11 March 2021

Siemens wird von unabhängigem Marktforschungsunternehmen als „Leader in Product Lifecycle Management“ gewürdigt

According to the report, “Siemens shared with Forrester an above-par vision and roadmap for PLM for discrete manufacturing, together with above-par innovation, partner ecosystem, and transformation strategy”.

Siemens Digital Industries Software wurde von Forrester Research zu einem führenden Unternehmen auf dem Gebiet des Product Lifecycle Management (PLM) ernannt. Siemens stand auf der Liste der ausgesuchten Unternehmen, die Forrester zur Teilnahme an der Studie „The Forrester Wave™“ eingeladen hatte: Product Lifecycle Management for Discrete Manufacturers - Bewertung im I. Quartal 2021. In dieser Bewertung des Portfolios Teamcenter und sechs anderer PLM-Plattformen wurde Siemens an die Spitze der aktuellen Angebotskategorie gesetzt und erhielt die höchste Punktzahl in der Kategorie Strategie und die höchstmögliche Punktzahl in der Kategorie Marktpräsenz. 
 
„Seit über 20 Jahren ist Teamcenter die PLM-Lösung der Wahl für tausende innovativer Unternehmen, die Teamcenter in den Mittelpunkt ihrer digitalen Transformationstrategie gestellt haben. Siemens fühlt sich geehrt und schätzt die Einstufung von Forrester Research als führendes Unternehmen im Bereich PLM sehr“, sagt Joe Bohmann, Senior Vice President of Lifecycle Collaboration, Siemens Digital Industries Software. „Wir stehen jetzt mit Teamcenter X, unserer umfassenden, Instant-on-PLM-Lösung an führender Stelle. Sie wächst mit den Anforderungen unserer Kunden und baut auf einer modernen Cloud-Plattform auf.“
 
Laut Bericht „teilte Siemens mit Forrester eine herausragende Vision und Roadmap zu PLM in der diskreten Fertigungsindustrie, gepaart mit überragender Innovationsleistung, einem Partner-Ökosystem und einer Transformationsstrategie.“ Zudem wurde Siemens Teamcenter bekannt für „überdurchschnittliche Funktionalitäten in den Bereichen Anforderungsmanagement, Konstruktion, Stücklistenmanagement, Embedded Software Lifecycle Management, Planung und Management von Fertigungsprozessen, digitaler Zwilling, Simulation, Stakeholder-Engagement, IoT-Plattform, additive Fertigung, Schnittstelle, Integrationsmöglichkeiten, Konfigurierbarkeit, Architektur und Entwicklertools.“ Der Forrester-Report erwähnt auch die „fundierte internationale Erfahrung von Siemens mit Product Lifecycle Management“. Sie spricht besonders die Hersteller an, die mit Embedded Software umgehen und nach Erwerb von Mendix auch die Low-Code-Erweiterbarkeit nutzen wollen.“ 
 
Weitere Informationen über den Forrester-Wave-Report finden Sie in diesem Blog

Primärer Ansprechpartner

Noah Cole
+1 503 784 7958
noah.cole@siemens.com