Zum Inhalt wechseln

03 March 2008

SIEMENS WÄHLT 3D-DATENFORMAT JT ALS STANDARD FÜR DIE DATENHALTUNG

PLANO, Texas, 3. März 2008 - Siemens PLM Software, ein Geschäftsbereich von Siemens Industry Automation und weltweit tätiger Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), hat heute auf dem Siemens CIO Global Forum bekannt gegeben, dass Siemens das 3D-Datenformat JT als Standard für die langfristige Datenhaltung sämtlicher Produktinformationen in dem globalen Unternehmen einsetzen wird. Dabei handelt es sich um die erste Standardisierung auf Basis der Technologie von Siemens PLM Software innerhalb der Siemens AG, seit das Unternehmen Siemens PLM Software - ehemals UGS - im Mai 2007 übernommen hat. . Die Entscheidung folgte einem umfassenden Vergleich aller relevanten Formate unter Berücksichtigung eines klar definierten Anforderungskatalogs und stand in keinem Zusammenhang mit der Akquisition. "Wie alle führenden globalen Konzerne setzt auch die Siemens AG Technologien und Services von vielen verschiedenen Anbietern ein. Während sich Siemens PLM Software mit seinen Lösungen eindeutig auf die Führung im Bereich PLM konzentriert, werden die internen Bedürfnisse von Siemens durch Anforderungen aus der Unternehmensstrategie sowie einer offenen Kultur gegenüber neuen Technologien geprägt", erklärte Tony Affuso, Vorstandsvorsitzender und CEO von Siemens PLM Software. "Die Evaluation von JT fand schon vor der Akquisition statt, deshalb freuen wir uns ganz besonders über diese Entscheidung, bestätigt sie doch erneut die Überlegenheit unserer JT-Technologie."

Weit verbreitet und vielseitig einsetzbar

Die Siemens AG besteht aus vielen unterschiedlichen, selbstständig agierenden Geschäftseinheiten, die eine große Zahl von Produkten für unterschiedlichste Industriebranchen herstellen. Dieses Spektrum hat zu einer heterogenen Landschaft aus Software-Applikationen für die Produktentwicklung geführt, in der 3D-Produktinformationen mit unterschiedlichen Datenformaten erzeugt werden.

Über JT und JT Open

JT ist ein weit verbreitetes 3D-Datenformat, das die Produktvisualisierung und den Informationsfluss zwischen unterschiedlichen PLM-Software-Applikationen ermöglicht. Die stabile Funktionalität und die geringen Dateigrößen von JT machen es möglich, Produktdaten, Herstellerinformationen und interaktive Bilder anzusehen und zu verteilen, weltweit, in Echtzeit und durch alle Phasen des Produktlebenszyklus. In Schlüsselindustrien wie dem Automobilbau und der Luft- und Raumfahrt ist JT der De-facto-Standard für die 3D-Visualisierung, die Zusammenarbeit und den Datenaustausch. Das JT Open Programm ist eine von weltweiten Marktführern gesteuerte Initiative. Sie sehen in PLM einen Wettbewerbsvorteil und setzen dafür JT als Standard-3D-Datenformat ein. Zusätzliche Informationen über JT Open finden Sie unter www.jtopen.com.

Über Siemens PLM Software

Siemens PLM Software, ein Geschäftsgebiet von Siemens Industry Automation, ist ein führender, weltweit tätiger Anbieter von Product Lifecycle Management (PLM)-Software und zugehörigen Dienstleistungen mit 4,6 Millionen lizenzierten Anwendern und 51.000 Kunden in aller Welt. Siemens PLM Software mit Sitz in Plano, Texas, verfolgt das Ziel, die Zusammenarbeit von Unternehmen und ihrer Partner unter Verwendung der offenen Enterprise-Lösungen von Siemens PLM Software in weltweiten Innovationsnetzwerken zu ermöglichen und damit die Entwicklung und Lieferung erstklassiger Produkte zu fördern. Weitere Informationen über die Produkte und Leistungen von Siemens PLM Software unter www.siemens.com/plm

Über Siemens Industry Automation

Siemens Industry Automation (Nürnberg), eine Division des Siemens-Sektors Industry, ist weltweit führend in den Bereichen Automatisierungssysteme, Niedrigspannungs-Schaltanlagen und Softwarelösungen für die Industrie. Das Portfolio reicht von Standardprodukten für die Fertigungs- und Prozessindustrie bis zu branchenspezifischen Lösungen und Systemen für die Automatisierung ganzer Produktionsanlagen in der Automobilbranche und der chemischen Industrie. Als einer der führenden Software Anbieter optimiert Industry Automation die gesamte Wertschöpfungskette der Fertigungsunternehmen – von Produktdesign und Entwicklung bis zu Produktion, Vertrieb und Service.

Note: Siemens and the Siemens logo are registered trademarks of Siemens AG. NX, Geolus and Teamcenter are trademarks or registered trademarks of Siemens Product Lifecycle Management Software Inc. or its subsidiaries in the United States and in other countries. NASTRAN is a registered trademark of the National Aeronautics and Space Administration. All other trademarks, registered trademarks or service marks belong to their respective holders.

Kontakt:

Siemens Product Lifecycle
Management Software (DE) GmbH
Niels Göttsch
Robert-Bosch-Str. 11
63225 Langen
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
Fax: 06103 / 20 65 - 502

Primärer Ansprechpartner

Niels Göttsch
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
niels.goettsch@siemens.com