Zum Inhalt wechseln

05 February 2004

Freightliner LLC reduziert mit Tecnomatix eMPower-Lösungen die Produktionsplanungszeit drastisch von Tagen auf Minuten

Neu-Isenburg, 5. Februar 2004 - Tecnomatix Technologies Ltd. (NASDAQ: TCNO), der führende Anbieter von MPM-Softwarelösungen für die fertigende Industrie, gab heute bekannt, daß Freightliner LLC, Nordamerikas größter LKW-Hersteller und Tochtergesellschaft von DaimlerChrysler, eMPower™-Software in allen US-Produktionsanlagen eingeführt hat. Auf diese Weise wird Freightliner in die Lage versetzt, die Produktionsplanungszeit erheblich zu verkürzen.

Das in Portland, Oregon, ansässige Unternehmen nutzt das eMPower-Planungswerkzeug eM-Sequencer von Tecnomatix, um die Verteilung der Produktionsaufträge auf die einzelnen Montagelinien und die Reihenfolgeplanung der Aufträge in der Linie zu optimieren. Das Ziel ist eine konstante Produktmischung und eine gleichmäßige Arbeitsauslastung über einen längeren Zeitraum hinweg zu schaffen.

eM-Sequencer ist eine schlüsselfertige Lösung für die Reihenfolgeplanung (Sequencing) und die Zuteilung von Aufträgen an Sammelstellen und Montagelinien. Falls viele Produktvarianten produziert werden müssen und das Sequencing von Aufträgen durch viele Richtlinien eingeschränkt wird, hilft eM-Sequencer Produktionsplanern die manuellen Aufwendungen bei der Erstellung effizienter Ablaufpläne zu verringern. Zusätzlich unterstützt eM-Sequencer Produktionsplaner dabei, schnell optimierte Zeitpläne zu generieren, um Ablaufregeln zu definieren und beizubehalten. Die Software kann leicht in die meisten vorhandenen Fertigungs-IT-Umfelder integriert und an eine Vielzahl von Datenbankmanagementsystemen angeschlossen werden.

"Durch den Einsatz von eM-Sequencer haben wir jetzt eine Planungslösung, die uns bessere und zuverlässigere Parameter zur Optimierung der Produktionsplanung und eine - insgesamt gesehen - bessere Planungsgrundlage bietet," sagt Curtis Rhodes, Industrial Engineering Manager, Freightliner LLC. "Nach der Einführung von eM-Sequencer in unser Planungsumfeld waren wir in der Lage, die Zeit zur Ausarbeitung einer Produktionssequenz von drei Tagen auf 30 Minuten zu verkürzen."

Der wachsende Einsatz von eMPower-Lösungen durch Marktführer wie Freightliner bekräftigt die Akzeptanz unserer MPM-Lösungen als wichtigen Bestandteil im Produktionsprozess," sagt Harel Beit-On, Vorsitzender und Geschäftsführer der Tecnomatix Technologies. "Freightliner stellt mehr als 1/3 der in Nordamerika verkauften LKWs her. Die drastischen Zeitverkürzungen in der Planung, die durch eMPower erreicht wurden, zusammen mit den Kosteneinsparungen, helfen Freightliner seine Marktführerschaft zu behalten. Freightliner wird Teil der ständig wachsenden Zahl weltweiter Marktführer aus verschiedenen Branchen, die ihre Wettbewerbspositionen durch die Einführung von MPM-Strategien und eMPower Lösungen stärken."

Über Freightliner LLC

Freightliner LLC ist der führende LKW-Hersteller in Nordamerika. Das Unternehmen produziert und vertreibt FZG der Klasse 3-8 wie z. B. Sterling, Western Star, American LaFrance und Thomas Built. Es handelt sich beim Unternehmen um eine 100%ige Tochter von DaimlerChrysler, dem weltweit größten PKW-Hersteller.

Über UGS PLM Solutions

UGS PLM Solutions ist ein führender Anbieter von Software und Services für die digitale Produktentwicklung, das Produktdaten-Management und die Online-Zusammenarbeit (Collaboration). Die Tochterfirma von EDS für das Product Lifecycle Management (PLM) betreut weltweit 42,000 Kunden. An über 2.8 Millionen Arbeitsplätzen werden Lösungen von UGS PLM Solutions eingesetzt. Das Unternehmen arbeitet mit seinen Kunden partnerschaftlich an Lösungen zur Optimierung ihrer Innovationsprozesse, damit diese das Produktivitätsversprechen von PLM umsetzen können. UGS PLM Solutions hat, einschließlich der Leistungen inzwischen integrierter Unternehmen wie Structural Dynamics Research Corporation (SDRC), Engineering Animation Inc. (EAI) und UGS, einige der führenden Technologien für die Produktentwicklung, die Online-Zusammenarbeit und das Produktdaten-Management entwickelt, die letztendlich das Fundament für PLM geschaffen haben.
Weitere Informationen über Produkte und Dienstleistungen von UGS finden sich unter www.ugs.com/index.shtml und www.ugsplm.de.

Über Tecnomatix

Tecnomatix Technologies Ltd. (NASDAQ-Symbol: TCNO) wurde 1983 in Israel gegründet und beschäftigt weltweit rund 750 Mitarbeiter, in mehr als 30 Niederlassungen und sieben Entwicklungszentren - zwei davon in Deutschland. Tecnomatix bietet Fertigungsunternehmen umfassende Softwarelösungen und Services zur Planung, Simulation, Optimierung und Kommunikation von Fertigungsprozessen. Das Technologieunternehmen ist mit eMPower führender Anbieter von Manufacturing Process Management Software. Zu den Anwendern der eMPower-Lösungen zählen namhafte große und mittelständische Hersteller und Zulieferer aus Automobil-, Elektronik- und Schwerindustrie sowie Luft- und Raumfahrt, wie z.B. BMW, Audi, Siemens, Philips, Boeing, Airbus, Solectron u.v.a. Über 12.000 Lizenzen der Tecnomatix-Software sind weltweit im Einsatz.

Weitere Einzelheiten finden Sie im Internet unter www.tecnomatix.de oder www.tecnomatix.com.

Hinweis: UGS, Tecnomatix, Teamcenter, Solid Edge, NX und Parasolid sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der UGS Corporation oder ihrer Niederlassungen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen Warenzeichen, eingetragenen Warenzeichen oder Marken gehören den jeweiligen Eigentümern.

Kontakt:

Unigraphics Solutions GmbH
Robert-Bosch-Str. 11
63225 Langen
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
Fax: 06103 / 20 65 - 502

Primärer Ansprechpartner

Niels Göttsch
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
niels.goettsch@siemens.com