Zum Inhalt wechseln

17 December 2007

SANDVIK wählt Teamcenter von Siemens PLM Software als weltweite PLM-Plattform

PLANO, Texas, und SANDVIKEN, Schweden, 17. Dezember 2007 - Siemens PLM Software, ein Geschäftsbereich von Siemens-Automation and Drives (A&D) und weltweit tätiger Anbieter von Software und Services für das Product-Lifecycle-Management (PLM), baut den Einsatz seiner Teamcenter-Software aus: Das internationale High-Tech-Fertigungsunternehmen Sandvik Group wird Teamcenter als weltweite Product-Lifecycle-Management-Plattform in den Geschäftsbereichen Sandvik Bergbau & Konstruktion sowie Sandvik Werkzeugbau durchgängig implementieren.

Teamcenter, die bewährte Digital-Lifecycle-Management-Lösung von Siemens PLM Software und das meist verbreitete PLM-Portfolio, wird bei der Umsetzung der Unternehmensstrategie von Sandvik eine tragende Rolle spielen. Das Unternehmen wird Teamcenter als globale Kollaborationsplattform nutzen, um alle Fertigungsdaten in einem zentralen System verwalten zu können und so die Produktentwicklungskapazitäten sowie Innovationszeiten zu verbessern.

„Siemens PLM Software unterstützt uns seit über 30 Jahren dabei, unsere Fertigungsprozesse zu verbessern und zu rationalisieren. Wir sind überzeugt, dass die weltweite Einführung von Teamcenter unsere Konstruktions- und Produktentwicklungsrate nachhaltig steigern wird“, sagt Peter Lundh, VP of Group Projects von Sandvik. „Die Teamcenter PLM-Plattform dient uns in Zukunft als zentrale Quelle für unsere produkt-bezogenen Konstruktionsdaten. So sind wir in der Lage, Konstruktions- und Produktdaten jederzeit zwischen unseren weltweiten Niederlassungen zu teilen und wieder zu verwenden.“

„Auf diese PLM-Vereinbarung mit Sandvik, dem weltweit führenden Anbieter von Bergbaumaschinen, Baugeräten sowie Schneidewerkzeugen, sind wir besonders stolz“, sagt Arie van Essen, VP und Geschäftsführer von Siemens PLM Software für die Regionen Nordics und Russland. „Die Teamcenter-Technologie wird die Innovationskraft sowie Teamarbeit von Sandvik fördern und die Zeitspanne von der Entwicklung bis zur Markteinführung neuer Produkte signifikant verkürzen.“

Die Sandvik Group

Sandvik ist ein High-Tech-Fertigungsunternehmen mit fortschrittlichen Produkten und einer Führungsposition in ausgewählten Industriebereichen. Die Gruppe betreibt Geschäfts- und Vertriebsaktivitäten in 130 Ländern, verfügt über 42.000 Mitarbeiter und weist einen Jahresumsatz von durchschnittlich 72 Milliarden Schwedischen Kronen aus.

Über Siemens PLM Software

Siemens PLM Software, ein Geschäftsgebiet von Siemens Industry Automation, ist ein führender, weltweit tätiger Anbieter von Product Lifecycle Management (PLM)-Software und zugehörigen Dienstleistungen mit 5,5 Millionen lizenzierten Anwendern und 51.000 Kunden in aller Welt. Siemens PLM Software mit Sitz in Plano, Texas, verfolgt das Ziel, die Zusammenarbeit von Unternehmen und ihrer Partner unter Verwendung der offenen Enterprise-Lösungen von Siemens PLM Software in weltweiten Innovationsnetzwerken zu ermöglichen und damit die Entwicklung und Lieferung erstklassiger Produkte zu fördern. Weitere Informationen über die Produkte und Leistungen von Siemens PLM Software unter www.siemens.com/plm

Über Siemens Automation and Drives

Über Siemens Automation and Drives Der Siemens-Bereich Automation and Drives (A&D), Nürnberg, ist der weltweit führende Hersteller auf dem Gebiet der Automatisierungs- und Antriebstechnik. Das Angebot reicht von Standardprodukten für die Fertigungs- und Prozessindustrie sowie die elektrische Installationstechnik über Systemlösungen zum Beispiel für Werkzeugmaschinen bis hin zu Branchenlösungen mit der Automatisierung ganzer Automobilproduktionen oder Chemieanlagen. Ergänzend dazu bietet A&D Software für die Verbindung von Produktion und Betriebswirtschaft (Horizontale und Vertikale IT-Integration) sowie zur Optimierung von Produktionsprozessen. A&D erzielte im Geschäftsjahr 2006 (30. September) mit weltweit rund 70.600 Mitarbeitern ein Bereichsergebnis nach U.S. GAAP von 1,572 Mrd. EUR bei einem Umsatz von 12,848 Mrd. EUR und einem Auftragseingang von 14,108 Mrd. EUR. Weitere Informationen zu Siemens A&D unter www.siemens.com/automation.

Note: Siemens and the Siemens logo are registered trademarks of Siemens AG. NX, Geolus and Teamcenter are trademarks or registered trademarks of Siemens Product Lifecycle Management Software Inc. or its subsidiaries in the United States and in other countries. NASTRAN is a registered trademark of the National Aeronautics and Space Administration. All other trademarks, registered trademarks or service marks belong to their respective holders.

Kontakt:

Siemens Product Lifecycle
Management Software (DE) GmbH
Niels Göttsch
Robert-Bosch-Str. 11
63225 Langen
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
Fax: 06103 / 20 65 - 502

Primärer Ansprechpartner

Niels Göttsch
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
niels.goettsch@siemens.com