Zum Inhalt wechseln

17 August 2005

UGS erhöht Umsatz im 2. Quartal 2005 um 26,6 Prozent auf 285,0 Millionen US$

Köln, 17. August 2005 - UGS, weltweit führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), hat zum 11. August sein Geschäftsergebnis für das zweite Quartal 2005 veröffentlicht, das am 30. Juni 2005 endete. UGS erreichte das achte Quartal in Folge ein Wachstum gegenüber der Vergleichsperiode im Vorjahr und baute seine Führungsposition im wachstumsstarken Bereich des collaborative Product Development Management (cPDM) mit einem Umsatzwachstum von 79,9 Prozent einschließlich Akquisitionen (42,3 Prozent ohne Akquisitionen) weiter aus. Überdurchschnittlich entwickelte sich auch das CAD/CAM/CAE-Geschäft, dessen durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von Marktanalysten mit rund 4 Prozent angegeben wird.

Ermöglicht wurde das Wachstum unter anderem durch zahlreiche Großaufträge mit jeweils mehr als 1 Million US$ Auftragsvolumen, die sowohl in herkömmlichen als auch in für die PLM-Softwareindustrie neuen Branchen erzielt wurden. Dabei stieg auch die Anzahl dieser Vertragsabschlüsse um fast 20%. Speziell in Marktsegmenten, die in der Vergangenheit nicht zur primären Zielgruppe gehörten, konnte diese Zahl sogar verdoppelt werden.

Für das zweite Quartal, bei dem die Auswirkungen der Tecnomatix-Übernahme zum 1. April bereits berücksichtigt sind, seien folgende Highlights besonders erwähnt:

  • Der Gesamtumsatz stieg auf 285,0 Millionen US$, was einem Wachstum von 26,6 Prozent bezogen auf die gleiche Periode des Vorjahres entspricht. Davon resultieren 81,8 Millionen US$ (+19%) aus Software-Lizenzen. Die Akquisitionen steuerten einen Umsatz von 23,0 Millionen US$ bei. Ein Wachstum konnte in allen geografischen Regionen verzeichnet werden.
  • Das bereinigte Ergebnis lag bei 48,0 Millionen US$ (2004: 31,0 Millionen US$). Der Ertrag in Höhe von 3,2 Millionen US$ ergibt sich nach Abschreibungen in Höhe von 39,0 Millionen US$ als Auswirkung von Akquisitionen. Zusätzlich wurden 4,1 Millionen US$ Entwicklungskosten und 1,8 Millionen US$ für die laufenden Restrukturierungsmaßnahmen berücksichtigt.
  • Der bereinigte Gewinn (EBITDA) betrug 52,1 Millionen US$ (2004: 54,2 Millionen US$) und entsprach damit den Erwartungen, auch unter Berücksichtigung geplanter erhöhter Investitionen bei Forschung und Entwicklung, Vertrieb und Marketing und höherer Aufwendungen, die aus der Unabhängigkeit des Unternehmens resultierten.
  • Berichtigungen wegen der Auswirkungen verzögerter Umsätze in Zusammenhang mit Akquisitionen wurden nicht vorgenommen. Derartige Abschreibungen hatten negative Auswirkungen auf Umsatz und Ertrag in Höhe von 3,4 Millionen US$. Im zweiten Quartal 2004 lag der Wert noch bei 10,4 Millionen US$.

"Im zweiten Quartal 2005 konnte UGS sein Umsatzwachstum kontinuierlich fortsetzen und lag dabei in den Schlüsselsegmenten CAx und cPDM noch über den durchschnittlichen Wachstumsraten des Marktes - ein schöner Erfolg zum Jahrestag unserer unabhängigen Geschäftstätigkeit"; sagt Tony Affuso, Chairman, CEO und President von UGS. "Die erfolgreiche Einführung neuer Produkte und das Feedback aus mehreren Großveranstaltungen bei denen wir über 100 000 Kunden und Interessenten direkt erreicht haben, zeigen uns, dass der Markt mehr und mehr den Wert unserer PLM-Lösungen erkennt."

Über UGS

UGS ist ein führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management mit weltweit fast 4 Millionen installierten Lizenzen und 46.000 Kunden. Der Hauptsitz liegt in Plano, Texas. Die Vision von UGS zielt auf eine nahtlose Zusammenarbeit von Unternehmen und ihren Partnern in weltweiten Innovationsnetzwerken: Die offene Unternehmenssoftware von UGS bildet die Grundlage für die Entwicklung und Fertigung von hochwertigen Produkten und Dienstleistungen und erfüllt zugleich den Zweck, die Kunden bei der weiteren Verbesserung ihrer Innovationsprozesse zu unterstützen. Weitere Informationen über Produkte und Dienstleistungen von UGS finden sich unter www.ugs.com.

Hinweis: UGS, Tecnomatix, Teamcenter, Solid Edge, NX und Parasolid sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der UGS Corporation oder ihrer Niederlassungen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen Warenzeichen, eingetragenen Warenzeichen oder Marken gehören den jeweiligen Eigentümern.

Kontakt:

Unigraphics Solutions GmbH
Robert-Bosch-Str. 11
63225 Langen
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
Fax: 06103 / 20 65 - 502

Primärer Ansprechpartner

Niels Göttsch
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
niels.goettsch@siemens.com