Zum Inhalt wechseln

07 November 2007

Canon wählt Siemens PLM Software als seinen weltweiten PLM-Anbieter

PLANO, Texas, 7. November 2007 - Siemens PLM Software, ein Geschäftsgebiet von Siemens- Automation and Drives (A&D) und weltweit tätiger Anbieter von Software und Services für das Product-Lifecycle-Management (PLM), kündigt heute die Erweiterung der Zusammenarbeit mit Canon an. Der Marktführer für Imaging-Produkte und -Lösungen hat für die gesamte Canon Gruppe - einschließlich weltweiter Niederlassungen und Tochtergesellschaften - die Technologie von Siemens PLM Software als universelle Plattform für die Produktentwicklung ausgewählt. Siemens PLM Software wird bereits seit längerer Zeit im Bereich Canon Image Communication Products Operations eingesetzt.

Bekannt für seine innovativen Produktentwicklungsprozesse wird Canon die neueste Generation der digitalen Produktentwicklungs-Software NX und die Produktdatenmanagement-Lösung Teamcenter von Siemens PLM Software nutzen. Die Kombination aus beiden Softwarelösungen bildet künftig die Basis der PLM-Umgebung von Canon, mit der die Vorteile der innovativen Geschäftsprozesse von Canon noch optimaler genutzt werden sollen.

„Wie wir strebt auch Siemens PLM Software kontinuierlich danach, innovative Lösungen anzubieten und die Kundenzufriedenheit zu steigern“, so Canon. „Bei der Auswahl der zukünftigen PLM-Plattform-Generation für unsere Produktentwicklung, haben wir uns nach einem strengen Evaluierungsprozess für die marktführende Kollaborations- und Innovations-Lösung von Siemens PLM Software entschieden, weil dies für uns die beste Plattform ist, um unsere ‚Product Engineering Innovation’ weiter voranzutreiben.“

Canon Image Communication Products Operations, seit 1990 ein Siemens PLM Software-Kunde, setzt die digitale Produktentwicklungs-Technologie ein, seitdem sie die enormen Vorteile für die Erstellung von komplexen Formen und Flächen, wie beispielsweise an Kameragehäusen, realisiert haben.

Canons Entscheidung für Siemens PLM Software ist ein Gemeinschaftserfolg des PLM-Softwareanbieters mit seinem Partner ISID.

„NX hat seine Stärke als Kommunikationstool bereits unter Beweis gestellt, weil sich der Datenaustausch zwischen den einzelnen Entwicklungs-Abteilungen enorm verbessert hat. Wir sind überzeugt, dass die bewährten Produktdatenmanagement-Funktionalitäten von Teamcenter die Zusammenarbeit und Innovation innerhalb der Canon-Gruppe und seiner Tochtergesellschaften noch weiter stärken wird. Beide Lösungen helfen uns dabei, unserer Tradition auch künftig gerecht zu werden, unseren Kunden zukunftsweisende Imaging-Technologien zu bieten, mit denen sie ihre Kreativität umsetzen können“, so Canon.

„Die Tatsache, dass sich ein Marktführer wie Canon für uns als seinen weltweiten PLM-Partner entscheidet, untermauert unsere Marktführerschaft in der High-Tech-Industrie und beweist unseren Vorsprung an Produktentwicklungs- und Support-Funktionalitäten, die wir als hochskalierbare Lösungen auf weltweiter Ebene bieten können“, sagt Tony Affuso, Vorstandsvorsitzender und CEO von Siemens PLM Software. „Unsere Produkte NX und Teamcenter werden Canon bei der Innovation und Zusammenarbeit unterstützen, den Entwicklungszyklus verkürzen, die Wettbewerbsfähigkeit steigern und die Position als Marktführer in der Elektronikindustrie durch eine schnellere und häufigere Markeinführung erstklassiger Produkte stärken.“

Mit 400 Funktionserweiterungen fördert die im April vorgestellte neue Version NX 5 die Entwicklung innovativer Produkte, durch Integration aller Aspekte des Konstruktionsprozesses bis zur Fertigungsplanung. NX hilft Unternehmen, neue Produkte schneller und kostengünstiger zu entwickeln.

Teamcenter beschleunigt die Innovation und Produktivität, indem es Menschen und Prozesse über eine zentrale Quelle an Produkt- und Prozessdaten verbindet. Teamcenters umfassendes Portfolio bewährter Digital-Lifecycle-Management-Lösungen basiert auf einer offenen PLM-Architektur für ein ganzheitliches Produkt-Lifecycle-Management.

Führende Position von Siemens PLM Software im High-Tech- und Electronics-Sektor

Siemens PLM Software ist ein führender Anbieter von Software und Services für die High-Tech- und Elektronikindustrie, der Unternehmen dabei unterstützt, ihren Kunden innovative Produkte zu liefern. Die Lösungen von Siemens PLM Software werden in führenden High-Tech- und Electronics-Unternehmen weltweit eingesetzt, wie etwa bei den größten Halbleiter- und Mobiltelefon-Herstellern, bei vier der fünf größten Consumer-Electronics-Hersteller und acht der Top-10-Zulieferer für diese Industriebranche.

Über Siemens PLM Software

Siemens PLM Software, ein Geschäftsgebiet des Siemens-Bereiches Automation and Drives (A&D), ist ein führender, weltweit tätiger Anbieter von Product-Lifecycle-Management (PLM)-Software und zugehörigen Dienstleistungen mit 4,3 Millionen lizenzierten Anwendern und 47.000 Kunden in aller Welt. Die offenen Enterprise-Lösungen von Siemens PLM Software fördern die Zusammenarbeit von Unternehmen und ihren Partnern in weltweiten Innovationsnetzwerken. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Plano, Texas. Weitere Informationen über die Produkte und Leistungen von Siemens PLM Software unter www.siemens.com/plm

Über Siemens Automation and Drives

Über Siemens Automation and Drives Der Siemens-Bereich Automation and Drives (A&D), Nürnberg, ist der weltweit führende Hersteller auf dem Gebiet der Automatisierungs- und Antriebstechnik. Das Angebot reicht von Standardprodukten für die Fertigungs- und Prozessindustrie sowie die elektrische Installationstechnik über Systemlösungen zum Beispiel für Werkzeugmaschinen bis hin zu Branchenlösungen mit der Automatisierung ganzer Automobilproduktionen oder Chemieanlagen. Ergänzend dazu bietet A&D Software für die Verbindung von Produktion und Betriebswirtschaft (Horizontale und Vertikale IT-Integration) sowie zur Optimierung von Produktionsprozessen. A&D erzielte im Geschäftsjahr 2006 (30. September) mit weltweit rund 70.600 Mitarbeitern ein Bereichsergebnis nach U.S. GAAP von 1,572 Mrd. EUR bei einem Umsatz von 12,848 Mrd. EUR und einem Auftragseingang von 14,108 Mrd. EUR. Weitere Informationen zu Siemens A&D unter www.siemens.com/automation.

Note: Siemens and the Siemens logo are registered trademarks of Siemens AG. NX, Geolus and Teamcenter are trademarks or registered trademarks of Siemens Product Lifecycle Management Software Inc. or its subsidiaries in the United States and in other countries. NASTRAN is a registered trademark of the National Aeronautics and Space Administration. All other trademarks, registered trademarks or service marks belong to their respective holders.

Kontakt:

Siemens Product Lifecycle
Management Software (DE) GmbH
Niels Göttsch
Robert-Bosch-Str. 11
63225 Langen
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
Fax: 06103 / 20 65 - 502

Primärer Ansprechpartner

Niels Göttsch
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
niels.goettsch@siemens.com