Zum Inhalt wechseln

26 April 2004

Assembléon und Tecnomatix erweitern Abkommen über Zusammenarbeit bei integrierten Programmlösungen für Bestückungsautomaten

Neu-Isenburg, 26. April 2004 - Assembléon, einer der weltgrößten Hersteller und Entwickler von Bestückungs-Automaten für die Elektronikindustrie, und Tecnomatix Technologies Ltd.(NASDAQ: TCNO), führender Anbieter von MPM-Softwarelösungen für die Fertigungsindustrie, haben eine Vereinbarung getroffen. Allen Assembléon-Kunden wird eM-Assembly Expert von Tecnomatix Unicam als Ersatz für das CIMbridge Software-Tool angeboten. Tecnomatix Unicam ist eine 100%-ige Tochtergesellschaft von Tecnomatix Technologies.

Im Rahmen dieses Abkommens wird eM-Assembly Expert - ein Teil der eMPower PCB Assembly und Test-Lösung von Tecnomatix Unicam - die derzeit noch von Assembléon-Kunden genutzte CIMbridge-Plattform ersetzen. Seit Übernahme des CIMbridge-Geschäftsbereichs von Genrad im Oktober 2002 hat Tecnomatix konsequent das Ziel verfolgt, den Anwendern von CIMbridge eine fortschrittliche, integrierte Programmierplattform zu bieten. Mit diesem Angebot von Tecnomatix und Assembléon erhalten Anwender von CIMbridge eine Softwarelösung nach neuestem Stand der Technik und damit auch einen nahtlosen Übergang zu einer Montage- und Prüftechnologie in Spitzenqualität.

Die Kunden von Assembléon profitieren außerdem von eM-Document Expert, einem Modul von eM-Assembly Expert, mit dem die Erstellung von Prozess- und anderen Dokumentationen für die Leiterplattenfertigung automatisiert wird.

eM-Assembly Expert mit Schnittstelle zu Assembléon-Optimierungs- und Kapazitätsplanungssystemen für Assembléon-Maschinen bietet Kunden beider Unternehmen die Möglichkeit, von diesen Technologien zu profitieren. Neue Produkte werden so schneller, zielgenauer und kosteneffizienter gefertigt. Assembléon-Optimierungstools werden ebenfalls in der Tecnomatix-Lösung eMPower für die Leiterplattenbestückung verfügbar sein.

Die Kunden profitieren bei eM-Assembly Expert von einer durchgängigen Lösung zu Fertigungsoptimierung und Produktions-Dokumentationserstellung. Das System unterstützt nahezu alle CAD-Formate und erlaubt die herstellerunabhängige Kapazitätsplanung in Linien mit unterschiedlichsten Maschinen. Die Erweiterung der eM-Assembly-Expert-Plattform auf andere MPM-Lösungen ist direkt bei Tecnomatix erhältlich.

"Tecnomatix Unicam und Assembléon haben sich zum Ziel gesetzt, einen nahtlosen Übergang zu Assembléons SMT- und anderen Lösungen zu schaffen, was für Kunden beider Firmen einen signifikanten Wertanstieg darstellt," so Israel Levy, der Geschäftsführer von Tecnomatix Unicam. "Diese Vereinbarung ist Teil unseres Ziels, den Kunden flexible, erweiterbare und herstellerneutrale Programmlösungen auf dem neuesten Stand der Technik zu bieten."

Über eM-Assembly Expert:

eM-Assembly Expert ist ein Teil von eMPower PCB Assembly & Test von Tecnomatix Unicam und eine Komplettlösung für Entwicklung, Optimierung und Management der Produkteinführung von Leiterplatten. Es ermöglicht Elektronikherstellern, die Produktion zu steigern, Kosten zu senken und problemlos Aufgaben an verschiedene Produktionsstätten zu übertragen oder zwischen ihnen aufzuteilen. eM-Assembly Expert lässt sich problemlos in andere eMPower für Elektronik-Lösungen integrieren, einschließlich eMPower Execution Systems für Echtzeitzugang zu Produktionsinformationen und Fertigungsüberwachung sowie eMPower Box Build für Integration in die Endmontage.

Über Assembléon

Assembléon, früher unter dem Namen Philips Electronic Manufacturing Technology (EMT) bekannt, gehört zu den weltgrößten Herstellern und Entwicklern von Bestückungs-Automaten für die Elektronikindustrie. Zu seinen Kunden zählen einige der weltgrößten Hersteller elektronischer Konsumgüter und Lohnfertigungsunternehmen (CEM). Neben dem Hauptgeschäftssitz und dem International Competence Center in Eindhoven, Niederlande, unterhält Assembléon Verkaufs- und Servicezentren in über 42 verschiedenen Ländern. Dieses globale Netzwerk garantiert den Kunden von Assembléon eine direkte Unterstützung während 24 Stunden am Tag und 365 Tagen im Jahr.

Über Tecnomatix

Tecnomatix Technologies Ltd. (NASDAQ-Symbol: TCNO) wurde 1983 in Israel gegründet und beschäftigt weltweit rund 750 Mitarbeiter, in mehr als 30 Niederlassungen und sieben Entwicklungszentren - zwei davon in Deutschland. Tecnomatix bietet Fertigungsunternehmen umfassende Softwarelösungen und Services zur Planung, Simulation, Optimierung und Kommunikation von Fertigungsprozessen. Das Technologieunternehmen ist mit eMPower führender Anbieter von Manufacturing Process Management Software. Zu den Anwendern der eMPower-Lösungen zählen namhafte große und mittelständische Hersteller und Zulieferer aus Automobil-, Elektronik- und Schwerindustrie sowie Luft- und Raumfahrt, wie z.B. BMW, Audi, Siemens, Philips, Boeing, Airbus, Solectron u.v.a. Über 12.000 Lizenzen der Tecnomatix-Software sind weltweit im Einsatz.

Weitere Einzelheiten finden Sie im Internet unter www.tecnomatix.de oder www.tecnomatix.com.

Über UGS

UGS ist ein weltweit führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management mit über 2,8 Millionen installierten Lizenzen bei über 42.000 Kunden. Das Unternehmen steht für eine offene Geschäfts- und Produktstrategie und setzt dabei auf Industrie-Standards. Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Kunden unterstützt diese bei der Optimierung ihrer Innovationsprozesse und erschließt ihnen den Nutzen von PLM.
Weitere Informationen über Produkte und Dienstleistungen von UGS finden sich unter www.ugs.com/index.shtml und www.ugsplm.de.

Hinweis: UGS, Tecnomatix, Teamcenter, Solid Edge, NX und Parasolid sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der UGS Corporation oder ihrer Niederlassungen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen Warenzeichen, eingetragenen Warenzeichen oder Marken gehören den jeweiligen Eigentümern.

Kontakt:

Unigraphics Solutions GmbH
Robert-Bosch-Str. 11
63225 Langen
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
Fax: 06103 / 20 65 - 502

Primärer Ansprechpartner

Niels Göttsch
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
niels.goettsch@siemens.com