Zum Inhalt wechseln

08 April 2004

Digital Factory: UGS PLM Solutions auf der Hannover Messe

Köln, 8. April 2004. - UGS PLM Solutions wird auf der diesjährigen Hannover Messe (19. bis 24. April 2004) auf dem Partner-Stand der Firma Microsoft vertreten sein. In Halle 16 auf dem Stand B10 zeigt das Unternehmen neben seiner CAD-Lösung Solid Edge die neueste Version der PLM-Collaboration-Lösung Teamcenter Community.

UGS PLM Solutions hat Teamcenter Community mit Technologien von Microsoft entwickelt, um die Lösung für das Product Lifecycle Management über Windows und Office an jeden Arbeitsplatz zu bringen. Die Anwender greifen auf alle PLM-Funktionen zu, ohne die gewohnte Software-Umgebung von Microsoft zu verlassen. Dadurch können mehr Mitarbeiter, Partner und Lieferanten im erweiterten Unternehmen besser an allen Prozessen eines Produktlebenszyklus teilhaben. PLM an jedem Arbeitsplatz spart Zeit und verhindert viele Fehler, die durch unvollständige Informationen oder fehlende Kommunikation der Beteiligten entstehen können. Eine breitere Basis für die technische Zusammenarbeit aller Mitarbeiter erhöht die Produktivität von Industriebetrieben in der Definition von Produkt und Programm, verkürzt die Zeit bis zur Marktreife und senkt die Kosten.

Teamcenter Community ergänzt die Microsoft Windows SharePoint Services, einen Bestandteil der Microsoft Office Suite, mit PLM-spezifischen Erweiterungen. Damit werden die Anforderungen aller Bereiche eines Unternehmens erfüllt, die an der Gestaltung von Prozessen in Produktlebenszyklen mitwirken.

Teamcenter Community bietet eine umfassende Umgebung zur Zusammenarbeit an visualisierten Produktmodellen, die auch komplexe Informationen anschaulich kommuniziert. Detaillierte Produktinformationen in CAD-Modellen oder Zeichnungen, die üblicherweise den Entwicklungsteams vorbehalten bleiben, werden nun allen Mitarbeitern zugänglich. Sie werden Grundlage von Präsentationen, Besprechungen und Online-Konferenzen. Dadurch erhalten die Entwicklungsteams wesentlich mehr Anregungen für neue Produktversionen, die mit den Mitteln des Projektmanagements verfolgt, bearbeitet und verbessert werden können.

Industriebetriebe können mit Teamcenter Community in kurzer Zeit eine Umgebung für Produkt Lifecycle Collaboration einrichten, die ihrer IT-Strategie entspricht und ihre bisherigen Investitionen aufwertet. Dann arbeiten Produktdesigner, Projektmanager und Ingenieure im Unternehmen und seiner Zulieferkette online zusammen. Teamcenter Community stellt dafür Collaboration Services wie Kalender, Zeitpläne, Workflows, virtuelle Besprechungsräume, Messaging und Online-Conferencing bereit.

Über UGS

UGS PLM Solutions ist ein führender Anbieter von Software und Services für die digitale Produktentwicklung, das Produktdaten-Management und die Online-Zusammenarbeit (Collaboration). Die Tochterfirma von EDS für das Product Lifecycle Management (PLM) betreut weltweit 42,000 Kunden. An über 2.8 Millionen Arbeitsplätzen werden Lösungen von UGS PLM Solutions eingesetzt. Das Unternehmen arbeitet mit seinen Kunden partnerschaftlich an Lösungen zur Optimierung ihrer Innovationsprozesse, damit diese das Produktivitätsversprechen von PLM umsetzen können. UGS PLM Solutions hat, einschließlich der Leistungen inzwischen integrierter Unternehmen wie Structural Dynamics Research Corporation (SDRC), Engineering Animation Inc. (EAI) und UGS, einige der führenden Technologien für die Produktentwicklung, die Online-Zusammenarbeit und das Produktdaten-Management entwickelt, die letztendlich das Fundament für PLM geschaffen haben.
Weitere Informationen über Produkte und Dienstleistungen von UGS finden sich unter www.ugs.com/index.shtml und www.ugsplm.de.

Hinweis: UGS, Tecnomatix, Teamcenter, Solid Edge, NX und Parasolid sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der UGS Corporation oder ihrer Niederlassungen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen Warenzeichen, eingetragenen Warenzeichen oder Marken gehören den jeweiligen Eigentümern.

Kontakt:

Unigraphics Solutions GmbH
Robert-Bosch-Str. 11
63225 Langen
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
Fax: 06103 / 20 65 - 502

Primärer Ansprechpartner

Niels Göttsch
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
niels.goettsch@siemens.com