Zum Inhalt wechseln

01 June 2006

ABB baut bestehende Partnerschaft mit UGS weiter aus und erweitert den Einsatz von Tecnomatix-Software auf über 1000 Arbeitsplätze

URDORF, Schweiz und PLANO, Texas, 1. Juni 2006.– UGS ein weltweit führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), gibt bekannt, dass der Geschäftsbereich Druckindustrie der ABB Ltd., einer führenden Unternehmensgruppe in den Bereichen Energie und Automatisierungstechnik mit Sitz in Zürich, weitere 100 Arbeitsplatzlizenzen der Software FactoryLink™ zur Produktionsautomatisierung aus der Tecnomatix™-Produktfamilie von UGS einsetzt. Somit erhöht sich die Anzahl der insgesamt eingesetzten Lizenzen auf über 1.000 Stück. ABB hat FactoryLink in die MPS Control Console integriert, einem Bestandteil seines umfassenden Steuerungssystems für die Zeitungsherstellung auf Rotationsdruckmaschinen.

ABB entwickelt eine Vielzahl innovativer Software-Lösungen, die den gesamten Prozess der Zeitungsherstellung umfassen und ihn steuern, protokollieren und automatisieren. Die auf FactoryLink basierende MPS Control Console wird sowohl bei neuen Druckmaschinen als auch im Bereich der Nachrüstung eingesetzt. Sie bildet eine ideale Benutzerschnittstelle, mit der Drucker die Druckqualität aufrecht erhalten und die Produktivität erhöhen können. Die neuen Arbeitsplätze gehören zu einem laufenden Nachrüstprojekt an 18 Standorten von Dow Jones & Company, an denen das Wall Street Journal gedruckt wird.

“Kürzere Zeiten bei der Implementierung und Datenintegration, höhere Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit sowie langfristige Verfügbarkeit und Unterstützung sind Vorteile unserer Geschäftsbeziehung mit UGS, sagt Wolfgang Felber, Leiter des Geschäftsbereichs Druckindustrie bei ABB.

FactoryLink stellt moderne Werkzeuge zur Verfügung, mit denen Anwenderunternehmen Lösungen konfigurieren können, die genau ihren Anforderungen entsprechen. Das hoch skalierbare und flexible FactoryLink lässt sich einsetzen, um kundenspezifische oder OEM-Systeme für Supervisory Control And Data Acquisition (SCADA) oder industrielle Steuerungstechnik aufzubauen. Weltweit sind über 80.000 Systeme in verschiedenen Branchen im Einsatz.

“Die Erweiterung unserer guten Beziehung zu ABB unterstreicht eine erfolgreiche Partnerschaft über zwei Jahrzehnte, in denen wir gemeinsam branchenführende Software-Lösungen entwickelt haben”, sagt Paul Vogel, Senior Vice President und Managing Director bei UGS für Europa, den Mittleren Osten und Afrika. “Mit FactoryLink war es einfach, ein bestehendes System zu ersetzen und die erhöhten Anforderungen bezüglich Farbmanagement, Zuverlässigkeit, Druckqualität und Effektivität zu erfüllen.”

Tecnomatix ist die Marke für Digital Manufacturing von UGS. Mit Tecnomatix, der weltweit meistgenutzten Lösungssuite für Digital Manufacturing, planen, simulieren und steuern Unternehmen alle Fertigungsprozesse. Als wichtige Komponente des Product Lifecycle Managements optimiert Digital Manufacturing Produktionsprozesse und -verfahren und erhöht damit die Wirtschaftlichkeit. In der Produktgruppe Tecnomatix vereint UGS führende Lösungen für Digital Manufacturing mit intensivem Prozesswissen und einem bewährten Fundament für Wissensmanagement, das den gesamten Produktlebenszyklus umspannt. Weitere Informationen unter www.ugs.com/tecnomatix.

Über UGS

UGS ist ein führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management mit weltweit fast 4 Millionen installierten Lizenzen und 46.000 Kunden. Der Hauptsitz liegt in Plano, Texas. Die Vision von UGS zielt auf eine nahtlose Zusammenarbeit von Unternehmen und ihren Partnern in weltweiten Innovationsnetzwerken: Die offene Unternehmenssoftware von UGS bildet die Grundlage für die Entwicklung und Fertigung von hochwertigen Produkten und Dienstleistungen und erfüllt zugleich den Zweck, die Kunden bei der weiteren Verbesserung ihrer Innovationsprozesse zu unterstützen. Weitere Informationen über Produkte und Dienstleistungen von UGS finden sich unter www.ugs.com.

Kontakt:

Hinweis: UGS, Tecnomatix, Teamcenter, Solid Edge, NX und Parasolid sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der UGS Corporation oder ihrer Niederlassungen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen Warenzeichen, eingetragenen Warenzeichen oder Marken gehören den jeweiligen Eigentümern.

The statements in this news release that are not historical statements, including statements regarding expected benefits of the product, adoption by customers, continued innovation and other statements identified by forward looking terms such as "may," "will," "expect," "plan," "anticipate" or "project," are forward-looking statements. These statements are subject to numerous risks and uncertainties which could cause actual results to differ materially from such statements, including, among others, risks relating to developments in the PLM industry, competition, failure to innovate and intellectual property. UGS has included a discussion of these and other pertinent risk factors in its annual report on Form 10-K most recently filed with the SEC. UGS disclaims any intention or obligation to update or revise any forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise.

Unigraphics Solutions GmbH
Robert-Bosch-Str. 11
63225 Langen
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
Fax: 06103 / 20 65 - 502

Primärer Ansprechpartner

Niels Göttsch
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
niels.goettsch@siemens.com