Manufacturing Execution Management

Unsere Manufacturing Execution Management-Lösung für die Schwermaschinenbranche ist ein anspruchsvolles, hochgradig skalierbares Manufacturing Execution System (MES), das Ihnen mehrere Möglichkeiten bietet und Schwermaschinenhersteller in die Lage versetzt, globale Produktionseffizienz mit Qualität und Transparenz sowie Produktionsoptimierung zu kombinieren, um eine höhere Reaktionsfähigkeit in der Fertigung zu erzielen.
Unsere Manufacturing Execution Management-Lösung für die Schwermaschinenbranche ist ein anspruchsvolles, hochgradig skalierbares Manufacturing Execution System (MES), das Ihnen mehrere Möglichkeiten bietet und Schwermaschinenhersteller in die Lage versetzt, globale Produktionseffizienz mit Qualität und Transparenz sowie Produktionsoptimierung zu kombinieren, um eine höhere Reaktionsfähigkeit in der Fertigung zu erzielen.

Learn More

Schwermaschinenhersteller müssen sich heutzutage dem globalen Wettbewerb um die Herstellung immer komplexerer Produkte stellen und gleichzeitig die Produktentwicklung beschleunigen, die sich ändernden Produktanforderungen erfüllen und Kostensenkungen realisieren. Um in dieser Umgebung hervorragende Leistungen erbringen zu können, sind zeitgerechte End-to-End-Informationen erforderlich. 
 
Manufacturing Execution Systems (MES) versetzen Schwermaschinenhersteller in die Lage, Echtzeit-Fertigungsinformationen nahtlos mit Intelligenz zu integrieren, um eine schnelle und adäquate Entscheidungsfindung zu unterstützen. MES-Lösungen sind von entscheidender Bedeutung, da die digitale Anlage und der digitale Zwilling von Produkten auf einer engen Zusammenarbeit zwischen Technologien, Unternehmen, Branchen und Regierungssektoren über nationale Grenzen und Lieferketten hinweg beruhen. Schwermaschinenhersteller suchen nach Möglichkeiten, um die Effizienz zu steigern, Prozesse zu optimieren und Kosten zu senken. 
 
Hersteller müssen in der Lage sein, Daten einfach zu integrieren, auf sie zuzugreifen, sie zu analysieren und zu visualisieren, um die Zusammenarbeit und Informationstransparenz sowohl innerhalb der Anlagen als auch unternehmensweit zu verbessern. Unsere Manufacturing Execution Management-Lösung bietet die Möglichkeit, wertvolle Erkenntnisse zu sammeln, zu aggregieren, zu analysieren und anzuzeigen, um durch Integration, Kontextualisierung und Überprüfung der Genauigkeit der Daten aus der Fertigung zeitgerechte, nachvollziehbare und kontextbezogene Informationen zu generieren, um die Verwaltung von Haftungsansprüchen zu unterstützen und Risiken zu minimieren.

Lösungsfunktionen

Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Vorteile dieser Lösung.

Data Collection & Acquisition

Definieren und verwalten Sie Datensammlungen für Eingangs-, Zwischen- und Endkontrollen.

Dispatching Production

Treiben Sie die Produktion gemäß Kundenaufträgen voran und verarbeiten Sie Änderungen von Arbeitsaufträgen, indem Sie die Arbeitsaufträge basierend auf Entscheidungen zur globalen Rückverfolgbarkeit und zum Änderungsmanagement sequenzieren und ausführen.

Document Control

Zeigen Sie elektronische Arbeitsanweisungen über Text-, grafische, Video-, symbolische und Referenzdokumentation in Übereinstimmung mit der BOP (Bill of Process) an.

Labor Management

Minimieren Sie Risiken und erhöhen Sie die Qualität, indem Sie Qualifikationsanforderungen definieren und abbilden, die in Produktionsbereichen gelten müssen. Setzen Sie außerdem durch, dass bestimmte Aktivitäten nur durch geschulte Bediener ausgeführt werden.

Maintenance Operations Management

Ordnen Sie für die Fertigung erforderliche Werkzeuge vorhandenen Anlagen zu, definieren und verwalten Sie die Anforderungen für die Werkzeugwartung und sorgen Sie dafür, dass die richtigen, geeigneten Werkzeuge verwendet werden.

Movement Storage & Tracking of Materials

Stellen Sie vollständige Arbeitsauftragshistorien für Produkte und Prozesse bereit, um die Definition und Verwaltung von Lagerorten für die Materialverfolgung zu erleichtern, und setzen Sie Zeitlimits durch.

Operations & Detailed Scheduling

Maximieren Sie Produktionspläne für die Fertigung, indem Sie eine detaillierte Planung basierend auf vordefinierten Regeln für hochgradig konfigurierte Maschinen nutzen, die auf Arbeitsauftrags- oder Betriebsebene identifiziert werden.

Performance Analysis

Ordnen Sie Ihre vorhandenen Dashboard-Produktionsmetriken zu und nutzen Sie dynamische Berichte und Dashboards, um operative KPIs in Echtzeit zu visualisieren und darauf zu reagieren.

Process Management

Fügen Sie anlagenspezifische ergänzende Engineering-Informationen zur Produktionsaufstellung hinzu, um Probleme in der Fertigung mit standardmäßigen Nacharbeitsprozessen zu beheben.