Zum Inhalt wechseln

Craig J. Berry

Senior Vice President, CIO


Craig Berry ist Senior Vice President und Chief Information Officer bei Siemens PLM Software, einer Business Unit der Siemens Digital Industries Division. Er übt zwei Funktionen aus: Leiter der Informationstechnologie für die Business Unit und Leiter Innovationen für Siemens IT. 

Berry ist Mitglied im Managementteam dieser weltweit agierenden Softwarefirma mit über 10.000 Mitarbeitern und verantwortlich für das Management der Anwendungsumgebung und Technologieinfrastruktur des Unternehmens. Um den Softwareanforderungen seiner Kunden und Partner gerecht zu werden, betreibt Siemens PLM Software dedizierte globale Plattformen für SAP-basiertes Enterprise Resource Planning (ERP), Teamcenter-basiertes Product Lifecycle Management (PLM), Kundensupport, Customer Relationship Management und Business Intelligence auf der Grundlage einer Hybrid-Cloud-Architektur. 

Für ihre Innovationsleistungen wurden Berry und sein Team 2007 und nochmals 2014 mit dem „CIO 100 Award“ ausgezeichnet. 

Mit Siemens PLM Software kam Berry ab 1997 in Kontakt, als er bei der Structural Dynamics Research Corporation (SDRC), einem führenden Anbieter von Software und Services für mechanische Konstruktion und Produktentwicklung, als SAP-Projektmanager und Director für Unternehmensanwendungen tätig war. Im Jahr 2001 wurde SDRC von EDS übernommen und mit Unigraphics Solutions, Inc. zum Geschäftsbereich PLM Solutions verschmolzen, später unter dem Namen UGS bekannt. 2002 wurde Craig Berry in die Position berufen, die er heute noch innehat. 

Vor seiner Tätigkeit für Siemens PLM Software war Berry Senior Manager bei der Management Consulting Group von Ernst & Young. Über einen Zeitraum von sieben Jahren hinweg führte er für zahlreiche Kunden Bewertungen von strategischen Informationssystemen, Bereitstellungen von Softwarepaketen und umfangreiche ERP-Implementierungen durch. Er ist zertifizierter SAP FI/CO-Berater. Bevor er zu Ernst & Young ging, war Berry Offizier in der United States Air Force, wo er als Entwicklungsingenieur für Aufklärungssysteme arbeitete. Für seine Führungsfunktion bei Systemprojekten und seine langjährigen Entwicklungsbeiträge zu bildgebenden Technologien wurde ihm 1990 die Air Force Commendation Medal verliehen. 

Seinen Master of Business Administration erlangte Craig Berry 1990 an der University of Dayton mit dem Prädikat „Outstanding Academic Achievement“. 1986 erwarb er einen Bachelor-Abschluss in Maschinenbau an der University of Notre Dame. Berry, der als Distinguished Military Graduate ausgezeichnet wurde, absolvierte zudem auch ein Sprachstudium in Strasbourg, Frankreich. 

Als aktiver Fürsprecher der Informatikausbildung arbeitet Berry in Beratergremien des College of Engineering der University of North Texas und des ABET mit, der internationalen Akkreditierungseinrichtung für ingenieurwissenschaftliche Studien. 

Craig Berry lebt mit seiner Ehefrau und Familie in Plano, Texas.


About Siemens Digital Industries Software

Siemens Digital Industries Software fördert die Transformation von Unternehmen auf ihrem Weg in Richtung „Digital Enterprise“, in dem Engineering, Fertigung und Elektronikdesign bereits heute den Anforderungen der Zukunft entsprechen. Das Xcelerator-Portfolio unterstützt Unternehmen jeder Größe bei der Entwicklung digitaler Zwillinge, die ihnen neue Einblicke, Möglichkeiten und Automatisierungsgrade bieten, um Innovationen voranzutreiben. Weitere Informationen über die Produkte und Leistungen von Siemens Digital Industries Software finden Sie unter sw.siemens.com oder folgen Sie uns über LinkedIn, Twitter, Facebook und Instagram. Siemens Digital Industries Software – Where today meets tomorrow.