Zum Inhalt wechseln

14 December 2004

ROVEMA verpackt mit UGS

Köln, 14. Dezember 2004. - UGS, weltweit führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), freut sich gemeinsam mit Partner ASCAD über einen Großauftrag aus dem Maschinenbau. ROVEMA, führender Anbieter von Verpackungsmaschinen für Konsumgüter der Bereiche Food und Non Food, betraut die Anbieter mit einem Großprojekt zur Modernisierung seiner technischen IT. Das Auftragsvolumen für Hardware, Software und die begleitenden Dienstleistungen beträgt rund 900 000 Euro. In drei Stufen werden bis 2006 40 CAD-Arbeitsplätze mit dem 3D-System NX zur digitalen Produktdefinition und 85 PC mit dem PDM-System Teamcenter von UGS ausgerüstet. ROVEMA setzt dabei auf das Branchenpaket PLM-EASY, das Maschinenbauern Dank vorkonfigurierter Prozesse eine schnelle und einfache Implementierung erlaubt.

Allein in Deutschland steht ROVEMA im Wettbewerb zu rund 200 Anbietern von Verpackungsmaschinen. Alle zwei Jahre stellt das innovative Unternehmen eine neue Produktgeneration vor. Zur Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit am Weltmarkt waren in den vergangenen Jahren Kostensenkungen um bis zu 35 Prozent notwendig. Ausgleichend wurden Produktivitätsfortschritte durch die Beschaffung modernster Produktionsmaschinen erzielt.

Mit dem Projekt "Modernisierung der technischen IT" soll nun das Verbesserungspotential in den Prozessen ausgeschöpft werden. In einem systematischen Auswahlverfahren hat ROVEMA über 40 Systeme betrachtet und trichterartig ausgesondert. Die hohen Anforderungen mussten dabei von Standardsystemen ohne Individualprogrammierung erfüllt werden. Die Durchgängigkeit der Lösung wurde ebenso als Voraussetzung für die angestrebte Prozessoptimierung betrachtet wie die Lieferung und Umsetzung durch einen einzigen Partner. Entscheidend für die Wahl der Lösungen von UGS war dann auch zum einen die tiefe Integration der angebotenen Software-Bausteine und zum anderen, dass man mit ASCAD einen Partner gefunden hatte, der die Gesamtverantwortung für die Umsetzung des auf drei Jahre ausgelegten Projektes übernahm. Dazu zählt auch die Kopplung zwischen dem PDM-System Teamcenter und dem bei ROVEMA eingesetzten PPS-System.

"ASCAD und UGS haben unsere strategischen Anforderungen bei der Optimierung unserer Geschäftsprozesse am besten erfüllt", sagt Frank Labusch, als verantwortlicher Projektleiter von ROVEMA. Für UGS erklärt Geschäftsführer Georg Wessels: "Wir begleiten ROVEMA bei der Verbesserung von Prozessen mit unseren Lösungen zum Product Lifecycle Management besonders aufmerksam und danken unserem Partner ASCAD für die enge Zusammenarbeit."

ASCAD und UGS werden in den Jahren 2004, 2005 und 2006 rund 40 Konstruktionsarbeitsplätze mit NX ausrüsten. Von Beginn an werden 85 Mitarbeiter ihre Arbeitsprozesse mit Teamcenter und PLM-easy organisieren. Kurzfristig entsteht ein Datenaustausch von Stücklisteninformationen mit dem PPS-System FOSS. In der Fertigung werden bereits 3-Achs und 5-Achs CNC-Maschinen mit NX programmiert. In Kürze soll das spanische Zweigwerk in Teamcenter integriert werden. Im kommenden Jahr werden die Dokumentation der Verpackungsmaschinen und das vorhandene ECAD-System in Teamcenter eingebunden.

Über ROVEMA

ROVEMA ist ein international technologisch führender Hersteller von verketteten Verpackungssystemen für unterschiedlichste Produkte aus den Bereichen Food- und Non-Food. 2004 wurde das Unternehmen mit dem Innovationspreis des Deutschen Verpackungsinstituts in der Kategorie "Innovative Maschinenkonzepte" ausgezeichnet. Die ROVEMA Verpackungsmaschinen GmbH, Zentrale der ROVEMA-Gruppe, liegt in Fernwald bei Frankfurt/Main. Hier sind Entwicklung, Konstruktion und Produktion des breiten Maschinenspektrums der ROVEMA sowie ein Lohnverpackungsbetrieb angesiedelt. Weitere Produktionsstätten befinden sich in Spanien und den USA. Vertriebs- und Servicezentren sowie über 60 internationale Vertretungen gewährleisten weltweit eine kompetente Kundenbetreuung. Der Geschäftsführender Gesellschafter Dr. Walter Baur hält seit 1981 die Anteilsmehrheit an dem 1957 gegründeten Familienunternehmen. ROVEMA beschäftigt ca. 750 Mitarbeiter, davon 500 in Fernwald. Der Umsatz betrug in 2003 über 80 Millionen Euro, mit einem Exportanteil von rund 75 Prozent. Mehr als 29.000 ROVEMA Verpackungsmaschinen sind weltweit rund um die Uhr im Einsatz.
Weitere Informationen über ROVEMA finden Sie im Internet unter www.rovema.de.

Über UGS

UGS ist ein weltweit führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management mit über 3 Millionen installierten Lizenzen bei über 42.000 Kunden. Das Unternehmen steht für eine offene Geschäfts- und Produktstrategie und setzt dabei auf Industrie-Standards. Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Kunden unterstützt diese bei der Optimierung ihrer Innovationsprozesse und erschließt ihnen den Nutzen von PLM.
Weitere Informationen über Produkte und Dienstleistungen von UGS finden sich unter www.ugs.com/index.shtml und www.ugsplm.de.

Hinweis: UGS, Tecnomatix, Teamcenter, Solid Edge, NX und Parasolid sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der UGS Corporation oder ihrer Niederlassungen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen Warenzeichen, eingetragenen Warenzeichen oder Marken gehören den jeweiligen Eigentümern.

Kontakt:

Unigraphics Solutions GmbH
Robert-Bosch-Str. 11
63225 Langen
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
Fax: 06103 / 20 65 - 502

Primärer Ansprechpartner

Niels Göttsch
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
niels.goettsch@siemens.com