Zum Inhalt wechseln

Manufacturing Operations Management (MOM)

Manufacturing Operations Management (MOM) ist ein ganzheitliches Fertigungsmanagementsystem, das einen vollständigen Einblick in die Fertigungsprozesse ermöglicht, um die Performance von Fertigungsprozessen kontinuierlich verbessern zu können. Als Weiterentwicklung eines Manufacturing Execution System (MES) konsolidiert ein MOM-System alle Produktionsprozesse zur Optimierung von Abläufen im Qualitätsmanagement, in der erweiterten Produktionsplanung und -terminierung sowie in Fertigungsdurchführungssystemen, im F&E-Management in und anderen Bereichen.

Die Digitalisierung dieser Produktionsabläufe steigert deutlich die Performance in der Fertigung durch höhere Effizienz, mehr Flexibilität und kürzere Markteinführungszeiten. Hersteller mit vollständig digitalisierten Prozessen sind erheblich besser darauf vorbereitet, schnell auf Marktänderungen und disruptive Innovationen zu reagieren.

Arten von Fertigungsoperationen

Es gibt viele Arten von MOM-Software zur Digitalisierung von Produktionsprozessen in einem System:

  • Erweiterte Produktionsplanung und -terminierung

  • Asset-, Compliance-, Qualitäts- und F&E-Management

  • Mensch-Maschine-Schnittstelle

  • Manufacturing Execution Systems (MES)

  • Manufacturing Intelligence

  • Performance-Analyse

  • SCADA-Funktionen

  • Sequenzerstellung