Zum Inhalt wechseln

03 March 2004

Solid Edge mit integriertem Formenbau-Paket

Köln, 3. März 2004. - UGS PLM Solutions, die Tochtergesellschaft von EDS für das Product Lifecycle Management (PLM), hat jetzt mit Solid Edge Mold Tooling ein neues Formenbau-Paket für Solid Edge in der Version 15 vorgestellt. Die Lösung wendet sich an Formenbauer, die Hersteller von Konsumgütern und andere kunststoffverarbeitende Produktionsbetriebe beliefern. Die neue Anwendung wird noch im ersten Quartal verfügbar sein.

Bereits die im März 2003 vorgestellte Version 14 von Solid Edge verfügte mit Rapid Blue über eine flexible und leistungsfähige Software zur einfachen Erzeugung von komplexen Formen und Oberflächen, wie sie besonders im Konsumgüterbereich vorkommen. Die Version 15, die im Dezember vergangenen Jahres vorgestellt wurde, erweiterte diese Funktionalitäten vor allem im Bereich des Formenbaus.

Um diese Leistungsmerkmale von Solid Edge für Konsumgüterhersteller und andere kunststoffverarbeitende Unternehmen weiter zu optimieren, stellt UGS PLM Solutions mit dem jetzt angekündigten Paket eine neue Erweiterungsoption für den Spritzgießformenbau vor. Sie etabliert eine strukturierte, prozessorientierte Vorgehensweise und sorgt für eine weitgehende Automatisierung von Entwicklungsvorgängen. Nutzer des Mold-Tooling-Pakets können aus einer umfassenden Bibliothek, die auf Standards wie DME, Hasco, Futuba, LKM oder Misumi aufsetzt, Formen und damit verbundene Komponenten auswählen und ihnen zum Beispiel zuvor in Solid Edge erzeugte Taschen und Bohrungen zuordnen.

UGS PLM Solutions wird die neue Applikation mit einem Einführungsangebot auf den Markt bringen, das bis zum 30. Juni 2004 gilt. Das preisreduzierte Paket enthält:

  • Solid Edge Classic mit voller Funktionalität (Volumenmodell, komplexe Flächen, Übersetzungsroutinen, Flächensäuberung und -heilung, Trennlinien, Zusammenbauten, Entwurfs- und Variantenmanagement und zeichnungserstellung)
  • Solid Edge Feature Recognizer für die Feature-Erkennung bei importierter Geometrien
  • Solid Edge Mold Tooling für die Entwicklung von Kunststoff-Spritzgießformen

Über Solid Edge

Solid Edge (www.solidedge.com) von UGS ist eine umfassende 3D/2D-CAD-Software, mit der Fertigungsunternehmen die Zeit bis zur Markteinführung ihrer Produkte reduzieren, die Qualität ihrer Produkte verbessern und dabei die Kosten senken können. Die exklusive Solid-Edge-Insight-Technologie integriert Verwaltungsfunktionalität direkt ins CAD-System. Damit wird der Konstruktionsprozess transparenter und eine bessere Zusammenarbeit aller Beteiligten möglich. Die herausragenden Modellierungsfunktionen von Solid Edge zusammen mit den strukturierten Arbeitsabläufen von Insight reduzieren die Zeit für Änderungsaufträge mit den dazugehörigen Nacharbeiten um über 50 Prozent. Zu den Solid Edge Anwendern gehören weltweit Tausende von Unternehmen, darunter Alcoa, Grohe, Krones, Volvo und WMF. Das Solid-Edge-Voyager-Programm umfasst ca. 200 integrierte Software-Anwendungen und Hardware-Lösungen.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.solid-edge.de oder www.solid-edge.com.

Über UGS PLM Solutions

UGS PLM Solutions ist einer der größten internationalen Anbieter von Software und Services für die Optimierung der Geschäftsprozesse in der Fertigungsindustrie. Die offen konzipierten Lösungen für das Product Lifecycle Management - einschließlich Produktplanung, Entwicklung und Konstruktion, Fertigung und Service - ermöglichen Interoperabilität und globale Zusammenarbeit unter Nutzung modernster Software-Technologie und Industrie-Standards. Die Tochtergesellschaft von EDS mit circa 5.200 Mitarbeitern, davon 400 in Deutschland, unterhält Niederlassungen in über 30 Ländern in Amerika, Europa, Asien und Australien. Zu den 41.000 Kunden, die Lösungen von UGS PLM Solutions einsetzen, zählen so namhafte Unternehmen wie ABB, BMW, Boeing, Bosch, Canon, Caterpillar, Continental, DaimlerChrysler, Emag, Ericsson, Fiat, Ford, General Motors, Gillette, Grob, Grohe, Hauni, Heidelberg, Hilti, Koenig & Bauer, Kuka, Mazda, Montblanc, Nissan, Opel, Osram, Pratt & Whitney, Saab, Siemens, Voith, Volvo und Xerox.
Weitere Informationen über Produkte und Dienstleistungen von UGS finden sich unter www.ugs.com/index.shtml und www.ugsplm.de.

Hinweis: UGS, Tecnomatix, Teamcenter, Solid Edge, NX und Parasolid sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der UGS Corporation oder ihrer Niederlassungen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen Warenzeichen, eingetragenen Warenzeichen oder Marken gehören den jeweiligen Eigentümern.

Kontakt:

Unigraphics Solutions GmbH
Robert-Bosch-Str. 11
63225 Langen
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
Fax: 06103 / 20 65 - 502

Primärer Ansprechpartner

Niels Göttsch
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
niels.goettsch@siemens.com