Zum Inhalt wechseln

CAD/CAM beschreibt die Integration von computergestützter Konstruktion und computergestützter Fertigungssoftware für ein einfaches Management von Konstruktionsänderungen, gleichzeitige Konstruktionskonzeption und flexible Konfiguration von Fertigungsprozessen – insbesondere für die Konstruktion und Fertigung von Prototypen und Fertigteilen.

Die kombinierte Lösung hilft Herstellern, Kosten zu senken, die Produktivität zu steigern und die Einführung neuer Produkte zu beschleunigen, indem sie die Modelle und Baugruppen von der CAD-Komponente direkt an die Werkzeugwege in Maschinen, die tatsächlich physische Teile herstellen, kommuniziert.