MES für Job-Shops

Unabhängig von ihrer Größe werden Werkzeug- und Formenbauer mit denselben Herausforderungen konfrontiert, vor denen die meisten Herstellerbetriebe stehen: der Notwendigkeit, sich mit Prozesskomplexität, Produktinnovation und Fertigungseffizienz auseinanderzusetzen. Unsere MES für Job-Shops-Lösung für die Werkzeug- und Formenbaubranche bietet die Möglichkeit, Rohdaten zu sammeln, zu aggregieren, zu analysieren und anzuzeigen, um durch Integration, Kontextualisierung und Überprüfung der Genauigkeit der Daten aus der Fertigung zeitgerechte, nachvollziehbare und kontextbezogene Informationen zu generieren.

Unabhängig von ihrer Größe werden Werkzeug- und Formenbauer mit denselben Herausforderungen konfrontiert, vor denen die meisten Herstellerbetriebe stehen: der Notwendigkeit, sich mit Prozesskomplexität, Produktinnovation und Fertigungseffizienz auseinanderzusetzen. Unsere MES für Job-Shops-Lösung für die Werkzeug- und Formenbaubranche bietet die Möglichkeit, Rohdaten zu sammeln, zu aggregieren, zu analysieren und anzuzeigen, um durch Integration, Kontextualisierung und Überprüfung der Genauigkeit der Daten aus der Fertigung zeitgerechte, nachvollziehbare und kontextbezogene Informationen zu generieren.

MES für Job-Shops

Learn More

Die heutigen Produktionsprozesse und Produkte werden immer komplexer, globaler und vielfältiger. Dies stellt viele Job-Shops vor die Herausforderung, Methoden zur Vereinfachung und Optimierung von Prozessen unter Beibehaltung der Produktqualität zu ermitteln. Digitalisierung, intelligente Fertigung, Werkzeuge für die vorausschauende Analyse, Mobilität, Cloud Computing und moderne Fabrikanlagen tragen dazu bei, das Wachstum voranzutreiben. Der Schlüssel zum Erfolg liegt jedoch darin, dieses Wachstum effektiv zu verwalten. MES unterstützt handlungsorientierte Erkenntnisse sowie schnellere und fundiertere Reaktionen auf Prozessdynamik, Produktinnovation und Abhängigkeiten in der Lieferkette für alle Job-Shops.

Es besteht ein eindeutiger Zusammenhang zwischen dem Einsatz von MES in Job-Shops und bessere Geschäftsergebnisse. Bei Unternehmen, die MES einsetzen, ist eher davon auszugehen, dass sie über jährliche Effizienzsteigerungen in zahlreichen Bereichen berichten können. Dazu gehören Fertigungszykluszeiten, Personal- und Lagerhaltungskosten sowie eine verbesserte Qualität. Der gesamte Fertigungsprozess wird „intelligenter“ und stärker vernetzt sein, mit intuitiven Softwarelösungen, die Ergebnisse vorhersagen, den Bedarf antizipieren und Werkzeuge bereitstellen, um faktenbasierte Entscheidungen mit der notwendigen Geschwindigkeit und Genauigkeit zu treffen.

Mithilfe unserer Lösung können Job-Shops Produktionseffizienz mit Qualität und Transparenz sowie Produktionsoptimierung kombinieren, um eine höhere Reaktionsfähigkeit in der Fertigung zu erzielen und den Wettbewerbsvorteil auszubauen.

MES für Job-Shops

Lösungsfunktionen

Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Vorteile dieser Lösung.

Data Collection & Acquisition

Definieren und verwalten Sie Datensammlungen für Eingangs-, Zwischen- und Endkontrollen.

Dispatching Production

Treiben Sie die Produktion gemäß Kundenaufträgen voran und verarbeiten Sie Änderungen von Arbeitsaufträgen, indem Sie die Arbeitsaufträge basierend auf Regeln für die Ablauforganisation sequenzieren und ausführen.

Document Control

Zeigen Sie elektronische Arbeitsanweisungen über Text-, grafische, Video-, symbolische und Referenzdokumentation an.

Labor Management

Minimieren Sie Risiken und erhöhen Sie die Qualität, indem Sie Bediener festlegen und verwalten, die in den jeweiligen Produktionsbereichen arbeiten. Setzen Sie außerdem durch, dass bestimmte Tätigkeiten nur durch geschulte Bediener ausgeführt werden.

Maintenance Operations Management

Definieren und verwalten Sie die Anforderungen an die Werkzeugwartung und sorgen Sie dafür, dass die richtigen, geeigneten Werkzeuge verwendet werden.

Movement Storage & Tracking of Materials

Stellen Sie vollständige Arbeitsauftragshistorien für Produkte und Prozesse bereit, um die Definition und Verwaltung von Lagerorten für die Materialverfolgung zu erleichtern, und setzen Sie Zeitlimits durch.

Operations & Detailed Scheduling

Maximieren Sie die Fertigungseffizienz, indem Sie eine detaillierte Planung basierend auf vordefinierten Regeln nutzen, die auf Arbeitsauftrags- oder Betriebsebene identifiziert werden.

Performance Analysis

Nutzen Sie dynamische Berichte und Dashboards, um operative KPIs in Echtzeit zu visualisieren und darauf zu reagieren.

Process Management

Fügen Sie anlagenspezifische ergänzende Engineering-Informationen zur Produktionsaufstellung hinzu, um Probleme in der Fertigung mit standardmäßigen Nacharbeitsprozessen zu beheben.

Interessieren Sie sich für [[global-preference-center-interest-placeholder]]?

Abonnieren Sie die neuesten Nachrichten über [[global-preference-center-interest-placeholder]]

Hoppla

Es tut uns leid, aber Ihre Anmeldung konnte nicht erfasst werden. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Melden Sie sich erstmalig an? Bitte prüfen Sie Ihren E-Mail-Posteingang, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Dieses Feld ist erforderlich Es ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich
Dieses Feld ist erforderlich Der eingegebene Wert ist ungültig oder zu lang
Dieses Feld ist erforderlich Es ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich