Zum Inhalt wechseln

Hannover, Germany, 14 June 2018

Siemens Teamcenter auf Amazon Web Services verbessert kosteneffiziente Cloud-Bereitstellung

Siemens hat die aktualisierte Zertifizierung des Teamcenter-Produktportfolios, Bestandteil seiner Product Lifecycle Management (PLM-) Lösungen, auf Amazon Web Services (AWS) bekannt gegeben. Ebenfalls fertiggestellt wurde die Leistungsprüfung für mehrere Cloud-Services von AWS, die mit Teamcenter genutzt werden. Eine Zertifizierung neuer AWS-Komponenten für Teamcenter erfolgt weiterhin auf kontinuierlicher Basis. PLM on the Cloud vereinfacht die PLM-Implementierung, vermeidet hohe Vorabkosten für die Infrastruktur und verbessert den Zugriff auf PLM-Daten und -Prozesse im Unternehmen. Das hilft den Kunden, intelligente Entscheidungen zu treffen und ihr Geschäft durch Digitalisierung zu verändern. Dies führt wiederum zur Entwicklung besserer Produkte.

„Mit Teamcenter auf AWS können Kunden auf ein Pay-as-you-go-Modell für ihre Infrastruktur wechseln und ihren globalen PLM-Fußabdruck kostengünstig zentral verwalten“, erklärt Terry Wise, Global Vice President of Channels and Alliances bei Amazon Web Services, Inc. „Wir freuen uns, dass Teamcenter-Kunden mehr AWS-Dienste nutzen und so ihre Kunden dabei unterstützen, mit weniger Aufwand weltweit mehr zu erreichen.“

„Wir brauchten ein System, mit dem wir unsere Produktdaten intelligent erfassen und miteinander verknüpfen konnten“, sagt Gustav Kågesson, Design Manager bei NP Innovation. „Wir haben uns für das bewährte Product-Lifecycle-Management-System Teamcenter mit Amazon Web Services in der Cloud entschieden. So haben wir unsere Vorabinvestitionen in die Infrastruktur reduziert und unsere Wartung vereinfacht. Die Implementierung war ohne Probleme nach nur zehn Tagen abgeschlossen."

Der Einsatz der Cloud-Services von AWS steigert den Wert von Teamcenter; die Gesamtbetriebskosten sinken und die Lösung kann leichter ausgerollt werden:

  • Der Amazon Relational Database Service (Amazon RDS) minimiert den Aufwand für Einrichtung, Betrieb und Skalierung einer relationalen Datenbank in der Cloud. Dies reduziert wiederum die Kosten und den Zeitaufwand für die Datenbankverwaltung von Teamcenter. 
  • Das Amazon Elastic File System (Amazon EFS) bietet flexible Dateispeicherfunktionen, mit denen Kunden Dateisysteme, die Teamcenter in der Cloud nutzt, schnell einrichten, verwalten und skalieren können. 
  • AWS Elastic Load Balancing unterstützt die Verteilung von Anfragen an das Teamcenter Middle-Tier, was Skalierbarkeit und Performance der Lösung verbessert. 
  • Teamcenter gewährleistet mittels Network Address Translation (NAT) die Cloud-Netzwerksicherheit bei der Aufbewahrung wichtiger Datenquellen, wie etwa Teamcenter, im privaten Subnetz unter einer Virtual Private Cloud (VPC).Die Lösung vernetzt sich mit Software-as-a-Service-(SaaS-) Angeboten in der Cloud. 

Der Ausbau der für Teamcenter zertifizierten Cloud-Services von AWS verleiht PLM-Kunden mehr Flexibilität bei der Auswahl von Cloud-Technologie-Optionen, die dazu beitragen, Innovationsziele zu erfüllen.

„Die neueste Zertifizierung von Teamcenter auf AWS stellt für unsere Kunden sicher, dass diese Technologien auch in Zukunft vernetzt arbeiten können“, sagt Joe Bohman, Senior Vice President of Lifecycle Collaboration Software bei Siemens PLM Software. „Die moderne und agile Architektur von Teamcenter wird nach wie vor neue Technologien aufnehmen, die auf unserer bewährten PLM-Kompetenz aufbauen. Wir wissen, dass die Cloud für PLM entscheidend ist. Mit den neuen Modulen in der Cloud kann Teamcenter unseren Kunden jetzt und in Zukunft dabei helfen, Herausforderungen des Marktes zu bewältigen und Innovationen zu realisieren.“

Weitere Informationen zu Teamcenter auf Amazon Web Services finden Sie unter: https://community.plm.automation.siemens.com/t5/Teamcenter-Blog/Teamcenter-on-AWS-Cloud-In-Step-with-the-Latest-Cloud-Solutions/ba-p/492366.

Folgen Sie uns in Social Media: 
Twitter: www.twitter.com/MediaServiceInd, www.twitter.com/siemens_press 
und https://twitter.com/SiemensPLM_DE  
Blog: https://blogs.siemens.com/mediaservice-industries-de 

Siemens PLM Software ist eine Business Unit der Siemens Digital Factory Division. Der führende, weltweit tätige Anbieter von Softwarelösungen für den digitalen Wandel in der Industrie bietet Herstellern neue Möglichkeiten, um Innovationen umzusetzen. Siemens PLM Software mit Hauptsitz in Plano, Texas, und mehr als 140.000 Kunden in aller Welt arbeitet eng mit Unternehmen jeder Größe zusammen, um die Art und Weise zu verändern, wie Ideen realisiert, Produkte und Anlagen entwickelt und sinnvoll eingesetzt werden. Weitere Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen von Siemens PLM Software finden Sie auf www.siemens.com/plm.

Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit 170 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unternehmen ist weltweit aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung. Siemens ist weltweit einer der größten Hersteller energieeffizienter ressourcenschonender Technologien. Das Unternehmen ist einer der führenden Anbieter effizienter Stromerzeugungs- und Stromübertragungslösungen, Pionier bei Infrastrukturlösungen sowie bei Automatisierungs-, Antriebs- und Softwarelösungen für die Industrie. Darüber hinaus ist das Unternehmen mit seiner börsennotierten Tochtergesellschaft Siemens Healthineers AG ein führender Anbieter bildgebender medizinischer Geräte wie Computertomographen und Magnetresonanztomographen sowie in der Labordiagnostik und klinischer IT. Im Geschäftsjahr 2017, das am 30. September 2017 endete, erzielte Siemens einen Umsatz von 83,0 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 6,2 Milliarden Euro. Ende September 2017 hatte das Unternehmen weltweit rund 377.000 Beschäftigte. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com.

Note: Siemens, the Siemens logo and Simatic IT are trademarks or registered trademarks of Siemens AG. Teamcenter is a trademark or registered trademark of Siemens Product Lifecycle Management Software Inc. or its subsidiaries in the United States and in other countries. All other trademarks, registered trademarks or service marks belong to their respective holders.

Primärer Ansprechpartner

Claudia Lanzinger
+49 160 90 450 431
claudia.lanzinger@siemens.com