Zum Inhalt wechseln

08 February 2010

VISTAGY unterzeichnet Vertrag mit Lear über die Bereitstellung der Seat Design Environment™ Software

WALTHAM, MA, (USA), 8. Februar 2010 – VISTAGY, Inc., ein weltweit führender Anbieter von spezialisierter Konstruktionssoftware und Dienstleistungen, gab heute bekannt, dass die Lear Corporation (NYSE: LEA), ein führender Zulieferer von Autositzsystemen und elektrischen Stromverwaltungssystemen, Seat Design Environment™ (SDE) von VISTAGY für die internen Konstruktionsprozesse erworben hat. Lear, einer der weltweit größten Anbieter voll integrierter Sitzsysteme, arbeitet mit führenden Autoherstellern auf der ganzen Welt zusammen und liefert fertige Sitze für Pkws und Lkws mit höchstem Produktionsaufkommen sowie Spezialanfertigungen für Wagen der Spitzenklasse und Hochleistungsfahrzeuge.

Die traditionelle Konstruktion und Fertigung von Sitzbezügen basierte im Wesentlichen auf Daten in 2D. Mit SDE erhalten Ingenieure nun die Möglichkeit, ein exaktes 3D-CAD-Mastermodell der Sitzbezüge zu erstellen, auf das vom frühesten Entwurfsstadium bis hin zur Fertigung zugegriffen werden kann. Hersteller von Sitzen können mithilfe von SDE eine Mastermodelldefinition der Sitzbezüge ausgeben, mit der die Konstruktions- und Fertigungsdaten automatisch erstellt und aktualisiert werden. Aufgrund der aktuellen Daten können die Fertigungsschritte genauer abgestimmt und die Produkteinführungszeiten für die Sitzbezüge verkürzt werden – ein wichtiger Aspekt in der hart umkämpften Automobilbranche.

„Wir stellen mit großer Zufriedenheit fest, dass mit SDE ständig weitere Fortschritte bei der Gestaltung von Sitzen erzielt werden können“, so Ed Bernardon, Vice President für Business Development bei VISTAGY. „Ganz besonders freuen wir uns auf unsere Zusammenarbeit mit einem der weltweit führenden Hersteller von Sitzsystemen, und wir begrüßen die Gelegenheit, das Unternehmen dabei zu unterstützen, die Sitzkonstruktion und Fertigungsprozesse zu verbessern.“

Informationen über die Lear Corporation

Lear wurde 1917 in Detroit als American Metal Products gegründet und stellte zunächst röhrenförmige, geschweißte und gestanzte Bauteile für die Automobil- und Luftfahrtindustrie her. Im Lauf der Jahre hat sich Lear weiterentwickelt, um mit den sich ständig wandelnden Anforderungen der Automobilindustrie Schritt zu halten. Seit 1994 ist Lear eine Aktiengesellschaft. Heute liefert das Unternehmen komplette Autositzsysteme sowie elektrische Stromverwaltungssysteme. Mit einem Nettoumsatz von circa 10 Milliarden US-Dollar pro Jahr zählt Lear zu den weltweit größten Zulieferern in der Automobilindustrie. Die hochwertigen Produkte des Unternehmens werden von einem breit gefächerten Team von 75.000 Mitarbeitern an 205 Standorten in 37 Ländern entwickelt, konstruiert und gefertigt. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Southfield im US-Bundesstaat Michigan. Lear wird an der New Yorker Börse (NYSE) unter dem Zeichen [LEA] gehandelt. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.lear.com/.

Über VISTAGY, Inc.

VISTAGY, Inc. ist ein weltweit führender Anbieter von spezieller Konstruktionssoftware und Beraterdiensten, die zu deutlichen Leistungsverbesserungen kommerzieller 3D-CAD-Systeme beitragen und den Produktentwicklungsprozess optimieren. Seit nahezu 20 Jahren bietet VISTAGY branchenspezifische Lösungen, mit denen komplette virtuelle Produktdefinitionen erfasst werden können, die eine automatische Wiederverwendung von Entwicklungsdaten erleichtern und die effiziente Kommunikation innerhalb des Unternehmens sowie entlang der gesamten Lieferkette erlauben. Die Lösungen von VISTAGY unterstützen die Kunden bei der termingerechten Auslieferung stabiler Produkte ohne Kostenüberschreitungen. Die Angebote ermöglichen Produktivitätssteigerungen und einen verbesserten Austausch von Produktinformationen für den gesamten Produktzyklus, so dass bereits im frühen Entwicklungsstadium fundierte Entscheidungen getroffen werden können. Zu den Kunden des Unternehmens zählen über 200 weltweit führende Hersteller in der Luft- und Raumfahrt- sowie der Automobilindustrie, im Innenausstattungssektor der Transportbranche und im Windenergiesektor. Der Hauptsitz von VISTAGY befindet sich in Waltham im US-Bundesstaat Massachusetts. Die Rufnummer lautet +1.781.250.6800 und die Webadresse ist www.vistagy.com/de.

Diese Pressemeldung ist von Vistagy Inc. veröffentlicht worden, die im Dezember 2011 von Siemens übernommen wurde.

Primärer Ansprechpartner

Jeff Grossman
+1 781 250 6895
jeff.grossman@vistagy.com