Zum Inhalt wechseln

18 March 2008

LM-LÖSUNGEN VON SIEMENS PLM SOFTWARE AUF DER HANNOVER MESSE 2008: PRODUKTIV UND FLEXIBEL

PLANO, Texas und KÖLN, 18. März 2008 – Siemens PLM Software, ein weltweit führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), zeigt auf der Hannover Messe 2008 sein gesamtes umfassendes PLM-Portfolio, ergänzt um Branchenlösungen und spezielle Angebote für den Mittelstand. Die Lösungen werden auf dem Stand von Siemens PLM Software im Rahmen der Digital Factory in Halle 17, B40, und auch auf dem Siemens-Stand in Halle 9 im Rahmen eines realistischen „Show Case“ aus der Automobilindustrie für die „Intelligente Fabrik“ gezeigt.

Produktentwicklung und Fertigung im PLM-Kontext

NX™, die neueste Generation des führenden Systems für die digitale Produktentwicklung, bietet die breiteste Auswahl integrierter, assoziativer CAD/CAM/CAE-Anwendungen für alle Prozesse der Produktentstehung von der Konstruktion über die Fertigungsplanung bis zur Simulation. Das Tecnomatix™-Software-Portfolio für die digitale Fertigung ermöglicht die Planung, Simulation und Umsetzung aller Prozesse von der Fertigungsplanung bis zur Produktion. Tecnomatix unterscheidet sich von anderen Systemen durch die enge PLM-Integration und die konsequente Nutzung der mit CAD erzeugten digitalen Produktdaten. Teamcenter®, die weltweit am meisten eingesetzte PLM-Lösung, hat sich durch seine einmalige Skalierbarkeit und weite Verbreitung in zahlreichen Industrien als globaler Standard etabliert. Teamcenter bietet eine integrierte, kollaborative Umgebung für den kompletten Produktlebenszyklus, basierend auf einer Quelle für Produkt- und Prozessinformationen – sowohl für die Implementierung in kleinen Unternehmen als auch für den globalen Einsatz mit mehreren tausend Anwendern. Teamcenter ist das Rückgrat des digitalen Produktdatenmanagements und umfasst Entwicklungs- und Planungsprozesse. Diese werden durch entwicklungsnahe Module ergänzt, unter anderem für das Portfolio-, Content-, Project- und Compliance-Management. Hinzu kommen Lösungen für das Digital Mockup, die unternehmensweite 3D-Visualisierung, das MultiCAD-Daten-Management und für die Einbindung in andere unternehmenskritische IT-Anwendungen.

Mittelstandslösungen

Die Velocity Series™ ist eine umfassende Familie modularer, jedoch integrierter Lösungen für den Mittelstand. Sie unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen bei der schnellen Umsetzung einer PLM-Strategie, unter Berücksichtigung bewährter Methoden aus weltweit etablierten Fertigungsprozessen und zu niedrigen Gesamtkosten. Die Produkte umfassen Solid Edge für 2D/3D-CAD, Teamcenter Express für cPDM, Femap® für CAE und CAM Express für die NC-Programmierung.

Siemens PLM Software und Partner

Neben den eigenen Produkten präsentiert Siemens PLM Software auch ergänzende Lösungen von verschiedenen Partnern, darunter Drissler + Plassmann, ISAP, Solid System Team, PBU, Procim, Unitec, A+B Solutions, alphacam, ASCAD, BCT, Janus, Conmatix, Perspectix und Fujitsu Siemens.

Hinweis an die Presse:

Siemens PLM Software veranstaltet am 22. April um 09.00 Uhr im Saal Heidelberg des Convention Center eine Pressekonferenz. Die Themen umfassen Siemens und Siemens PLM Software sowie die Entwicklung neuer Lösungen, die Produkt- und Produktionslebenszyklen vereinheitlichen und unter dem Projektnamen „Archimedes“ im Juni 2007 von Siemens PLM Software vorgestellt wurden. Am Nachmittag um 16.00 Uhr werden dann in einer weltweiten Webkonferenz Bahn brechende Neuigkeiten für die digitale Produktentwicklung vorgestellt. Für Terminvereinbarungen mit Siemens PLM Software wenden Sie sich bitte an Maria Dröghoff oder an Linda Holz bei LEWIS unter mariad@lewispr.com bzw. lindah@lewispr.com oder telefonisch unter 0049 (0) 89 / 173019-38.

Über Siemens PLM Software

Siemens PLM Software, ein Geschäftsgebiet von Siemens Industry Automation, ist ein führender, weltweit tätiger Anbieter von Product Lifecycle Management (PLM)-Software und zugehörigen Dienstleistungen mit 4,6 Millionen lizenzierten Anwendern und 51.000 Kunden in aller Welt. Siemens PLM Software mit Sitz in Plano, Texas, verfolgt das Ziel, die Zusammenarbeit von Unternehmen und ihrer Partner unter Verwendung der offenen Enterprise-Lösungen von Siemens PLM Software in weltweiten Innovationsnetzwerken zu ermöglichen und damit die Entwicklung und Lieferung erstklassiger Produkte zu fördern. Weitere Informationen über die Produkte und Leistungen von Siemens PLM Software unter www.siemens.com/plm.

Über Siemens Industry

Der Sector Industry wendet sich mit seinen Produkten und Lösungen an Industriekunden aus Produktions-, Transport- und Gebäudetechnik. Er besteht aus sechs Divisionen, die im Wesentlichen die Geschäftsaktivitäten der bisherigen Bereiche Automation and Drives (A&D), Industrial Solutions and Services (I&S), Transportation Systems (TS), Siemens Building Technologies (SBT) und Osram umfassen. Aktuell arbeiten fast 209.000 Mitarbeiter in dem Sector Industry. Die Unternehmenssparte erwirtschaftet Erträge von etwa 40 Milliarden Euro im Finanzjahr 2007. Mehr Informationen über den Siemens Industry Sector finden Sie unter www.siemens.com/industry.

Note: Siemens and the Siemens logo are registered trademarks of Siemens AG. UGS, Solid Edge and Teamcenter are trademarks or registered trademarks of Siemens Product Lifecycle Management Software Corp. or its subsidiaries in the United States and in other countries.

Kontakt:

Siemens Product Lifecycle
Management Software (DE) GmbH
Niels Göttsch
Robert-Bosch-Str. 11
63225 Langen
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
Fax: 06103 / 20 65 - 502

Primärer Ansprechpartner

Niels Göttsch
Telefon: 06103 / 20 65 - 0
niels.goettsch@siemens.com