Zum Inhalt wechseln

CAD-Software

CAD-Software (Computer Aided Design) wird verwendet, um zwei- oder dreidimensionale Konstruktionen und Modelle in einer digitalen Umgebung zu erstellen, zu analysieren und/oder zu ändern, anstatt manuelle Entwurfsmethoden zu verwenden. Architekten, Ingenieure und Industriedesigner verwenden CAD-Software, um mehrdimensionale Konstruktionen und Modelle zu erstellen.

Sie wird wegen ihrer zahlreichen Vorteile gegenüber dem manuellen Zeichnen sehr oft eingesetzt. CAD-Software ist schneller, erstellt präzise Konstruktionen, lässt sich leicht in digitale Arbeitsabläufe integrieren und ermöglicht es dem Anwender, eine durchsuchbare und allgemein zugängliche Bibliothek mit Konstruktionen und Konstruktionswissen aufzubauen.

CAD kann auch als computergestützte Konstruktion und technisches Zeichnen bezeichnet werden. CAD/CAM (Computer Aided Manufacturing) beschreibt den Einsatz von CAD mit einer Software, die Daten für Fertigungsprozesse auf Basis der CAD-Konstruktion bereitstellt.