EDS Nr. 80 auf der Liste der Fortune-500-Unternehmen. EDS wird an den Börsen in New York (NYSE: EDS) und London gehandelt.

Hinweis: UGS, Tecnomatix, Teamcenter, Solid Edge, NX und Parasolid sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der UGS Corporation oder ihrer Niederlassungen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen Warenzeichen, eingetragenen Warenzeichen oder Marken gehören den jeweiligen Eigentümern.

Kontakt:

Unigraphics Solutions GmbH
Robert-Bosch-Str. 11
63225 Langen
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
Fax: 06103 / 20 65 - 502

Primärer Ansprechpartner

Niels Göttsch
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
niels.goettsch@siemens.com